Die Suche ergab 125 Treffer

von charlie
Donnerstag 3. August 2006, 08:21
Forum: Basisfragen
Thema: Welches Metall für Brennhalterungen?
Antworten: 2
Zugriffe: 2461

Hallo Petra, ohne nähere Angaben über Form und Größe der Gegenstände,kann Dir keiner hierüber Angaben machen. Auch der Fachhandel wird danach fragen. Denn je scherer derGegenstand ist, uns je höher die Abstützumg sein muss, um so stabiler nuss die Abstützung sein. Kann man die Gegenstände aufhängen ...
von charlie
Sonntag 2. Juli 2006, 09:23
Forum: Oberflächen
Thema: Ofenkacheln, Glasurabplatzer reparieren?
Antworten: 3
Zugriffe: 6373

Die Glasurabweichungen hielten sich im Rahmen, waren jedoch zu sehen.
Um die neuen Glasuren den vorhandenen sehr nahe zu kommen, habe ich umfanreiche Glasurproben gebrannt .

Gruß Charlie
von charlie
Donnerstag 29. Juni 2006, 08:47
Forum: Brennöfen
Thema: Abzug für Gasofen
Antworten: 6
Zugriffe: 4514

Hallo, Du hast es richtig erkannt, ich selber habe einen Gasofen mit eine Abgashaube. Sofern du im Gebäude brennst mußt du eine solche Abgashaube über dem Ofen einbauen damit sich das Abgas mit Luft vermischt und nicht zu heiß in das Abgasrohr eingeführt wird. Außerdem verbrennen im der Abgashaube b...
von charlie
Donnerstag 29. Juni 2006, 08:35
Forum: Oberflächen
Thema: Ofenkacheln, Glasurabplatzer reparieren?
Antworten: 3
Zugriffe: 6373

Reparatur mit Kunstharz Am einfachsten geht es mit einem Reparaturharz fur keram. Fliesen, das es im Fliesenfachhandel in verschiedenen Farben gibt. Mit entsprechenden Farbpasten ist die Farbe des Harzes einstellbar. Reparatur mit Glasuren : Für eine Reparatur von Glasurbeschädigungen bin ich folge...
von charlie
Mittwoch 28. Juni 2006, 18:25
Forum: Brennöfen
Thema: Abzug für Gasofen
Antworten: 6
Zugriffe: 4514

Hallo schau hier einmal nach, www.zephyr-brennoefen.de/html/gasofen.html da kannst du sehen wie so eine Abgashaube ausschaut. Die Abgashaube muß mit Abstand zum Brennofen montiert werden, damit ein einwandfreier Abzug des Abgas-Luftgemisch gewährleistet ist. Wenn weitere Rat ansteht, bitte melden. G...
von charlie
Donnerstag 18. Mai 2006, 07:09
Forum: Scandia
Thema: Brennofensteuerung
Antworten: 2
Zugriffe: 4967

Hallo Susanne,
ich habe noch eine Anleitung der Fa. Naber, die früher auch solcher Regelungen geliefert hat.

Da im Grunde früher alle Brennöfen mit meschanichen Regelungen betrieben wurden, ähneln sich diese Regelungen alle.

Die Beschreibung könnte ich Dir mit einer E-Mail senden.


Guß charlie
von charlie
Montag 15. Mai 2006, 08:31
Forum: Drehscheiben & Zubehör
Thema: Drehrichtung Töpferscheibe??????
Antworten: 19
Zugriffe: 15363

Drehrichtung

Halo Pitt

ich habe eine DVD mit

"" Drehen auf der Scheibe"" und "" Großdrehen von Gafäße ""

Ich könnte dir diese DVD gerne einmal zusenden, denn suf dieser DVD ist alle gut dokumentiert.


Gruß Charlie
von charlie
Sonntag 7. Mai 2006, 14:40
Forum: Allgemeines
Thema: Gipsplatte zum Trocknen von Ton (z.B. nach dem Drehen)
Antworten: 3
Zugriffe: 3878

Hallo,

ich benutze dazu eine 6 cm dicke Zwischenwand -Gipsplatte aus den Baustoff-Fachhandel.

Doch vorsicht bein abnehmen der getrockneten Tonmassen damit keine Gipsanteile4 in die Tonmassen gelangen.

Gruß

Charlie
von charlie
Montag 24. April 2006, 18:02
Forum: Oberflächen
Thema: Was ist limestone genau?
Antworten: 6
Zugriffe: 4049

Hallo Abrasol ich bin der Meinung dass Du im Falle Tiatandioxide wurde auch Rutile vorgezogen nur teilweise Recht hast. In meinen Glasurseminaren wurde uns gelehrt: Rutil ist ein mit Eisen verunreinigtes Titandiöxyd. , Das Titandioxyd 3, hat zB 98,5 - 99 % TiO2 Der Rutil 196/ hat mindesten 96% TiO2,...
von charlie
Montag 24. April 2006, 15:33
Forum: Oberflächen
Thema: Was ist limestone genau?
Antworten: 6
Zugriffe: 4049

Was ist Limestone

Hallo

Gustav Weiß gibt im Keramik Lexikon an

Zitat : Limestone ( engl) CaCo3.

Demnach ist Limestone =Calziumcarbonat


Gruß Charlie
von charlie
Montag 24. April 2006, 12:06
Forum: Basisfragen
Thema: Reparatur einer Schale
Antworten: 4
Zugriffe: 4803

Reparatur einer Schale

Zum Verkleben von Keramik bietet sich sehr gut ein Epoxydharz-Zweikomponentenkleber an. Diesen Epoxydharzkleber gibt es in jedem gut sortierten Keramikfachhandel, oder als UHU-PLUS in Baumätkten. Es kommt auf die Menge an. Vor dem Mischen der zwei Komponenten kann man den diesen Epoxydharzkleber mit...
von charlie
Freitag 14. April 2006, 19:19
Forum: Basisfragen
Thema: niedrigbrennende Porzellanmasse
Antworten: 25
Zugriffe: 15991

hallo abrasol, ich glaube du bist doch ein wenig begriffsstutzig. Deine behauptung weichporzellan sein ein porzellanersatz ist in jeder hinsicht falsch. Porzellan ein überbegriff für verschiedenen porzellenarten, die unterbegriffe sind dann hartporzellan-weichporzellan-knochenporzellan usw. Weichpor...
von charlie
Dienstag 11. April 2006, 09:20
Forum: Basisfragen
Thema: niedrigbrennende Porzellanmasse
Antworten: 25
Zugriffe: 15991

niedrid brennende porzellanmasse

hallo sternchen, es gibt verschiedene niedrig brennde porzellanmassen im brennbereich von 1200-1300cel. schau nach bei www.bsz-keramikbedarf.de oder bei anderen gut sortierten keramik-fachhandelsgeschäften hinweise über zusammensetzung der massen auch bei http://www.retscharzberg.de/dt/faq.html char...
von charlie
Sonntag 19. März 2006, 17:57
Forum: Oberflächen
Thema: Ascheglasuren bei 1200-1230° ?
Antworten: 19
Zugriffe: 11392

Aschglasur 1200 Grad

Hallo Abroso in menen Unterlagen habe ich Versuchsrezepte für Aschglasuren die bei 1180 Grad gelten sollen gefunden. Hier die Versuchsreihen. Petalit 30 40 50 60 70 Teile Asche 70 60 50 40 30 Teile Die Glasuren wurden mit 10 % Zinnoxyd eingetrübt und mit 2 + 4 % Kupfercarbonat 4 + 8 % Eisenoxyd und ...
von charlie
Dienstag 14. März 2006, 16:26
Forum: Basisfragen
Thema: Vorstellung und Frage...
Antworten: 3
Zugriffe: 3913

Paperclay

Hallo Abrasol hier ist eine Niederschrift über Versuche mit Paperclay, den ich vor einiger Zeit im Internet gefunden habe. Ich bin mir nicht ganz Sicher, aber ich glaube dass es Versuche von Gustav Weiß sind. Ich selber stelle mir einen Ton mit Zellulosefasern her, die ich fertig bei der Fa. Wema in...