Die Suche ergab 19 Treffer

von greenday
Montag 20. Januar 2020, 09:58
Forum: EPAM
Thema: Uhlig Brennofen
Antworten: 15
Zugriffe: 2467

Re: Uhlig Brennofen

Hallo Leider kann ich keine Bilder hochladen, weiss nicht wie es geht. Ich habe so einen Ofen. Das Thermoelement kann an der Steuerung rechts einfach eingesteckt werden. Dann wird der Stab in den Brennraum hinten rechts eingeführt. Das Teil ist nicht billig, aber der Ofen sieht top aus und lässt sic...
von greenday
Montag 13. Januar 2020, 11:34
Forum: Uhlig
Thema: Uhlig Brennofen
Antworten: 7
Zugriffe: 1023

Re: Uhlig Brennofen

Ich habe beinahe den gleichen Ofen hier, nur die Steuerung ist eine andere. Er ist sehr zuverlässig. Obwohl mein Boden gut aussieht habe ich eine Platte direkt draufgelegt, so könnte ich sie bei einem "Unfall" herausnehmen putzen oder ersetzen. Ansonsten sieht er doch ganz passabel aus und gratis da...
von greenday
Freitag 13. Dezember 2019, 10:12
Forum: Basisfragen
Thema: Milchbrand oder Milchbrennen-Technik
Antworten: 10
Zugriffe: 1761

Re: Milchbrand oder Milchbrennen-Technik

Ich hab inzwischen Nachgelesen. 300 - 350 Grad. Je höher, je dunkler wirds. Im Rakuvaria hats eine Brennkurve. Auch wird diese Technik teilweise kombiniert mit der Mehltechnik. Auch malen ist möglich.
von greenday
Freitag 13. Dezember 2019, 00:16
Forum: Basisfragen
Thema: Milchbrand oder Milchbrennen-Technik
Antworten: 10
Zugriffe: 1761

Re: Milchbrand oder Milchbrennen-Technik

Die Milch auf dem polierten Schrühgut dichtet zusätzlich ab. Dies kommt aus einer Zeit, da es noch keine dichten Glasuren gab. Optisch wird es dunkelbraun und bei Struktur sind die erhobenen Stellen heller. Es soll ziemlich stinken beim Brand. 🤢
von greenday
Donnerstag 12. Dezember 2019, 19:34
Forum: Basisfragen
Thema: Milchbrand oder Milchbrennen-Technik
Antworten: 10
Zugriffe: 1761

Re: Milchbrand oder Milchbrennen-Technik

Obvara ist doch mit Mehl, Zucker und Hefe im Gasofen.
Die Milchbrenntechnik geht mit Milch oder Sahne im Elektroofen.
Ich habe das Buch gelesen, ist aber schon lange her.
Der Auftrag erfolgt auf geschrühte pollierte Fläche und wird dann
gebrannt. Die genaue Temperatur ist mir leider entfallen.
von greenday
Donnerstag 12. Dezember 2019, 19:25
Forum: Basisfragen
Thema: Milchbrand oder Milchbrennen-Technik
Antworten: 10
Zugriffe: 1761

Re: Milchbrand oder Milchbrennen-Technik

In Rakuvaria 3 von Ed Knops ist diese Technik ausführlich beschrieben.
von greenday
Montag 11. März 2019, 14:02
Forum: Allgemeines
Thema: Wasserurne brennen
Antworten: 6
Zugriffe: 1909

Re: Wasserurne brennen

Ich kenne sie nur aus ungebranntem Porzellan. Sie löst sich, je nach Gewässer, nach 1-3 Std. auf. Sie sind meist recht massiv gedreht, so dass man lange nur eine weisse Keramikspur im Wasser sieht, bis sie sich ganz zersetzt hat. Die Form ist meist unten etwas breiter und nicht sehr hoch, damit es i...
von greenday
Sonntag 25. November 2018, 21:00
Forum: Allgemeines
Thema: Schwarzer Ton
Antworten: 5
Zugriffe: 1859

Re: Schwarzer Ton

Hallo Orion Das einatmen von Manganrauch und Staub ist bei grösseren Mengen giftig. Ich denke, wenn das Mangan im Ton gebunden ist wird es nichts machen und du brauchst auch keine Handschuhe. Ansonsten würden die Hersteller eine Warnung anbringen. Ich verwende schwarze Tone aus Spanien und diese sin...
von greenday
Montag 4. September 2017, 11:06
Forum: Basisfragen
Thema: Material für Keramik-Topfuntersetzer
Antworten: 1
Zugriffe: 1393

Re: Material für Keramik-Topfuntersetzer

Das Material ist stabil genug, zumal man einen Untersetzer nur drunter stellt und fertig.
Diese runden Filzfüsschen zum drunter kleben sind besser, weil bei Feuchtigkeit Luft unter
den Untersetzer kommt.
Gruss Greenday
von greenday
Montag 14. November 2016, 14:16
Forum: Basisfragen
Thema: Maisstärke Anwendung
Antworten: 10
Zugriffe: 4887

Re: Maisstärke Anwendung

Hallo Manfred

Molton ist aufgerautes Baumwollgewebe und ist sehr stabil. Ich hatte nie Probleme
mit Fasern. Sie lassen sich auch sehr gut waschen, weil der Ton nicht ins Gewebe
eindringt.

Lg Susanne
von greenday
Montag 14. November 2016, 09:54
Forum: Basisfragen
Thema: Maisstärke Anwendung
Antworten: 10
Zugriffe: 4887

Re: Maisstärke Anwendung

Hallo Marie

Ich verwende zum Auswallen eine alte Matrazenauflage fürs Kinderbett aus Molton.
Der ist nicht zu gross, liegt sehr flach weil er etwas schwer ist und du kannst deine Teile darauf auch
wunderbar ausschneiden und abheben. Für Hobbytöpferei gut geeignet.

Lg Susanne
von greenday
Freitag 2. November 2012, 14:32
Forum: Oberflächen
Thema: Messerspuren auf Zirkonglasur
Antworten: 3
Zugriffe: 3160

Re: Messerspuren auf Zirkonglasur

Der Metallabrieb lässt sich mit Säure (z.B. Ameisensäure) entfernen.
Kommt danach aber wieder.
von greenday
Mittwoch 15. August 2012, 20:49
Forum: Oberflächen
Thema: rost
Antworten: 5
Zugriffe: 3156

Re: rost

Hab inzwischen alles durchgelesen, was ich über kupfermatt in den Büchern gefunden habe, aber deinen Hinweis habe ich nicht gesehen, ist wohl so das meist das bunte gewünscht ist. Bei der Technik hat wohl auch jeder seine eigene Mischung, hab jedenfalls diverse gefunden und werd mal eine ganz einfac...
von greenday
Dienstag 14. August 2012, 23:21
Forum: Oberflächen
Thema: rost
Antworten: 5
Zugriffe: 3156

Re: rost

Ich danke euch für die Antworten.
Denke es könnte das Raku Kupfermatt sein.
Ich werds damit versuchen. Ob ich das so schön rot hinbekomme
werd ich sehen.
von greenday
Dienstag 14. August 2012, 14:20
Forum: Oberflächen
Thema: rost
Antworten: 5
Zugriffe: 3156

rost

Ich habe an einer Ausstellung eine Skulptur gesehen, deren Oberfläche aussieht wie rostig.
Die Oberfläche war rostig, fleckig, matt und glatt.
Weiss jemand wie so ein Effekt entsteht?
Bild