Die Suche ergab 174 Treffer

von Maria Ortiz Gil
Mittwoch 4. Dezember 2019, 20:36
Forum: Drehscheiben & Zubehör
Thema: Frage zu alter Töpferscheibe
Antworten: 6
Zugriffe: 225

Re: Frage zu alter Töpferscheibe

Ich würde sagen: auf jeden Fall kein Wasser und auch keine feuche Fläche unter dem Tonbatzen! Je trockener, desto besser, sonst glitscht er weg. Abgesehen davon gibt es noch viele andere Gründe, weshalb der Ton von der Scheibe rutschen kann. Eine direkte Anleitung ist unbedingt nötig. Schönen Gruß M...
von Maria Ortiz Gil
Mittwoch 4. Dezember 2019, 20:33
Forum: Basisfragen
Thema: Töpfern im Winter
Antworten: 20
Zugriffe: 496

Re: Töpfern im Winter

Freunde, was für eine Frage!

selbstverständlich nimmt man warmes Wasser und wenn das wieder kalt geworden ist,
dann schüttet man den Drehschlicker weg und nimmt sich neues!
Was soll den aus der Kochplatte werden, wenn der ganze Töpferdreck drauf fällt?

Schönen, verdutzten Gruß
Maria
von Maria Ortiz Gil
Samstag 23. November 2019, 00:16
Forum: Allgemeines
Thema: Tonreste entsorgen?
Antworten: 4
Zugriffe: 866

Re: Tonreste entsorgen?

Hallo Thomasb, es kommt auch darauf an, wie ungleichmäßig oder klumpig die Reste im Eimer sind. Wenn da zu große Unterschiede in der Konsistenz oder harte Klumpen dazwischen sind, wird das Kneten wahrscheinlich keine gleichmäßige Masse ergeben, zumindest keine die zum Drehen geeignet ist. In dem Fal...
von Maria Ortiz Gil
Mittwoch 20. November 2019, 23:33
Forum: Basisfragen
Thema: Milchkaffee Tasse
Antworten: 13
Zugriffe: 827

Re: Milchkaffee Tasse

Hallo Flora, der Vorschlag von Andreas33 ist gut, du drehst die Tasse einfach zu hoch und schneidest ab was dir zu viel erscheint. Bedenke aber die Schwindung, du kannst von mindestens 10 % ausgehen, wahrscheinlich mehr. Falls du noch nicht bei laufender Scheibe abschneiden kannst, kannst du die Tas...
von Maria Ortiz Gil
Donnerstag 14. November 2019, 23:25
Forum: Nabertherm
Thema: Ofen Naber N 150
Antworten: 4
Zugriffe: 325

Re: Ofen Naber N 150

von Maria Ortiz Gil
Donnerstag 14. November 2019, 23:17
Forum: Nabertherm
Thema: Ofen Naber N 150
Antworten: 4
Zugriffe: 325

Re: Ofen Naber N 150

Hallo Silvi, herzlichen Glückwunsch zum Ofen, aber deine Frage lässt sich so nicht beantworten weil es nicht nur EINE Art gibt einen Brennofen einzustellen, sondern je nach dem welche Sorte von Keramik man machen möchte, ganz unterschiedliche Möglichkeiten. Ich empfehle dir deshalb, dass du dich ers...
von Maria Ortiz Gil
Mittwoch 13. November 2019, 02:34
Forum: Basisfragen
Thema: Drehen größerer Vase
Antworten: 22
Zugriffe: 1129

Re: Drehen größerer Vase

Hallo Hildeking, Dies ist ein Forum für Keramische Themen. Dein Ausrutscher ins Gesellschaftspolitische ist unerwünscht und wird dir nicht verziehen! Den Zusammenhang hast du an den Haaren herbei gezogen. Scheinbar willst du dir die Gelegenheit nicht nehmen lassen, in deinem Sinne Stimmung zu machen...
von Maria Ortiz Gil
Sonntag 10. November 2019, 01:51
Forum: Basisfragen
Thema: Drehen größerer Vase
Antworten: 22
Zugriffe: 1129

Re: Drehen größerer Vase

Hallo atelierdgt Danke Maria für die wunderbare Antwort. Solche Anfragen kommen wegen der handwerksfernen Lebensweise in unserer Gesellschaft möglicherweise immer öfter. Dieses mal musste ich eine kleine Erschöpfung überwinden, um zum x-ten mal zu formulieren worum es eigentlich geht. Hoffentlich is...
von Maria Ortiz Gil
Sonntag 10. November 2019, 01:41
Forum: Basisfragen
Thema: Drehen größerer Vase
Antworten: 22
Zugriffe: 1129

Re: Drehen größerer Vase

Hallo Hildeking, ok, du liebst die Herausforderung und es macht dir nichts aus wenn nichts gelingt. Aber liebst du diese Art von Herausforderung in fortwährender Wiederholung? Ist es denn so schwer zu verstehen, dass man, wie in allen anderen Lebensbereichen auch, stufenweise Erfahrungen machen muss...
von Maria Ortiz Gil
Samstag 9. November 2019, 17:35
Forum: Basisfragen
Thema: Drehen größerer Vase
Antworten: 22
Zugriffe: 1129

Re: Drehen größerer Vase

Hallo Hildeking, hallo Mawrel, wenn ihr, jeder für sich, eines Tages GUT drehen können wollt, solltet ihr eine bescheidenere Herangehensweise verfolgen. Dass der Beruf des Scheibendrehers in dreieinhalb Jahren erlernt wird, hat nichts mit Schikane der Töpferinnung zu tun, sondern damit, dass Kilos u...
von Maria Ortiz Gil
Mittwoch 6. November 2019, 20:22
Forum: Technisches
Thema: Scheibenkopf wechseln bei einer Enderlein
Antworten: 6
Zugriffe: 518

Re: Scheibenkopf wechseln bei einer Enderlein

Hallo Simone, für den Fall, dass Scheibenkopf und Achse mit der Zeit etwas zusammengerostet sein sollten, kannst du vorsichtig dran klopfen, z. B mit einem Holzhammer, auch seitlich an den Scheibenkopf. Die Erschütterungen lösen den Rost und der Kopf lässt sich dann wahrscheinlich leichter abziehen....
von Maria Ortiz Gil
Mittwoch 6. November 2019, 01:46
Forum: Oberflächen
Thema: Nadelstiche in Glasur
Antworten: 12
Zugriffe: 740

Re: Nadelstiche in Glasur

Hallo Flora, du fragst: Was kann ich tun, um Bäschen in translzcent, bzw. transparenter Glasur zu vermeiden. Das ist ein weiteres Problem, auf das ich gestoßen bin. Das Glas mancher transparenter Glasuren bekommt winzige Bläschen wenn es zu dick aufliegt. Die Glasur sieht dann an den Stellen wo dick...
von Maria Ortiz Gil
Montag 4. November 2019, 18:47
Forum: Oberflächen
Thema: Nadelstiche in Glasur
Antworten: 12
Zugriffe: 740

Re: Nadelstiche in Glasur

Also, vielleicht hat ja mal ein Spezialist für elektrische Aufladungen Lust sich dazu zu äußern. Mir kommt das sehr merkwürdig vor, dass sich Keramik elektrisch aufladen können soll... Wären dann die Isolatoren der Hochspannungsmasten und die Klemmen für die Ofenspiralen aus Keramik? Wohl eher nicht...
von Maria Ortiz Gil
Montag 4. November 2019, 01:49
Forum: Oberflächen
Thema: Nadelstiche in Glasur
Antworten: 12
Zugriffe: 740

Re: Nadelstiche in Glasur

Wahrscheinlich knistert deine Glasur, weil sie ein Kraquelee bekommt, also viele kleine Risse. Das wird es wohl sein.
von Maria Ortiz Gil
Sonntag 3. November 2019, 22:51
Forum: Oberflächen
Thema: Nadelstiche in Glasur
Antworten: 12
Zugriffe: 740

Re: Nadelstiche in Glasur

Hallo Flora75 dieses Knistern das du beschreibst liest sich sehr geheimnisvoll. Da du Nadelstiche erwähnst: kann es nicht einfach sein, dass die relativ raue Glasurüberfläche Geräusche erzeugt, wenn man mit einem Lappen oder ähnlichem darüber geht? Dass Keramik elektrostatisch aufgeladen werden kann...