Die Suche ergab 133 Treffer

von martin.burberg
Dienstag 13. Dezember 2016, 19:25
Forum: Allgemeines
Thema: Feldbrand wie in Afrika
Antworten: 4
Zugriffe: 8025

Re: Feldbrand wie in Afrika

Hallo Linda, du hast Recht, es wird bei den (Schau-) Feldbränden sehr viel Holz verfeuert. Was Isam beschreibt, ist kein Feldbrand, sondern eher ein Meilerbrand, davon habe ich einige im Sudan erlebt. Es gibt aber in Afrika tatsächlich diese Schnellbrände mit Stroh, allerdings haben die afrikanische...
von martin.burberg
Samstag 11. Juni 2016, 11:49
Forum: Brennöfen
Thema: Neue Heizspiralen einbrennen?
Antworten: 5
Zugriffe: 3231

Neue Heizspiralen einbrennen?

Sollte man neue Heizspiralen vor dem 1. Schrüh- bzw. Glattbrand einbrennen? Wenn ja, warum? Und bei welcher Temperatur? Ich meine mich zu erinnern, dass man das so handhaben sollte, da sie dann angeblich länger halten, aber stimmt das wirklich? Ich sträube mich irgendwie, einen leeren Ofen zu brenne...
von martin.burberg
Montag 6. Januar 2014, 10:51
Forum: Literatur und andere Medien
Thema: Ethnologische Filme aus Afrika, Asien, Lateinamerika
Antworten: 2
Zugriffe: 2585

Ethnologische Filme aus Afrika, Asien, Lateinamerika

Ich hatte vor vielen Jahren eine Sammlung von äußerst interessanten Filmen über Töpferei seit ca. 1950 auf zwei Videokassetten. Man konnte sie damals beim "Wissenschaftlichen Filmdienst" in Göttingen ausleihen. Diesen Filmdienst gibt es leider nicht mehr, und im Netz gibt es sie meines Wissens auch ...
von martin.burberg
Donnerstag 19. Dezember 2013, 12:01
Forum: Technisches
Thema: Probleme mit Jägerton 32
Antworten: 20
Zugriffe: 11527

Re: Probleme mit Jägerton 32

Ja, das scheint es wirklich gewesen zu sein. Schrühbrand 5 Stunden bis 650° C, hoch bis 950, 30 Min. Haltezeit. Bis jetzt gab es keine Probleme mehr.
Danke euch allen,
Schöne Zeit, speziellen Gruß an Pöttchen :wink:,
Martin
von martin.burberg
Samstag 31. August 2013, 15:23
Forum: Nabertherm
Thema: Fehler "F6" und "F3" bei nabertherm
Antworten: 4
Zugriffe: 5166

Re: Fehler "F6" und "F3" bei nabertherm

Frag einfach mal bei Naber nach,
Martin
von martin.burberg
Donnerstag 2. Mai 2013, 09:51
Forum: Brennöfen
Thema: Stromanbieter/Nachtstrom
Antworten: 32
Zugriffe: 18132

Re: Stromanbieter/Nachtstrom

Bin auch seit Jahren bei Naturstrom. Habe den Doppeltarifzähler ausbauen lassen, kann brennen, wann ich will und zahle weniger als für den Atommix von der Eon! Das empfehle ich jedem.
Gruß, Martin
von martin.burberg
Montag 29. April 2013, 07:37
Forum: Technisches
Thema: Probleme mit Jägerton 32
Antworten: 20
Zugriffe: 11527

Re: Probleme mit Jägerton 32

Vielen Dank für eure Antworten.Viele weitere Gesprächen haben mich davon überzeugt, dass es eigentlich nur am Brennen liegen kann. Habe den letzten Schrühbrand mal etwas langsamer aufgeheizt (80°/h bis 650, dann volle Lotte bis 950, 20 Min. Haltezeit) und dann das Abzugsloch teilweise geschlossen un...
von martin.burberg
Samstag 27. April 2013, 15:46
Forum: Keramik und Computer
Thema: Abmahnungen für Internet-Shops
Antworten: 3
Zugriffe: 8088

Abmahnungen für Internet-Shops

Seit einiger Zeit geistert ein Gespenst - oder eher Damoklesschwert - namens Abmahnungen durchs Land. Es betrifft Online-Shops, die ihre Widerrufsbelehrung usw. noch nicht der gängigen Rechtsprechung angepaßt haben und kann für den Betreffenden sehr teuer werden. Weiß jemand, ob es tatsächlich nur a...
von martin.burberg
Dienstag 16. April 2013, 11:30
Forum: Technisches
Thema: Probleme mit Jägerton 32
Antworten: 20
Zugriffe: 11527

Re: Probleme mit Jägerton 32

Schon wieder: 14 Eßteller von ca. 30 Stück mitten durch! 32FS-Masse, gut geschlagen, gut gedreht, gut getrocknet und aufrecht in den Schrühbrand. Hat vielleicht sonst noch jemand einen Tipp?
Gruß, Martin
von martin.burberg
Dienstag 9. April 2013, 08:46
Forum: Oberflächen
Thema: Naked Raku
Antworten: 7
Zugriffe: 5036

Re: Naked Raku

PS: Laut Ed Knops liegt der Sinn des Höherbrennens darin, dass bei zu niedrigem Brennen die "Craquelé-Bildung ausbleibt, weil es in der noch zu bildenden Glasur zu wenig Spannung gab". Warum es allerdings bei normalem Raku bei dir gut funktioniert, weiß ich auch nicht.
Martin
von martin.burberg
Dienstag 9. April 2013, 08:40
Forum: Oberflächen
Thema: Naked Raku
Antworten: 7
Zugriffe: 5036

Re: Naked Raku

Hallo Renate, was für einen Schlicker und welche Glasur benutzt du? Ich nehme eine Trennschicht aus 2 Teilen Kaolin und 1 Teil Quarz und die Jäger Rakuglasur 317 321. Auf den gut polierten Scherben Trennschicht z. B. 42 BE, Glasur z. B. 42 bis 48 BE. Das brenne ich bei c. 950°C. Vor dem Räuchern ste...
von martin.burberg
Montag 8. April 2013, 21:20
Forum: Oberflächen
Thema: Naked Raku
Antworten: 7
Zugriffe: 5036

Re: Naked Raku

Hallo Renate,
Höher brennen!
Gruß, Martin
von martin.burberg
Freitag 21. September 2012, 11:30
Forum: Brennöfen
Thema: Energieverbrauch und Brennzeiten neuer Nabertherm
Antworten: 4
Zugriffe: 3690

Re: Energieverbrauch und Brennzeiten neuer Nabertherm

Ich kann mir echt nicht vorstellen, dass ein 35 Jahre alter Ofen gleicher Größe weniger Energie verbrauchen soll als ein brandneuer, Anschlußwert hin oder her.
Irgendwas kann da nicht stimmen!
Gruß, Martin
von martin.burberg
Samstag 17. März 2012, 10:26
Forum: Oberflächen
Thema: 7. Tag der offenen Töpferei 10./11. März
Antworten: 23
Zugriffe: 11241

Re: 7. Tag der offenen Töpferei 10./11. März

@saraa Du hast natürlich recht, aber von Trittbrettfahrern ist mir bis jetzt noch nichts zu Ohren gekommen. Ansonsten zahlen sowohl Inungsmitglieder als auch Nichtinnungsmitglieder einen festen Satz für Werbung usw. Die Aktion ist ja auch ausdrücklich keine Innungsveranstaltung, obwohl in Hessen zum...
von martin.burberg
Freitag 16. März 2012, 11:52
Forum: Oberflächen
Thema: 7. Tag der offenen Töpferei 10./11. März
Antworten: 23
Zugriffe: 11241

Re: 7. Tag der offenen Töpferei 10./11. März

Ich bin der Meinung, dass man in diesem Falle unbedingt zivilen Ungehorsam zeigen muß! Also einfach öffnen. Ich wäre auch bereit, für solche Fälle 10 oder 20 Euro in einen Fond zu spenden, aus dem dann etwaige Bußgelder für Kollegen wie Friedel Moll finanziert werden. Der Grund liegt darin, dass ich...