Die Suche ergab 61 Treffer

von Jens Adam
Sonntag 2. Mai 2021, 22:52
Forum: Basisfragen
Thema: frühsinternder Ton
Antworten: 8
Zugriffe: 1080

Re: frühsinternder Ton

Wenn der Scherben nicht dicht gebrannt ist (oder nicht so ganz dicht oder irgendwo im Grenzbereich) kannst Du die Stücke in der Spülmaschine spülen, anschließend abtrocknen und mit Heißgetränk füllen (Tee oder Kaffee nach Wahl); falls der Scherben nicht dicht ist, bildet sich sehr schnell ein feucht...
von Jens Adam
Mittwoch 28. April 2021, 22:03
Forum: Basisfragen
Thema: frühsinternder Ton
Antworten: 8
Zugriffe: 1080

Re: frühsinternder Ton

Hallo Ohnepunkt, gibt doch mal "frühsinternd" in der Suchfunktion ein, da kommt dann schon etwas. Welchen Ton verwendest Du? Bei welcher Temperatur brennst Du, mit welcher Brennkurve? Wie lange nach dem Abkühlen scheinen Deine Sachen dicht zu werden, woran merkst Du es? Ton dehnt sich nach...
von Jens Adam
Dienstag 6. April 2021, 07:46
Forum: Technisches
Thema: Umdrehungszahl Drehscheibe Heuser
Antworten: 2
Zugriffe: 365

Re: Umdrehungszahl Drehscheibe Heuser

Hallo,
ich habe eine HDE-250 von 1995, die hat etwa 200 RPM im Leerlauf.
von Jens Adam
Donnerstag 11. Februar 2021, 07:46
Forum: Technisches
Thema: Draht zum mitbrennen
Antworten: 6
Zugriffe: 883

Re: Draht zum mitbrennen

Hallo Mara, Kanthaldraht ist eine Eisen-Chrom-Aluminium-Legierung. Die Oxidschicht, die sich beim Brennen bildet kannst Du entweder mechanisch (Sandpapier/Drahtbürste) oder chemisch entfernen. Im folgenden Link werden als Hausmittel Zitronensäure, Essig oder Cola (Phosphorsäure) empfohlen, handelsüb...
von Jens Adam
Mittwoch 10. Februar 2021, 22:07
Forum: Oberflächen
Thema: Glas auf geschrühtem Ton brennen
Antworten: 4
Zugriffe: 767

Re: Glas auf geschrühtem Ton brennen

Hallo Nina,
ich habe es (schon eine Weile her) mit dem (dicken) Schlicker vermengt und dann aufgetragen, dabei bleiben immer Stückchen an der Oberfläche, die dann später zu sehen sind. Reindrücken geht natürlich auch, wenn Du mehr gestalten möchtest. Einfach mal ausprobieren.
Freundlichen Gruß, Jens
von Jens Adam
Dienstag 9. Februar 2021, 22:23
Forum: Oberflächen
Thema: Glas auf geschrühtem Ton brennen
Antworten: 4
Zugriffe: 767

Re: Glas auf geschrühtem Ton brennen

Hallo Nina, das geht schon. Flaschenglas schmilzt irgendwo zwischen 600 und 800°C, wenn die Schicht nicht zu dick ist, bleibt dein Scherben auch heil. Da das Glas und der Ton unterschiedliche Wärmeausdehnungskoeffizienten haben, wird das Glas meist Craquelé bilden oder eben der Scherben reißen. Du k...
von Jens Adam
Freitag 22. Januar 2021, 10:26
Forum: Oberflächen
Thema: Kratzer in Glasur nach einiger Zeit
Antworten: 13
Zugriffe: 1573

Re: Kratzer in Glasur nach einiger Zeit

Hallo Vallo, Du kannst den umgekehrten Test recht einfach machen: zieh einen Löffel mit leichtem Druck über die Glasur, dann kannst Du sehen, ob es am Metall liegt. Theoretisch sollten die Metallspuren durch Einwirkung von Salzsäure entfernbar sein (keine Alltagslösung), die Kratzer würden natürlich...
von Jens Adam
Freitag 4. Dezember 2020, 09:33
Forum: Technisches
Thema: Frage: Entfernen von Lufteinschlüssen (für 3D-Drucker)
Antworten: 15
Zugriffe: 2538

Re: Frage: Entfernen von Lufteinschlüssen (für 3D-Drucker)

Hallo Helge, die Schnecken sind für das Homogenisieren und den Transport wichtig. Vor der Vakuumkammer ist eine Stahlplatte mit vielen Löchern, der Ton kommt also in "Spaghettiform" ins Vakuum und wird später durch einen verengten Querschnitt wieder verdichtet. Die eingeschlossene Luft deh...
von Jens Adam
Freitag 4. Dezember 2020, 08:34
Forum: Nabertherm
Thema: Nabertherm Öfen "eco"
Antworten: 4
Zugriffe: 1558

Re: Nabertherm Öfen "eco"

Hallo Nicole, wenn Du Geschirr oder andere dichtgebrannte Gegenstände herstellen möchtest, wirst Du kaum um einen Ofen mit Brenntemperatur für Steinzeug (ab 1220°) rumkommen. Es gibt zwar von vielen Herstellern je eine Tonsorte, die schon bei etwa 1140° dicht brennt, aber diese Tone bringen eine ein...
von Jens Adam
Freitag 4. Dezember 2020, 08:29
Forum: Technisches
Thema: Frage: Entfernen von Lufteinschlüssen (für 3D-Drucker)
Antworten: 15
Zugriffe: 2538

Re: Frage: Entfernen von Lufteinschlüssen (für 3D-Drucker)

Hallo, interessantes Projekt. Schick ruhig mal Fotos. Falls ich darf, stelle ich hier den Link zur Dampfdruckkurve von Wasser ein: https://de.wikipedia.org/wiki/Wasserdampf#/media/Datei:Dampfdruckkurve.svg Ansonsten könntest Du nach "Dampfdruckkurve.svg" suchen. Der Siedepunkt von Wasser l...
von Jens Adam
Montag 16. November 2020, 10:18
Forum: Brennöfen
Thema: Elektroofen Vergrößern
Antworten: 3
Zugriffe: 733

Re: Elektroofen Vergrößern

Hallo Bertram, ja, das geht schon. Ich hatte das Problem, dass eine Bodenvase nicht in den Toplader passte (vorher rechnen hilft :-) )und habe eine Lage Leichtsteine hochkant draufgebaut. Die Steine seitlich angeschrägt um ein Vieleck zu erhalten und mit drei Ringen aus Stahlpackband zusammengehalte...
von Jens Adam
Montag 22. Juni 2020, 10:49
Forum: Oberflächen
Thema: Synthetische Knochenasche
Antworten: 11
Zugriffe: 3061

Re: Synthetische Knochenasche

Hallo Niklas, die Knochenasche aus Deinem Link ist allerdings nirgends als "synthetisch" gekennzeichnet. Da "synthetische" chemisch nicht von anderer zu unterscheiden ist, würde ich davon ausgehen, dass die natürliche immer deutlich billiger sein sollte. (Lebensmittelgeeignete is...
von Jens Adam
Freitag 19. Juni 2020, 22:58
Forum: Oberflächen
Thema: Übersetzung Amaco Glasuranleitung
Antworten: 1
Zugriffe: 1022

Re: Übersetzung Amaco Glasuranleitung

Hallo ceramicanke,
sollte orton kegel 05 sein, entspricht einer Endtemperatur von 1046°C bei Aufheizgeschwindigkeit von 150°C/h.
Das witness würde ich in dem Zusammenhang als "Meßkegel" interpretieren.
Korrigiert mich bitte, falls ihr anderes wisst :-)
Grüße
Jens
von Jens Adam
Donnerstag 23. April 2020, 08:14
Forum: Allgemeines
Thema: Heizspiralen
Antworten: 3
Zugriffe: 1548

Re: Heizspiralen

Hallo Anna, eine längere Brenndauer bei gleicher Brenntemperatur und gleichem Besatz weist auf gealterte Brennspiralen hin. Das kann soweit gehen, das die Endtemperatur nicht mehr erreicht werden kann. Der Ofen "zieht" dabei allerdings nicht mehr Strom, sondern weniger (höherer Widerstand ...
von Jens Adam
Sonntag 12. April 2020, 12:01
Forum: Technisches
Thema: Ton mit niedriger Sintertemperatur
Antworten: 6
Zugriffe: 2336

Re: Ton mit niedriger Sintertemperatur

Hallo, Witgert 11 (unschamottiert) brennt ab 1200° dicht, der 19er ab 1100°; minimal 1085° bei 150°/h, sollte aber eher langsamer gebrannt werden. Dicht und 1050 wird nicht funktionieren. Allerdings scheint dicht für frostfest nicht unbedingt nötig zu sein, unglasierte Dachziegel sind auch nicht dic...