Die Suche ergab 97 Treffer

von hopfen
Donnerstag 30. Januar 2014, 13:27
Forum: Technisches
Thema: Stacheln, Dorne, Hörner & co aber wie ?
Antworten: 2
Zugriffe: 4202

Re: Stacheln, Dorne, Hörner & co aber wie ?

Hallo orlando, Erst mal herzlich willkommen im Forum und schönen Dank für den ersten Beitrag und Tip zu den Dornen mit dem Paperclay. Das mit den schlanken Hörnern habe ich aufgegeben. Die Sachen waren mir einfach nicht Markt tauglich. Da müssen sie leider mehr aushalten als nur anschauen. Außerdem,...
von hopfen
Dienstag 13. Dezember 2011, 14:20
Forum: Oberflächen
Thema: Brennbereich Flüssigglasuren
Antworten: 3
Zugriffe: 2670

Re: Brennbereich Flüssigglasuren

Manche Fertigglasuren verzeihen wirklich vieles. Hab letztens meine rote durch eine Botz wegen schneller Beschaffung ersetzen müssen. Leider war die auch nur bis 1080 Grad. Drauf gepappt, mit 1150 gebrannt, nix verlaufen, soweit ok. Der Farbton war dann doch nicht ganz so meins aber ansonsten brauch...
von hopfen
Dienstag 23. Februar 2010, 09:43
Forum: Allgemeines
Thema: ceramic printer
Antworten: 4
Zugriffe: 2291

Re: ceramic printer

Von einem ähnlichen Verfahren hab ich Teile hier liegen. Da wurden kleine Spulenkörper aus Kunststoff mittels Laser Belichtung Schicht um Schicht in einem Druckwerk hergestellt. Die Qualtität ist einfach top. Die Kosten natürlich auch. Für die Prototypenfertigung ist das Verfahren im Einsatz und seh...
von hopfen
Freitag 5. Februar 2010, 00:10
Forum: Brennöfen
Thema: Ofenregler
Antworten: 1
Zugriffe: 1488

Re: Ofenregler

hallo fegora,
solltest niemanden finden.
und wenns kein Software und Termin Problem ist.
Dann kannst mir den Fall ja mal beschreiben.

Ich bin vom reinsten Silizum (elektronik) aufs Silizium im Sand gekommen.
Nur bei Software Chip bin ich hilflos.

mfg
hopfen
von hopfen
Donnerstag 24. Dezember 2009, 13:57
Forum: Brennöfen
Thema: Tipps zum Gebrauchtkauf
Antworten: 9
Zugriffe: 4000

ich fürcht nur der Ofen geht zum Schluß nochmals ordentlich rauf. ebay hab ich mal lange beobachtet und aufgegeben. Ofen meist total versaut Steuerungen üblicherweise total veraltet. 10 -20 Jahre ist eigentlich auch das Ende der Lebensdauer von Elektronik. Schütz u. Heizspiralen sowieso meist sowies...
von hopfen
Donnerstag 10. Dezember 2009, 11:38
Forum: Basisfragen
Thema: Dichtbrennen von Ton
Antworten: 30
Zugriffe: 12031

Hallo allseits.
Geb meinen Senf auch noch dazu und möcht sagen das der Titel leider völlig daneben geraten ist.

Ton ok
aber dichtbrennen ?
eher dichthalten oder rumpalavern oder am besten
Töpfersprache im Ton
:lol:

mfG
hopfen
von hopfen
Dienstag 1. Dezember 2009, 18:46
Forum: Basisfragen
Thema: Helm aus paperclay?
Antworten: 18
Zugriffe: 7217

also ich würd die von Harry vorgeschlagenen Gips Binden nehmen. Das sollte ausreichend stabil werden und vorallem kein Frußt Erlebnis. Wenns sehr stabil sein sollte gehts auch mit Glasfaser Matten (Polyester Matten im Karosserie Bau). Ich mag aber die Gatscherei mit dem 2 Komponenten Kleber nicht so...
von hopfen
Montag 23. November 2009, 00:24
Forum: Brennöfen
Thema: Wie schätzt ihr Ofen/Angebot ein?
Antworten: 21
Zugriffe: 9501

armer Harry,
diese 1500/1800 Grad Öfen gibts ja fertig in Größen zur Schmuck Erzeugung.
Halt als Laboröfen getarnt.
Siehe oben.

Wenn Du Dir dafür aber nicht mal das Thermoelement dafür leisten kannst dann bleibst halt besser bei Deiner Keramik ;-)

Schönen Gruß
Horst
von hopfen
Samstag 21. November 2009, 12:30
Forum: Brennöfen
Thema: Wie schätzt ihr Ofen/Angebot ein?
Antworten: 21
Zugriffe: 9501

Hallo Winterherz, Das was Du brauchst ist ein Ofen mit Silizumkarbid Heizleiter (Kanthal SD ?) wenns elektrisch sein soll. Noch höher gehts mit Molybdän-Disilizid Heizelementen (1800Grad). Das setzt aber vermutlich den Zusammenschluss mit einem innovativen Ofenbauer voraus der da auf diese Wünsche e...
von hopfen
Freitag 6. November 2009, 00:03
Forum: Basisfragen
Thema: Scwarzer Ton hat Blasen
Antworten: 5
Zugriffe: 2998

Hallo Dani, Also Manganton sintert je nach Typ schon unter 1100 Grad und Du solltest eben wegen der Blasen nicht zu nah an den Sinterpunkt heran. Hab den früher immer haarscharf an der Blasenbildung gekocht ;-) Schätz die dicke Wandung hat mehr zum ausgasen darum nur dort. Schau mal die Daten des To...
von hopfen
Donnerstag 1. Oktober 2009, 20:54
Forum: Technisches
Thema: Kleber lebensmitteltauglich?
Antworten: 2
Zugriffe: 2072

Hallo Markus,

Danke für den Tip mit der Schraube.
Scheint mir eine sehr gute Lösung.
Der Kleber kommt so auch kaum in Berührung mit dem Korken.

Zum fixieren des Korken könnt ich ja notfalls Silikon ? verwenden.
Wird der Wein halt sauer sollt da was rausgelöst werden ;-)

mfG
hopfen
von hopfen
Donnerstag 1. Oktober 2009, 11:03
Forum: Drehscheiben & Zubehör
Thema: Elektrische Töpferscheibe selbst bauen
Antworten: 5
Zugriffe: 9024

Ich verwend gelegentlich eine auf eine Platte verschraubte große FLEX (Winkelschleifer) mit vorgeschaltetem begrenzten Drehzahl! Regler per Fuß (Eigenbau). Macht aber garantiert eine große Sauerei bei 3000 UPM ;-) Geht für Kleinteile, nur große Teile verkraftet sie nicht da das Drehmoment fehlt. mfG...
von hopfen
Donnerstag 1. Oktober 2009, 10:53
Forum: Brennöfen
Thema: Heizspiralen selbst wickeln?
Antworten: 5
Zugriffe: 4973

Also ich mach das gelegentlich auf der Mechaniker Drehbank, aber sowas muß man erst haben ;-) Aber eine eingespannte langsam laufende Bohrmaschine könnt auch gehen. Eventuell den Dorn auf der gegenüberliegenden Seite lose in Holzklotz gegenlagern Länge des Drahtes vorher berechnen! Widerstand Abschä...
von hopfen
Donnerstag 1. Oktober 2009, 10:23
Forum: Technisches
Thema: Kleber lebensmitteltauglich?
Antworten: 2
Zugriffe: 2072

Kleber lebensmitteltauglich?

Hallo,
da ich öfters in Wein Gegenden unterwegs bin möcht ich Weinkorken mit anbieten.
Wer verät mir sein Geheimnis welchen Kleber man da verwenden kann?

Den guten alten Leim ? (leider wasserlöslich)
Oder wird der Korken nur eingepresst?


mfG
hopfen
von hopfen
Donnerstag 1. Oktober 2009, 10:08
Forum: Märkte
Thema: Erster Marktstand
Antworten: 17
Zugriffe: 9627

Hallo Chrisu Die Hütte wenn geht vorher besichtigen. Neulich schreiben manche vor das in die Holzhütten keine Schrauben rein dürfen. Dummerweise ist da auch keine Möglichkeit zum Hängen von Haus aus vorgesehn. Also vorher erkundigen und notfalls mit Brett, Leiter system oder Regalen aushelfen. - ein...