Die Suche ergab 50 Treffer

von Jens Adam
Montag 22. Juni 2020, 10:49
Forum: Oberflächen
Thema: Synthetische Knochenasche
Antworten: 9
Zugriffe: 399

Re: Synthetische Knochenasche

Hallo Niklas, die Knochenasche aus Deinem Link ist allerdings nirgends als "synthetisch" gekennzeichnet. Da "synthetische" chemisch nicht von anderer zu unterscheiden ist, würde ich davon ausgehen, dass die natürliche immer deutlich billiger sein sollte. (Lebensmittelgeeignete ist sicher auch teurer...
von Jens Adam
Freitag 19. Juni 2020, 22:58
Forum: Oberflächen
Thema: Übersetzung Amaco Glasuranleitung
Antworten: 1
Zugriffe: 161

Re: Übersetzung Amaco Glasuranleitung

Hallo ceramicanke,
sollte orton kegel 05 sein, entspricht einer Endtemperatur von 1046°C bei Aufheizgeschwindigkeit von 150°C/h.
Das witness würde ich in dem Zusammenhang als "Meßkegel" interpretieren.
Korrigiert mich bitte, falls ihr anderes wisst :-)
Grüße
Jens
von Jens Adam
Donnerstag 23. April 2020, 08:14
Forum: Allgemeines
Thema: Heizspiralen
Antworten: 3
Zugriffe: 527

Re: Heizspiralen

Hallo Anna, eine längere Brenndauer bei gleicher Brenntemperatur und gleichem Besatz weist auf gealterte Brennspiralen hin. Das kann soweit gehen, das die Endtemperatur nicht mehr erreicht werden kann. Der Ofen "zieht" dabei allerdings nicht mehr Strom, sondern weniger (höherer Widerstand des Heizdr...
von Jens Adam
Sonntag 12. April 2020, 12:01
Forum: Technisches
Thema: Ton mit niedriger Sintertemperatur
Antworten: 6
Zugriffe: 824

Re: Ton mit niedriger Sintertemperatur

Hallo, Witgert 11 (unschamottiert) brennt ab 1200° dicht, der 19er ab 1100°; minimal 1085° bei 150°/h, sollte aber eher langsamer gebrannt werden. Dicht und 1050 wird nicht funktionieren. Allerdings scheint dicht für frostfest nicht unbedingt nötig zu sein, unglasierte Dachziegel sind auch nicht dic...
von Jens Adam
Donnerstag 9. April 2020, 21:19
Forum: Basisfragen
Thema: Segerkegel zweimal verwenden?
Antworten: 3
Zugriffe: 763

Re: Segerkegel zweimal verwenden?

Diese Frage habe ich mir auch schon gestellt. Zwar ist es richtig, dass die Segerkegel die Energieeinwirkung über die Brenndauer wiedergeben. Allerdings tun sie dies nicht über die gesamte Aufheiz- und Abkühlphase linear. Dh der Wärmeeintrag bei zu niedrigen Temperaturen hat weniger Auswirkungen, al...
von Jens Adam
Sonntag 23. Februar 2020, 12:09
Forum: Allgemeines
Thema: Keramik und Beton
Antworten: 23
Zugriffe: 3094

Re: Keramik und Beton

Hallo Wolf, Du könntest die Röhren von innen mit (flexiblem) Fliesenmörtel bespachteln, aushärten lassen und dann erst mit Beton füllen. Der würde allerdings die Luftspalten der Zahnspachtel wieder auffüllen. Wenn Du den Druck beim Befüllen mindern willst, könntest Du die Betonsäule abschnittsweise ...
von Jens Adam
Montag 3. Februar 2020, 21:11
Forum: Allgemeines
Thema: Gefahren bleihaltiger Glasuren
Antworten: 12
Zugriffe: 1629

Re: Gefahren bleihaltiger Glasuren

Hallo Joh. Du hast Dir diese Seite sicher schon angesehen, da steht eigentlich alles drin. https://de.wikipedia.org/wiki/Bleivergiftung Ich bin kein Arzt, daher nur meine Meinung: solange Du und die Kinder die Bleiglasur nicht löffelweise gegessen habt oder jahrelang glasurstaubhaltige Luft eingeatm...
von Jens Adam
Donnerstag 9. Januar 2020, 16:49
Forum: Basisfragen
Thema: Großraum Stuttgart: auf der Suche nach einer Möglichkeit zu brennen
Antworten: 4
Zugriffe: 989

Re: Großraum Stuttgart: auf der Suche nach einer Möglichkeit zu brennen

Hallo Anja, zur Zeit brenne ich bei 1100° Witgert 19. PLZ 71336 ist nicht wirklich dichter bei Dir als Magstadt. Ich habe einen Rhode 200E, zur Zeit allerdings verkleinert auf 1/3 des Volumens. Höher brennen wäre kein Problem, Du bräuchtest halt eigene Glasuren. Vielleicht findest Du ja noch jemande...
von Jens Adam
Sonntag 5. Januar 2020, 22:30
Forum: Basisfragen
Thema: Großraum Stuttgart: auf der Suche nach einer Möglichkeit zu brennen
Antworten: 4
Zugriffe: 989

Re: Großraum Stuttgart: auf der Suche nach einer Möglichkeit zu brennen

Hallo Anja,
was für eine Postleitzahl hast Du denn? Wie hoch möchtest Du brennen?
Lieben Gruß, Jens
von Jens Adam
Montag 2. Dezember 2019, 08:51
Forum: Drehscheiben & Zubehör
Thema: Frage zu alter Töpferscheibe
Antworten: 6
Zugriffe: 1142

Re: Frage zu alter Töpferscheibe

Hallo Steffi_83, an der Scheibe liegt es nicht :-) Beim ersten Tonbatzen vorher einen Tropfen Wasser in der Scheibenmitte verreiben, den Ton mit Schwung in der Mitte aufsetzen. Später darf natürlich keine Schlickerschicht unter den weiteren Tonbatzen sein, es reicht aber den Tonrest vom vorherigen V...
von Jens Adam
Montag 4. November 2019, 20:02
Forum: Brennöfen
Thema: Bitte um Hilfe bei der Konstruktion eines Brennofens
Antworten: 20
Zugriffe: 3750

Re: Bitte um Hilfe bei der Konstruktion eines Brennofens

Hallo,
unter Verkäufe wurden kürzlich Feuerleichtsteine angeboten, vielleicht erkundigst Du Dich da mal nach dem Preis.
Viele Grüße, Jens
von Jens Adam
Freitag 18. Oktober 2019, 12:36
Forum: Oberflächen
Thema: Blasen in Steinzeugglasur?
Antworten: 25
Zugriffe: 4577

Re: Blasen in Steinzeugglasur?

Hallo Flora75, aus Deinem Post geht nicht ganz klar hervor, welche Meßmethode Du verwendest. Orthonkegel? Orthonringe? (Kannte ich bislang nicht) Oder sind es doch Bullers Ringe? (PTCR von Ferro scheinen es nicht zu sein) Bei den Bullerringe gibt es mehrere Sorten. Falls Du 27er hast, könnte es sein...
von Jens Adam
Dienstag 15. Oktober 2019, 17:06
Forum: Oberflächen
Thema: Lebensmittelechte Glasur selbst herstellen
Antworten: 22
Zugriffe: 4390

Re: Lebensmittelechte Glasur selbst herstellen

Hallo Flora75, Du solltest Dir wirklich erst mal den Matthes kaufen oder ausleihen. Deine Fragen in diesem Post bringen Dich nicht weiter. Das Rezept ist eine weiße/rosa? Steinzeugglasur für irgendeine Temperatur über 1200°. Sicher stand auf der schwedischen Seite Genaueres zum Brennbereich. Ich kan...
von Jens Adam
Donnerstag 10. Oktober 2019, 22:49
Forum: Oberflächen
Thema: Blasen in Steinzeugglasur?
Antworten: 25
Zugriffe: 4577

Re: Blasen in Steinzeugglasur?

Jetzt melde ich mich nochmal- wenn man in der Suche "Temperaturunterschiede" eingibt, ist das Thema schon mal gründlich abgehandelt worden. In den Päckchen sind 15 Ringe. Das Endtemperaturäquivalent wird fast gradgenau angegeben. Eine digitale Meßlehre kostet 23€ und wird von den Händlern, die PTCR ...
von Jens Adam
Donnerstag 10. Oktober 2019, 20:14
Forum: Oberflächen
Thema: Blasen in Steinzeugglasur?
Antworten: 25
Zugriffe: 4577

Re: Blasen in Steinzeugglasur?

Segerkegel habe ich früher auch verwendet, finde aber die PTC-Ringe inzwischen besser. Pro Ofenplatte einen mittig (oder nach Bedarf) flach reinlegen, mitbrennen und hinterher mit einer digitalen Meßlehre ausmessen. Den Meßwert mit der mitgelieferten Tabelle vergleichen und man hat eine recht exakte...