Die Suche ergab 308 Treffer

von Maria Ortiz Gil
Freitag 10. Juli 2020, 22:44
Forum: Technisches
Thema: Brennofen mit Solarstrom?
Antworten: 9
Zugriffe: 312

Re: Brennofen mit Solarstrom?

Wäre es denn denkbar, dass man Pellets in eine Brennkammer bläst? Sind die nicht zu dick dafür?
von Maria Ortiz Gil
Freitag 10. Juli 2020, 12:54
Forum: Technisches
Thema: Brennofen mit Solarstrom?
Antworten: 9
Zugriffe: 312

Re: Brennofen mit Solarstrom?

Hallo Wal,

erzähl doch mal, wie das funktionert hat! Wie ist so ein Pellet-Brenner gestaltet?

Schönen Gruß
Maria
von Maria Ortiz Gil
Freitag 10. Juli 2020, 09:58
Forum: Technisches
Thema: Brennofen mit Solarstrom?
Antworten: 9
Zugriffe: 312

Re: Brennofen mit Solarstrom?

Hallo Wal, ich habe nur die Erfahrung mit einem Pellet-Heizofen, und ich habe das Ding gehasst, weil es kaum etwas mit der Abstrahlung von Infrarotwärme zu tun hat, wie man es von Holzöfen kennt, sondern immer nur eine sehr kleine Menge Pellets unter starker Luftzufuhr verbrannt wird, wodurch eine s...
von Maria Ortiz Gil
Donnerstag 9. Juli 2020, 17:08
Forum: Technisches
Thema: Brennofen mit Solarstrom?
Antworten: 9
Zugriffe: 312

Re: Brennofen mit Solarstrom?

Hallo Thomas, ich betreibe meinen Brennofen mit Ökostrom von Lichtblick. Es ist nicht bedeutend teurer als "normaler" Strom. Ich glaube du hast Recht, wenn du darüber nachdenkst, dass die Akkus und die ganze Anlage teurer sind, und der Inhalt der Akkus auch noch schädlicher. Und dann ist da noch: We...
von Maria Ortiz Gil
Donnerstag 2. Juli 2020, 22:37
Forum: Basisfragen
Thema: Spannungssprünge nach dem Glasurbrand
Antworten: 1
Zugriffe: 202

Re: Spannungssprünge nach dem Glasurbrand

Hallo Dascha007, Haarrisse in der Glasur entstehen, wenn Ton und Glasur unterschiedliche Ausdehnungskoeffizienten haben. So wird der Wert genannt, der benennt, um wie viel sich das Material beim Brennen ausdehnt, denn um den entsprechenden Wert schwindet es auch wieder beim Erkalten. Risse bedeuten,...
von Maria Ortiz Gil
Mittwoch 1. Juli 2020, 10:01
Forum: Oberflächen
Thema: Porzellan schleifen?
Antworten: 2
Zugriffe: 163

Re: Porzellan schleifen?

Hallo Ola,

es bleibt matt, sonst bräuchte man ja nicht zu glasieren wenn man es glatt haben will.

Schönen Gruß
Maria
von Maria Ortiz Gil
Dienstag 30. Juni 2020, 01:17
Forum: EPAM
Thema: Vico 1210 - Brennkurven einstellen
Antworten: 3
Zugriffe: 222

Re: Vico 1210 - Brennkurven einstellen

Hallo Kirsten, du brauchst zwischen der langsamen Aufheizphase bis 600 Grad und dem vollen Aufheizen auf 950 Grad keine Haltezeit ab zu warten, das ist nicht nötig. Die Haltezeit stellt man nach Erreichen der Endtemperatur ein. Ich weiß ja nicht was das für eine Steuerung ist, aber wenn da eingestel...
von Maria Ortiz Gil
Samstag 27. Juni 2020, 19:22
Forum: Basisfragen
Thema: Brennen im Backofen bei 500°C
Antworten: 1
Zugriffe: 208

Re: Brennen im Backofen bei 500°C

Liebe Eveley, Leider sind 500 Grad nicht heiß genug um Ton zu brennen. Warum das so ist, kannst du hier im Forum nachlesen, wenn du nach den Begriffen brennen und Brennkurve suchst. Du kannst dort fragen wo der Ton gekauft wurde, ob sie dein Türschild brennen. Die meisten Keramikbrdarfshändler biete...
von Maria Ortiz Gil
Dienstag 23. Juni 2020, 10:39
Forum: Technisches
Thema: Riss in trockenem Ton reparieren
Antworten: 9
Zugriffe: 374

Re: Riss in trockenem Ton reparieren

Hille hat vollkommen recht, man braucht durchgetrockneten Ton nicht zu Mehl zu klopfen um ihn auf zu weichen. Ich habe allerdings festgestellt, dass es in diesem Fall einfacher ist die Makulaturfasern trocken ein zu mischen und dann erst zu befeuchten, denn so lassen sich Ton und Fasern leicher leic...
von Maria Ortiz Gil
Montag 22. Juni 2020, 23:54
Forum: Technisches
Thema: Riss in trockenem Ton reparieren
Antworten: 9
Zugriffe: 374

Re: Riss in trockenem Ton reparieren

Hallo Vallo, Risse im trockenen Ton sind manchmal mit dem so genannten Paperclay zu kitten, man muss aber dafür nicht extra einen Hubel davon kaufen, sondern man kann es sich selber machen in dem man ein Wenig von dem gleichen Ton, aus dem das gerissene Stück ist, zu Mehl zerklopft und 2 : 1 (Volume...
von Maria Ortiz Gil
Montag 22. Juni 2020, 08:57
Forum: Oberflächen
Thema: Effekte mit Fritten
Antworten: 5
Zugriffe: 385

Re: Effekte mit Fritten

Hallo Angelika, Die Beantwortung deiner allgemeinen Frage ist recht kompliziert, da wie bei allen Glasurrezpten der Effekt nach dem Einführen eines Rohstoffs von vielen anderen Komponenten auch abhängt. Vielleicht liest du dich erst noch mehr in das Thema ein und stellst dann eine konkrete Frage , o...
von Maria Ortiz Gil
Samstag 20. Juni 2020, 13:31
Forum: Oberflächen
Thema: Grosse Blasen in Glasur
Antworten: 8
Zugriffe: 354

Re: Grosse Blasen in Glasur

Noch mal über das Kristallwasser und ob es jetzt ganz raus ist oder nicht.

Das geht doch beim Schrühen sowieso schon raus, und nicht erst beim Glattbrand. Deshalb, und damit die Ware das Glasieren und das Glasuranmachwasser übersteht schrüht man doch überhaupt nur.
von Maria Ortiz Gil
Samstag 20. Juni 2020, 13:10
Forum: Oberflächen
Thema: Grosse Blasen in Glasur
Antworten: 8
Zugriffe: 354

Re: Grosse Blasen in Glasur

Hallo Soulkitchen, Bei mir hat das nie geklappt, wenn ich Blasen durch nochmaliges Brennen weg bekommen wollte, im Gegenteil, meistens wurde es noch schlimmer. Aber das wird von Fall zu Fall unterschiedlich sein. Ich habe noch mal darüber nachgedacht, dass du geschrieben hast, das Kristallwasser wür...
von Maria Ortiz Gil
Samstag 20. Juni 2020, 11:30
Forum: Oberflächen
Thema: Grosse Blasen in Glasur
Antworten: 8
Zugriffe: 354

Re: Grosse Blasen in Glasur

Ok, das die Gefäße so nass waren, kann eine Erklärung sein: der Scherben ist dann voller Wasser und kann das Glasurwasser nicht merh aufnehmen, weil die Poren schon besetzt sind. Die Glasurkörnchen bleiben deshalb nicht liegen und werden nicht mit dem Glasurwasser in die Poren der Schrühware mit rei...
von Maria Ortiz Gil
Samstag 20. Juni 2020, 11:24
Forum: Oberflächen
Thema: graphit
Antworten: 12
Zugriffe: 606

Re: graphit

Jetzt habe ich auch nach graphitierten Engoben gesucht und nicht viel gefunden, ausser dass man diese auf Gefäßen in Keltengräbern gefunden hat, angeblich um einen metallischen Effekt zu bewirken. Was die Archäologen sich halt immer so ausdenken, warum was wie gewesen sein mag... Aus den Aussagen is...