Die Suche ergab 387 Treffer

von Maria Ortiz Gil
Sonntag 29. November 2020, 18:15
Forum: Drehscheiben & Zubehör
Thema: Welche Töpferscheibe für Anfänger mit kleinem Budget?
Antworten: 12
Zugriffe: 766

Re: Welche Töpferscheibe für Anfänger mit kleinem Budget?

Auch dieser Satz liest sich wie die Bewertung des eigenen Produkts
von Maria Ortiz Gil
Sonntag 29. November 2020, 00:24
Forum: Basisfragen
Thema: Große Objekte im Hochbrand bei 1220 Grad
Antworten: 2
Zugriffe: 88

Re: Große Objekte im Hochbrand bei 1220 Grad

Eine dünne Lage Quarzsand
von Maria Ortiz Gil
Sonntag 29. November 2020, 00:20
Forum: Drehscheiben & Zubehör
Thema: Welche Töpferscheibe für Anfänger mit kleinem Budget?
Antworten: 12
Zugriffe: 766

Re: Welche Töpferscheibe für Anfänger mit kleinem Budget?

Hallo Jana123,
Na, dann frohes Töpfern...
Was du schreibst, die Art der Formulierung und die Wortwahl liest sich aber, als ob du Prozente vom Hersteller bekämest oder mit ihm verwandt wärest.

Schönen Gruß
Maria
von Maria Ortiz Gil
Montag 23. November 2020, 17:08
Forum: Basisfragen
Thema: Abgase von Elektroöfen
Antworten: 16
Zugriffe: 1406

Re: Abgase von Elektroöfen

Hallo lehmslust, so ähnlich müssen wir es ja alle machen, wenn man nicht die Möglichkeit hat, den Ofen in einen Raum zu stellen, der für eine laufende Produktion nicht zu abgelegen, oder zu umständlich zu erreichen wäre, um die Ware hin zu tragen. In wie fern die niedergeschlagenen Dämpfe sich auf d...
von Maria Ortiz Gil
Montag 23. November 2020, 00:30
Forum: Basisfragen
Thema: Abgase von Elektroöfen
Antworten: 16
Zugriffe: 1406

Re: Abgase von Elektroöfen

Das meine ich aber auch, dass Flußsäure zu gefährlich ist! Wie will man so was vernünftig handhaben oder auftragen? Präventiv hilft transparente Fensterfolie, solche die z.B. auch in öffentlichen Verkehrsmitteln Gegen mutwillig zerkratzte Scheiben verwendet wird. Glasereien bringen sie fachgerecht o...
von Maria Ortiz Gil
Samstag 21. November 2020, 10:19
Forum: Basisfragen
Thema: Abgase von Elektroöfen
Antworten: 16
Zugriffe: 1406

Re: Abgase von Elektroöfen

Vielleicht meinte Chixie die Art beschlagener Fenster, die sich nicht mehr putzen lassen. Brennofendämpfe mattieren mit der Zeit auch Glasscheiben, besonders wenn man Porzellan brennt. Daran kann man sehen, wie aggressiv diese Emissionen sind.
von Maria Ortiz Gil
Mittwoch 18. November 2020, 19:32
Forum: Basisfragen
Thema: getöpferte Sachen erstmal ohne Brennen lagern
Antworten: 4
Zugriffe: 308

Re: getöpferte Sachen erstmal ohne Brennen lagern

Hallo Taurus, wenn die Sachen erst mal fertig geformt sind, kannst du sie so lange aufbewahren wie du möchtest. Sie sind dann allerdings so brüchig wie ein Keks und sie lösen sich mit Wasser wieder auf. Deine Frage ist aber so grundlegend, dass du dich umfassender informieren solltest, bevor du über...
von Maria Ortiz Gil
Sonntag 15. November 2020, 20:36
Forum: Basisfragen
Thema: Abgase von Elektroöfen
Antworten: 16
Zugriffe: 1406

Re: Abgase von Elektroöfen

Liebe/r Wal, was du beschreibst ist allgemein bekannt. Unser Beruf ist für die Lungen äußerst schädlich, wenn man sich nicht konsequent vor Stäuben und Dämpfen schützt. (Dazu kommt das älter werden, dass uns allen am Anfang erst mal nicht einleuchten will.) Es ist nur normal, dass es dir besser geht...
von Maria Ortiz Gil
Samstag 14. November 2020, 16:13
Forum: Basisfragen
Thema: Splitter/Glasur in den Wendeln
Antworten: 4
Zugriffe: 197

Re: Splitter/Glasur in den Wendeln

Zu einem gebrauchten Ofen den ich mal gekauft habe gab es ziemlich versaute Ofenplatten. Anstatt mich selbst damit ab zu mühen habe ich sie zum Steinmetz gebracht, so ein Betrieb, wo die Grabsteine hergestellt werden. Für einen Zehner pro Platte sind die da mit einem Spezialwerkzeug drüber gegangen ...
von Maria Ortiz Gil
Donnerstag 12. November 2020, 15:54
Forum: Oberflächen
Thema: Nadelstiche absichtlich erzeugen?
Antworten: 15
Zugriffe: 611

Re: Nadelstiche absichtlich erzeugen?

Hallo, vor langer Zeit hatte ich mal eine sehr brauchbare Glasur für Geschirr, in der jede Menge Zinkoxid drin war. Die hatte aber zum Glück keinerlei Nadelstiche. Falls ich das Rezept noch finde, schreibe ich es hier rein. Eigentlich ist Zinkoxid ein Mattierungsmittel. Wahrscheinlich wenn man "...
von Maria Ortiz Gil
Dienstag 10. November 2020, 20:16
Forum: Oberflächen
Thema: Nadelstiche absichtlich erzeugen?
Antworten: 15
Zugriffe: 611

Re: Nadelstiche absichtlich erzeugen?

Noch was zu deiner Frage wegen der Stanze: Ich weiß kaum etwas darüber, habe nur am Anfang meines Töpferlebens vor vielen Jahren mal an einer solchen Stanze arbeiten müssen (es war schrecklich, allein schon wegen des Lärms, den das Ding gemacht hat), und ich könnte nicht mal mehr sagen, ob sich das ...
von Maria Ortiz Gil
Dienstag 10. November 2020, 19:56
Forum: Oberflächen
Thema: Nadelstiche absichtlich erzeugen?
Antworten: 15
Zugriffe: 611

Re: Nadelstiche absichtlich erzeugen?

Hallo Jens, wenn man über die glasierte, gut trockene, pulvrige Ware noch mal drüber glasiert, entstehen kleine, nadelstichartige Bläschen. Die Luft aus der ersten Schicht muss irgendwie raus, und wenn das passiert wenn die zweite Schicht noch feucht ist, gibt es kleine Kraterchen. Je dicker die zwe...
von Maria Ortiz Gil
Samstag 7. November 2020, 00:33
Forum: Vico
Thema: (Sicherhits-)Fragen zu Vico 1220 (Firma Vielhaben)
Antworten: 21
Zugriffe: 2222

Re: (Sicherhits-)Fragen zu Vico 1220 (Firma Vielhaben)

Hallo Geza,

das war ich, die das mit den Kanthölzern vorgeschlagen hat. ICH NEHME ES ALSO ZURÜCK !!!

Schönen Gruß
Maria
von Maria Ortiz Gil
Samstag 7. November 2020, 00:29
Forum: Basisfragen
Thema: Bleimenninge
Antworten: 6
Zugriffe: 434

Re: Bleimenninge

Lieber Günter, zeder fragt: "Weiss jemand eine Alternative um dieses Blei zu ersetzen?" Es besteht also keinerlei Absicht "die Umwelt zu vergiften", da hast du irgendwie nicht aufmerksam gelesen. Auch wenn die Weltlage, gerade heute, aller Leute Laune aufkochen lässt, bitte ich d...
von Maria Ortiz Gil
Dienstag 3. November 2020, 17:42
Forum: Oberflächen
Thema: Verwendung von Engoben
Antworten: 14
Zugriffe: 1571

Re: Verwendung von Engoben

Hallo Heike,

na, das freut mich ja, dass du auch gute Ergebnisse hast. Und der die Glasur verkauft wird sich erst recht freuen.
Neulich habe ich eine Probe davon in einen 1200 Brand getan, auch das klappte gut. (sonst brenne ich bei 1185)

Schönen Gruß
Maria