diese schoenen metalischen glasuren...:)

Dies ist das Forum für Glasuren, Dekorprobleme, Oberflächenbehandlung etc.
Antworten
nat.n.brown
Beiträge: 24
Registriert: Montag 21. April 2014, 19:57
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

diese schoenen metalischen glasuren...:)

Beitrag von nat.n.brown »

ich war letztens bei der ausstellung in leverkusen (keramische raeume, oder so heisst das) und habe einige interessante glasuren gesehen. ich meine, die sahen sehr "modern" aus, mit all dem silber und gold. fast wie "flip-flop" lack bei bronze.
weiss jemand wie sowas gebrannt ist? waren das raku-glasuren vielleicht?

ich ueberlege mir , ob man solche glasuren, (ueberhaupt!) KLARE glasuren bei grubenbrand erreichen kann?

LG nat
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von nat.n.brown am Freitag 20. Juni 2014, 19:53, insgesamt 1-mal geändert.

nat.n.brown
Beiträge: 24
Registriert: Montag 21. April 2014, 19:57
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Re: diese schoenen metalischen glasuren...:)

Beitrag von nat.n.brown »

hier noch paar fotos...
arbeiten von M. karstiess. show in leverkusener museum
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

isam
Beiträge: 78
Registriert: Mittwoch 1. Juni 2011, 11:40

Re: diese schoenen metalischen glasuren...:)

Beitrag von isam »

....beim raku kann man so etwas erzielen, indem man sehr stark und lange reduziert. ich kenne eine kollegin, die arbeitet (beim raku) mit metallsalzen um diese effekte zu erzielen (kupferverbindungen hauptsächlich) .
im buch "rezepte für keramikglasuren" von stephen murfitt findest du einen abschnitt "lüster", dort sind einige beispiele. und im abschnitt mit den rakurezepten sind auch lüstereffektglasuren zu finden.
gruß isam

nat.n.brown
Beiträge: 24
Registriert: Montag 21. April 2014, 19:57
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Re: diese schoenen metalischen glasuren...:)

Beitrag von nat.n.brown »

super! das nenn ich eine coole antwort!
danke dir!!

Athena
Beiträge: 17
Registriert: Montag 3. November 2014, 15:28

Re: diese schoenen metalischen glasuren...:)

Beitrag von Athena »

BOAH :shock: ist das geil..... dor obere...diekenne ich irgentwie...hatte mal von KK ÖLFLECK das sah auch so aus....
Hammerschön ist das!

Athena
Beiträge: 17
Registriert: Montag 3. November 2014, 15:28

Re: diese schoenen metalischen glasuren...:)

Beitrag von Athena »

Für Ölfleck brauchst du keine Grube! Hast doch sicher auch einen Ofen? :D nur so neben bei..

nat.n.brown
Beiträge: 24
Registriert: Montag 21. April 2014, 19:57
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Re: diese schoenen metalischen glasuren...:)

Beitrag von nat.n.brown »

:) ofen ist gerade ein thema:) grube waere vielleicht einfacher ..hahaha:))

jasminlucia
Beiträge: 141
Registriert: Donnerstag 18. September 2014, 10:26

Re: diese schoenen metalischen glasuren...:)

Beitrag von jasminlucia »

Ich hätte die Idee von Kupfermatt, zumindest für das Obere Bild.
Und generell würde ich sagen auf jeden Fall Raku, ein Teil meiner Glasuren sieht Ähnlich aus.
(Meine Idee, zumindest)
Liebe Grüße, Jasmin

jasminlucia
Beiträge: 141
Registriert: Donnerstag 18. September 2014, 10:26

Re: diese schoenen metalischen glasuren...:)

Beitrag von jasminlucia »


nicht mehr angemeldet

Re: diese schoenen metalischen glasuren...:)

Beitrag von nicht mehr angemeldet »

Sorry, hab´s erst jetzt gesehen - diese Ausstellung hatte ich mir auch angeschaut:
http://www.museum-morsbroich.de/index.p ... tion%5D=71
Das sind Lüsterglasuren.
Für mich sah es nicht nach Raku aus. Ich glaube, dass er zumindest bei einigen Stücken großflächig Lüsterfarben aufgetragen/ aufgespritzt und ein ein zweites Mal niedriger gebrannt hat. Bei den kleineren Arbeiten, den Röhren mit dem ungleichmäßigen Auftrag, sah man noch die Pinselstriche. Nicht grade günstig die Methode, falls ich recht habe, bei den Preisen für die dort gezeigten Arbeiten aber noch sehr vertretbar.

Hier noch was zu Lesen zum Thema:
viewtopic.php?f=17&t=4090
Gruß, Ulrike

jasminlucia
Beiträge: 141
Registriert: Donnerstag 18. September 2014, 10:26

Re: diese schoenen metalischen glasuren...:)

Beitrag von jasminlucia »

Oh, dann hab ichs mit diese vertauscht, müssen tolle Ausstellungen sein...
http://barbarajscheuermann.de/Karstiess2011.html
Liebe Grüße, Jasmin

Wenn man bei den "Spiegeln" die unteren anklickst, stehts drunter, bei Hello Darkness steht Lüsterglasuren drunter, könnte von bis sein... Was wunderschöne Arbeiten...
http://www.karstiess.de/index.php?/work ... --mirrors/

nicht mehr angemeldet

Re: diese schoenen metalischen glasuren...:)

Beitrag von nicht mehr angemeldet »

Vielleicht macht er ja beides?
Die ganz großen Arbeiten sahen anders aus als die Spiegel, einige von den kleinerenWandplatten aber genauso ...
In deinem Link steht einige Male nur Raku, manchmal aber auch "Raku, lustre glaze"
Es gibt jedenfalls etliche Möglichkeiten :green:

jones
Beiträge: 11
Registriert: Freitag 30. Januar 2009, 13:08

Re: diese schoenen metalischen glasuren...:)

Beitrag von jones »

Hallo,

eine andere Möglichkeit ist es eine Glasur mit ca 40 % Kupfer zu übersättigen
und nach dem Brand die Oberfläche mit einer Bunsenbrennerflamme zu bearbeiten.

Gruß jones

Antworten