Die Suche ergab 425 Treffer

von Migla
Mittwoch 7. April 2021, 01:49
Forum: Basisfragen
Thema: Glasur backt trotz Trennmittel auf der Platte fest
Antworten: 6
Zugriffe: 386

Re: Glasur backt trotz Trennmittel auf der Platte fest

Hallo, plastische Kugeln aus Trennmittel oder calz . Tonerde haben sich auch gut bewährt. 3 St. auf die Platte, Gefäß drauf und leicht andrücken, kein wackeln. Lassen sich auch nach dem Brand bis SK 10 und Reduktion leicht abklopfen und auch wiederverwenden. Keine Platzer, Mehlspuren lassen sich mit...
von Migla
Sonntag 28. März 2021, 01:30
Forum: Basisfragen
Thema: Porzellanmasse als Pulver zu Freidrehmasse umwandeln
Antworten: 10
Zugriffe: 498

Re: Porzellanmasse als Pulver zu Freidrehmasse umwandeln

Besser ist es, die gut durchgemischte Trockenmasse/ Mehl in die genau berechnete Wassermenge langsam und gleichmäßig einzustreuen Danke für den Hinweis, aber wie ist denn dann das Verhältnis. Ich möchte mit Limoges Porzellan Pulver arbeiten. Wenn ich es zum giessen nützen würde wäre das Verhältnis ...
von Migla
Samstag 20. März 2021, 16:58
Forum: Basisfragen
Thema: Porzellanmasse als Pulver zu Freidrehmasse umwandeln
Antworten: 10
Zugriffe: 498

Re: Porzellanmasse als Pulver zu Freidrehmasse umwandeln

Hallo, mit dem Abschöpfen von Zuviel Wasser wäre ich vorsichtig weil dabei sehr feine, aber wichtige Bestandteile der Masse, die auch längere Zeit unsichtbar in Schwebe bleiben, verloren gehen und die Qualität/Plastizität verschlechtert werden kann. Besser ist es, die gut durchgemischte Trockenmasse...
von Migla
Mittwoch 27. Januar 2021, 02:18
Forum: Oberflächen
Thema: Engobe zum aufsprühen gesucht
Antworten: 3
Zugriffe: 418

Re: Engobe zum aufsprühen gesucht

Hallo. Nicht zuviel Nässe einbringen, sonst läuft das in hässlichen Bahnen. Düse, Material, Körnung und Druck müssen zusammenpassen.
VG migla
von Migla
Mittwoch 27. Januar 2021, 01:59
Forum: Technisches
Thema: Wasserlöslichkeit von gebranntem Ton
Antworten: 3
Zugriffe: 356

Re: Wasserlöslichkeit von gebranntem Ton

Hallo, das, was nach 573 kommt ist keine Wasserlöslichkeit mehr, da die Masse durch Wasser nicht mehr in ihren ursprünglichen Zustand zurückversetzt werden kann. Der folgende Zerfall dauert länger und kann als Erosion bezeichnet werden, ist also eher mechanischer Natur. VG migla
von Migla
Sonntag 24. Januar 2021, 17:18
Forum: Drehscheiben & Zubehör
Thema: Gipsformen mit Rand
Antworten: 1
Zugriffe: 202

Re: Gipsformen mit Rand

Hallo, nach Deiner Beschreibung hast Du keine Eindrückform sondern eine Gießform für die Serienherstellung. Bei dem „abnehmbaren Rand“ handelt es sich um die sogenannte SCHONUNG, durch die eine gleichmäßige Stärke beim Beschneiden des Randes erzielt werden kann. Die Form wird komplett mit Gießmasse ...
von Migla
Donnerstag 7. Januar 2021, 20:11
Forum: Basisfragen
Thema: Sichtbare Sandkörner bei schwarzen Ton
Antworten: 3
Zugriffe: 396

Re: Sichtbare Sandkörner bei schwarzen Ton

Hallo, Schrühbrand bis 1240‘ ist aber ganz schön sportlich. Normal sind 900-1000‘C. Wie hoch soll denn der Glattbrand gehen?
VG migla
von Migla
Dienstag 29. Dezember 2020, 00:21
Forum: Basisfragen
Thema: Kieselgel zum Trocknen von Ton
Antworten: 2
Zugriffe: 335

Re: Kieselgel zum Trocknen von Ton

Hallo, stell den Kelch mit dem Sockel direkt auf eine Gipsplatte und stülpe einen Gefrierbeutel drüber. Das lässt sich auch ganz gut regulieren. Zwischendurch mal auf den Kopf stellen für bessere Verteilung. Und natürlich möglichst gleichmäßige Wandstärke anstreben. Auch Gießware lässt sich abdrehen...
von Migla
Mittwoch 23. Dezember 2020, 00:54
Forum: Basisfragen
Thema: Unterkonstruktion für Tonobjekte
Antworten: 18
Zugriffe: 1625

Re: Unterkonstruktion für Tonobjekte

Hallo, eine Unterkonstruktion, egal aus welchem Material, darf weder die Trocken- noch die Brennschwindung behindern, da sie sonst unweigerlich zu Rissen/Platzern usw. führt. Holz, Metall, Kunststoffe, Pappe behalten ihre Größe während die Keramik beim Trocknen und beim Brennen schwindet,d.h.sie wir...
von Migla
Freitag 11. Dezember 2020, 00:37
Forum: Technisches
Thema: Brenn- und Trockenschwindung
Antworten: 9
Zugriffe: 6405

Re: Brenn- und Trockenschwindung

Hallo, Schwindung findet rundum gleichmäßig statt. Deckel und Kanne müssen beim Maßnehmen, Drehen, Abdrehen und anpassen den gleichen Wassergehalt haben und sollten zusammengesetzt gemeinsam trocknen und schwinden.
VG migla
von Migla
Mittwoch 9. Dezember 2020, 00:11
Forum: Basisfragen
Thema: Porzellanengobe
Antworten: 3
Zugriffe: 444

Re: Porzellanengobe

Hallo, wenn sich die innere Engobeschicht als Ganzes ablöst deutet das doch auf sehr große Unterschiede bei der Schwindung hin. Das könnte evtl durch eine Magerung der Engobe/Porzellanmasse erreicht werden, die dadurch an die Schwindung des Untergrundes angepasst würde.
VG migla
von Migla
Samstag 5. Dezember 2020, 17:34
Forum: Technisches
Thema: Frage: Entfernen von Lufteinschlüssen (für 3D-Drucker)
Antworten: 15
Zugriffe: 2025

Re: Frage: Entfernen von Lufteinschlüssen (für 3D-Drucker)

Hallo. Könnte vielleicht eine Vakuumglocke hilfreich sein, wie sie beim Formenbau zur Entlüftung des flüssigen Gipses eingesetzt wird ?
VG migla
von Migla
Samstag 5. Dezember 2020, 17:06
Forum: Basisfragen
Thema: Wie bekomme ich die Spannung aus der Masse?
Antworten: 5
Zugriffe: 608

Re: Wie bekomme ich die Spannung aus der Masse?

Hallo Björn. Auch bei der Herstellung aus Platten kann das sogenannte Gedächtnis der Masse einen großen Einfluss haben und manchen Streich spielen, d.h. das Bestreben der Masse, in eine einmal vorhandene Form zurückzukehren. Eine ebene Platte hat durch das Walzen eine innere Struktur/Ausrichtung erh...
von Migla
Sonntag 15. November 2020, 00:17
Forum: Technisches
Thema: Fragen bzgl. Hydraulikpresse ("ram press") zur Formgebung
Antworten: 12
Zugriffe: 1432

Re: Fragen bzgl. Hydraulikpresse ("ram press") zur Formgebung

Hallo Jens, es gibt inzwischen geruchsneutrales Stanzöl. Dieses ist nach dem Trocknen der Keramik verflüchtigt, so dass man auch mit Engobe, die auf den getrockneten Scherben aufgetragen werden kann, dekorieren kann. Gruß Ursula Hallo, Zusoplast heißt das Öl, das es von Gerhards zur Topfpresse gab....
von Migla
Dienstag 15. September 2020, 22:06
Forum: Allgemeines
Thema: Hilfe! In 1000 Stücke beim Schrühbrand zerbröselt
Antworten: 6
Zugriffe: 1164

Re: Hilfe! In 1000 Stücke beim Schrühbrand zerbröselt

Hallo, nicht wirklich trocken und durch dann noch zu schnellen Anstieg gesprengt. 100‘C pro Stunde sind für einen Schrühbrand schon ganz schön sportlich, besonders für aufgebaute kompliziertere Objekte. Da ist eigentlich Geduld gefragt.
VG migla