Die Suche ergab 33 Treffer

von nuut
Dienstag 5. November 2019, 08:39
Forum: Brennöfen
Thema: Bitte um Hilfe bei der Konstruktion eines Brennofens
Antworten: 20
Zugriffe: 1398

Re: Bitte um Hilfe bei der Konstruktion eines Brennofens

Hallo, der Temperaturanstieg ist ab circa 200° problemlos durch die Gasmenge regelbar. Aber weiter oben hattest du Gas ja bereits ausgeschlossen. Wie es sich mit Holz verhält weiß ich (noch) nicht. Ich wollte lediglich aufzeigen was mit 10cm Faser möglich ist. Beim Feuerfestshop kosten 23er Steine 2...
von nuut
Samstag 2. November 2019, 10:38
Forum: Brennöfen
Thema: Bitte um Hilfe bei der Konstruktion eines Brennofens
Antworten: 20
Zugriffe: 1398

Re: Bitte um Hilfe bei der Konstruktion eines Brennofens

Moin, ich habe einen, von einem Peter Olsen Entwurf im Keramiklexikon inspirierten, 150 Liter Faserofen gebaut. Im Entwurf handelt es sich um einen Holzofen, ich habe ihn aber als Gas/Holzkombination gebaut. Gefeuert habe ich ihn bisher nur mit Gas da mir der, für den Holzbrand erforderliche, 3 Mete...
von nuut
Dienstag 22. Oktober 2019, 19:30
Forum: Uhlig
Thema: Alter Uhlig Brennhofen - brauchbar?
Antworten: 7
Zugriffe: 535

Re: Alter Uhlig Brennhofen - brauchbar?

Hallo, wenn der Bruch im Keramikmantel nahe oder im Brennraum ist nehme ich Keramikkleber, den gibt es bei Keramikbedarfhändlern. Weiter außen kann man es vielleicht sogar ignorieren wenn der Fühler vor Berührung geschützt ist. Ohne Rohr kann es zu Fehlmessungen kommen da die Schweißstelle unter den...
von nuut
Mittwoch 25. September 2019, 13:33
Forum: Basisfragen
Thema: Problem: Glasurbrand Anhänger
Antworten: 2
Zugriffe: 474

Re: Problem: Glasurbrand Anhänger

Hallo,

Kanthal wird durchhängen.
Ich würde mit einer runden, spitzen Schlüsselfeile die Löcher vergrößern. Idealerweise eine Diamantfeile benutzen, aber wenn nicht zu hoch geschrüht wurde tut's auch eine aus Stahl.

Gruß Ralf
von nuut
Mittwoch 4. September 2019, 19:47
Forum: Gesucht:
Thema: Suche Tastatur für TC 405/20, oder Reparaturtipps
Antworten: 1
Zugriffe: 257

Erledigt

Hallo,

konnte die defekte Leiterbahn überbrücken.
Funktioniert wieder.
Mal schauen wie lange.

Grüße
Ralf
von nuut
Dienstag 3. September 2019, 03:07
Forum: Gesucht:
Thema: Suche Tastatur für TC 405/20, oder Reparaturtipps
Antworten: 1
Zugriffe: 257

Suche Tastatur für TC 405/20, oder Reparaturtipps

Hallo, leider ist bei meiner Steuerung eine Leiterbahn in der Folientastatur unterbrochen. Bentrup liefert keinen Ersatz mehr für dieses Modell. Vielleicht hat ja noch jemand eine 405/20 mit anderem Defekt und kann mir die Tastatur, bzw die defekte Steuerung, verkaufen? Angebote bitte per PN. Altern...
von nuut
Sonntag 9. Juni 2019, 17:00
Forum: Drehscheiben & Zubehör
Thema: Scheibenkopf montieren und demontieren
Antworten: 2
Zugriffe: 656

Re: Scheibenkopf montieren und demontieren

Hallo, ich habe eine RK 2 und eine Italienerin. Bei beiden genügt es die Schraube zu lösen, bzw. zu entfernen, den Scheibenkopf mit beiden Händen zu packen und ruckartig nach links und rechts zu drehen, dabei anheben. Montieren ließen sie sich bisher ohne Probleme. Evtl. Welle und Scheibenkopf mit f...
von nuut
Donnerstag 11. April 2019, 20:25
Forum: Basisfragen
Thema: Gipsform Luftblasen
Antworten: 17
Zugriffe: 2058

Re: Gipsform Luftblasen

Moin,

und danke. Grad die App installiert. Das Verhältnis von Wasser zu Gips lässt sich individuell speichern.
Ob ich sie in Zukunft nutzen werde ist unklar, ging bisher auch ohne. Finde den Gipsrechner trotzdem gut :daumen:
LG Ralf
von nuut
Montag 1. April 2019, 13:46
Forum: Basisfragen
Thema: Gipsform Luftblasen
Antworten: 17
Zugriffe: 2058

Re: Gipsform Luftblasen

Moin, Gips immer möglichst locker in das Wasser streuen und dann 1, besser 2 Minuten sumpfen lassen. Während des Sumpfens den Eimer aufstoßen bzw. klopfen. Zum Rühren bzw. Unterheben für bis zu 4 Liter Gips benutze ich Kochlöffel oder Holzpfannenwender. Quirle beschleunigen m. M. nach die Aushärtung...
von nuut
Dienstag 26. Februar 2019, 09:29
Forum: Technisches
Thema: Schwund bei Steinzeug/ Steingut
Antworten: 8
Zugriffe: 1314

Re: Schwund bei Steinzeug/ Steingut

Moin,

GM von Jaeger schwindet um 15% bei 1270°.

Gruß Ralf
von nuut
Sonntag 3. Februar 2019, 11:51
Forum: Basisfragen
Thema: Defete Grundplatte im Brennofen
Antworten: 6
Zugriffe: 1105

Re: Defete Grundplatte im Brennofen

Moin, bei meinen Naberöfen bestehen die 'Grundplatten' aus, so glaube ich, SiC und sind dunkelgrau. Sollte eine Stütze festkleben wird sie sicher beim Lösen zerstört werden, aber nicht die Grundplatte. Feuerleichtstein ist gelblich und ein wenig wie Keks. Da brechen beim Ablösen einer Stütze sicher ...
von nuut
Sonntag 3. Februar 2019, 11:40
Forum: Pyrotec
Thema: Ofenumbau
Antworten: 7
Zugriffe: 1238

Re: Ofenumbau

Moin, ich habe 2 umgebaute, runde Toplader mit etwa 60 und 150 Liter Inhalt. Betrieben werden sie jeweils mit 2 Rhodebrennern a 12kw. Der 60er braucht 2-3 h um von 150° auf 1270° zu kommen, der andere ab 3h. Die Temperaturunterschiede betragen bis zu 40°. Der Gasverbrauch beträgt 3-5 und 12-15kg pro...
von nuut
Donnerstag 25. Oktober 2018, 17:58
Forum: Kittec
Thema: kittec x 80 s temperaturfühler gebrochen
Antworten: 3
Zugriffe: 818

Re: kittec x 80 s temperaturfühler gebrochen

Hallo Nora, da wirst Du wohl einen neuen Fühler kaufen müssen. Kenne Deinen Ofen nicht, aber ich vermute dass es sich um einen Typ-S (Platin/Rhodium) Fühler handelt. Wenn Du das Schutzrohr abziehst solltest Du ein weiteres Keramikrohr sehen in dem die Drähte liegen die am vorderen Ende miteinander v...
von nuut
Freitag 3. August 2018, 12:53
Forum: Technisches
Thema: China Töpferscheiben - Erfahrungen?
Antworten: 2
Zugriffe: 1240

Erfahrungen nicht, aber.....

Hallo, kauf(t)e gelegentlich in China ein. Fazit: wer in China billig kauft, bekommt auch billig. Persönliche Beispiele: Heizelement 4,-€ inkl. Versand (reichte mir). Dito, gleiche Werte, für 20€ exkl. Versand von einem Anbieter der damit wirbt die NASA (ob's stimmt?) zu beliefern. Die Produktbilder...
von nuut
Dienstag 19. Juni 2018, 13:42
Forum: Basisfragen
Thema: Edelstahl mitbrennen
Antworten: 6
Zugriffe: 1498

Re: Edelstahl mitbrennen

Moin, brannte 70mm große Eier auf 3,5mm A2 Draht bei1260°. Das Ergebnis war ernüchternd. Draht verbog sich so dass die Glasur an den Seiten zusammen lief. Außerdem bildeten sich 'Nasen' im Scherben wo die Drahtspitze selbigen berührte. Verzunderung war auch ein Problem, der Draht bildete Schichten w...