Die Suche ergab 562 Treffer

von Maria Ortiz Gil
Samstag 19. Juni 2021, 13:09
Forum: Arbeiten als Keramiker
Thema: Kombi Kurse/Produkte
Antworten: 2
Zugriffe: 111

Re: Kombi Kurse/Produkte

Ich würde raten nicht so viel nach zu fragen, und sachte anzufangen. Sonst hast du bald womöglich noch die Berufsgenossenschaft und die Industrie und Handelskammer am Hals. Diese Institutionen sind aber nicht ganz sinnlos, denn sie sollen die Arbeitsbedingungen und gesetzeskonformes Handeln überwach...
von Maria Ortiz Gil
Samstag 19. Juni 2021, 12:52
Forum: Oberflächen
Thema: Nachtrag...Engobe/Glasur im Einmalbrand
Antworten: 2
Zugriffe: 187

Re: Nachtrag...Engobe/Glasur im Einmalbrand

Polieren kann man mit der Rückseite eines Löffels oder mit einem glatten Kieselstein, und zwar wenn die Engobe grade lederhart ist. Eine auf deine Befürfnisse abgestimmte Sinterengobe könnte vielleicht auch helfen, also eine die ein wenig ausschmilzt ohne zu glänzen. Du müsstest Proben machen, mit e...
von Maria Ortiz Gil
Freitag 18. Juni 2021, 08:38
Forum: Basisfragen
Thema: Ist der Ton aus dem Wald unbedenklich?
Antworten: 3
Zugriffe: 127

Re: Ist der Ton aus dem Wald unbedenklich?

Sorry, Andi,

Ich habe mich nie mit Archäologie beschäftigt..., jetzt weiß ich, dass sich der Begriff Linearbandkeramik nicht auf die Art der Herstellung, sondern auf das Dekor bezieht, verzeih bitte meine unpassende Antwort.

Schönen Gruß
Maria
von Maria Ortiz Gil
Freitag 18. Juni 2021, 00:45
Forum: Basisfragen
Thema: Ist der Ton aus dem Wald unbedenklich?
Antworten: 3
Zugriffe: 127

Re: Ist der Ton aus dem Wald unbedenklich?

Hallo Andi, erst mal herzlichen Glückwunsch, dass du schönen Ton gefunden hast! Ich musste erst mal schauen, was ein Kumpf ist..., das hört sich so nach Schlumpf an. Es ist also ein bauchiges, nach oben leicht geschlossenes Gefäß mit dem Volumen von 4 bis 6 Litern, laut Wikipedia. Mit Linearbandkera...
von Maria Ortiz Gil
Dienstag 15. Juni 2021, 10:18
Forum: Basisfragen
Thema: Abstandhalter aus Ton selber anfertigen?
Antworten: 14
Zugriffe: 440

Re: Abstandhalter aus Ton selber anfertigen?

hatte vergessen: jedenfalls schmelzen die Schamotte-Stützen nicht an, was bei Ton schon passieren kann.
von Maria Ortiz Gil
Dienstag 15. Juni 2021, 10:17
Forum: Basisfragen
Thema: Abstandhalter aus Ton selber anfertigen?
Antworten: 14
Zugriffe: 440

Re: Abstandhalter aus Ton selber anfertigen?

Hallo Karin,

auch die 2-cm-Stützen werden sich mit der Zeit etwas in den weichen Schamotte-Boden rein drücken, aber das ist normal und nicht weiter schlimm.
von Maria Ortiz Gil
Montag 14. Juni 2021, 21:04
Forum: Basisfragen
Thema: Abstandhalter aus Ton selber anfertigen?
Antworten: 14
Zugriffe: 440

Re: Abstandhalter aus Ton selber anfertigen?

Hallo kaa, das solltest du lieber nicht machen, denn der Ton hält auf die Dauer die vielen Brände nicht aus und da diese Abstandshalter auch noch das ganze Gewicht der Brennplatten mitsamt der Ware tragen müssten, würden sie bald von unten an der ersten Platte und am Ofenboden festbacken. Falls es d...
von Maria Ortiz Gil
Freitag 11. Juni 2021, 23:57
Forum: Oberflächen
Thema: Glasur auf Engobe im Einmalbrand?
Antworten: 3
Zugriffe: 288

Re: Glasur auf Engobe im Einmalbrand?

Hallo Monapotter, Schrühen ist sicherer, weil dabei Gase entweichen, die Glasurfehler verursachen könnten. Muss nicht sein, kann aber. Abgesehen davon ist es nicht ganz ungefährlich ein rohes Stück zu glasieren. Je nach dem wie filigran es ist, könnte es sich bei der Aufnahme des Glasur-Anmachwasser...
von Maria Ortiz Gil
Montag 7. Juni 2021, 23:11
Forum: Basisfragen
Thema: Ton trocknen in kalter Werkstatt
Antworten: 11
Zugriffe: 518

Re: Ton trocknen in kalter Werkstatt

Hallo Anna, ich fange mal mit dem Heizlüfter und deinen Lungen an: das ist die ungünstigste Art von Heizung, die man sich für eine Werkstatt ausdenken kann aus verschiedenen Gründen: Sie wirbelt den nicht zu vermeidenden Werkstattstaub auf und du atmest ihn ein. Das sagt dir eine lungengeschädigte T...
von Maria Ortiz Gil
Samstag 5. Juni 2021, 20:35
Forum: Drehscheiben & Zubehör
Thema: elektrische Töpferscheibe von Lindemann
Antworten: 22
Zugriffe: 10909

Re: elektrische Töpferscheibe von Lindemann

Hallo Trilliana,

ich finde das ist nachteilig, lästig und nicht normal. Vielleicht aber bei so einer "günstigen" Scheibe. OK ist das nicht.

Schönen Gruß
Maria
von Maria Ortiz Gil
Freitag 4. Juni 2021, 11:51
Forum: Allgemeines
Thema: Teller drehen, Tongewicht
Antworten: 13
Zugriffe: 661

Re: Teller drehen, Tongewicht

Hallo Bertram, dass die gedrehten Teller von der Gipsplatte einfach abtrocknen und nicht geschnitten werden müssen, kann ich nicht bestätigen. Möglich dass sie das tun, wenn man sie Ewigkeiten drauf lässt, Aber ob sie dann noch gut ab zu drehen wären und wie dann mittlerweile der Rand schneller als ...
von Maria Ortiz Gil
Freitag 4. Juni 2021, 11:38
Forum: Allgemeines
Thema: neuer Einsteiger
Antworten: 30
Zugriffe: 2507

Re: neuer Einsteiger

Hallo Roland,

wenn es trocken ist, kannst du es immer noch mit Schleifpapier bearbeiten und angleichen. Vorsicht mit dem Schleifstaub, besser nicht einatmen!

Schönen Gruß
Maria
von Maria Ortiz Gil
Donnerstag 3. Juni 2021, 00:01
Forum: Basisfragen
Thema: Gibt es weißen/hellen Ton der unter 2% Wasseraufnahme hat?
Antworten: 3
Zugriffe: 292

Re: Gibt es weißen/hellen Ton der unter 2% Wasseraufnahme hat?

Hallo Kokos, bald wirst du merken, dass Keramik zu machen nicht nur "eine kleine Wissenschaft" ist, sondern sogar eine richtig große! Alle Tone sind, "wasserfest", wie du schreibst, so bald sie geschrüht sind, also bei etwa 900 Grad gebrannt wurden, eigentlich schon bei niedriger...
von Maria Ortiz Gil
Mittwoch 2. Juni 2021, 23:48
Forum: Allgemeines
Thema: Teller drehen, Tongewicht
Antworten: 13
Zugriffe: 661

Re: Teller drehen, Tongewicht

@ Laborfuerdesign: Teller werden ja viel hantiert, beim Abwasch, beim Stapeln usw und sollten entsprechend stabil sein, es kommt also darauf an, wie hoch man brennt, je nach dem, können sie dünner oder dicker sein. Industrieporzellanteller sind vielleicht gerade mal 3 mm dick. Ich glaube für Steinze...
von Maria Ortiz Gil
Mittwoch 2. Juni 2021, 23:42
Forum: Technisches
Thema: DDR-Ton reinigen
Antworten: 1
Zugriffe: 196

Re: DDR-Ton reinigen

Hallo Kaktusland, vielleicht war dieser Ton gar nicht für keramische Zwecke gedacht. Du müsstest ihn noch mal trocknen lassen, wieder aufschlämmen, ziemlich flüssig machen und durch ein Haarsieb lassen. Der Aufwand lohn nicht wirklich. Eines kann ich jedenfalls noch dazu sagen: die DDR kann nichts d...