Tonoberfläche wie aufgebrochene Erde

Dies ist das Forum für Glasuren, Dekorprobleme, Oberflächenbehandlung etc.
Antworten
ManuW
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 6. November 2012, 19:47

Tonoberfläche wie aufgebrochene Erde

Beitrag von ManuW »

Hallo,

ich hätte da mal eine Frage. Ich habe neulich eine Tonoberfläche gesehen, die aussah wie aufgerissene Erde. Kann mir vielleicht jemand verraten, wie man das hinbekommt? Hab mal ein Bild eingefügt, damit ihr es euch besser vorstellen könnt.

Vielen Dank für eure Infos.
Manuela

Anmerkung der Moderation:
Bild entfernt wegen Hinweis auf Urheberrechtsverletzung.

Kim
Beiträge: 18
Registriert: Sonntag 14. März 2010, 23:01

Re: Tonoberfläche wie aufgebrochene Erde

Beitrag von Kim »

Darf ich fragen, wo du das Bild her hast?

ManuW
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 6. November 2012, 19:47

Re: Tonoberfläche wie aufgebrochene Erde

Beitrag von ManuW »

Vielen Dank Keramik-Bear, für die schnelle Antwort. Das werde ich mal versuchen.
Wusste leider nicht das so ein kleiner Bildausschnitt das Urheberrecht verletzt. Habe ja nicht das ganze Foto, sondern nur einen kleinen Ausschnitt gezeigt. Wollte damit niemandem zu nahe treten. Es lässt sich ja leider nicht immer so gut erklären, da dachte ich ein Bild wäre ganz gut.

Benutzeravatar
dieser
Beiträge: 57
Registriert: Samstag 1. März 2008, 12:29
Wohnort: Fleckenbühl, Cölbe

Re: Tonoberfläche wie aufgebrochene Erde

Beitrag von dieser »

Servus Manu,

einfach eine Link einfügen und keiner kann meckern.

Mit gutem Ton
Dieter
Das Blöken eines Schafes sagt nichts über die Qualität seiner Wolle.

Antworten