Transparentglasur nachträglich auf Kupferoxid

Dies ist das Forum für Glasuren, Dekorprobleme, Oberflächenbehandlung etc.
Antworten
lisubirgitte
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag 6. November 2018, 16:36

Transparentglasur nachträglich auf Kupferoxid

Beitrag von lisubirgitte »

Hallo,

ich arbeite sehr viel mit Oxiden, die ich auf den geschrühten Tonkörper auftrage und auswasche.
Frage: Ich möchte eine Transparentglasur auf einen bereits im 2. Brand bei 1040 Grad gebrannten Tonkörper (mit Kupferoxid eingefärbt) aufbringen und dann bei gleicher Temperatur nochmals brennen. Hält die Glasur?
Hoffe auf Antwort und Hilfestellung, Gruß Heiko

Migla
Beiträge: 413
Registriert: Montag 26. Dezember 2011, 21:27
Wohnort: Wuppertal

Re: Transparentglasur nachträglich auf Kupferoxid

Beitrag von Migla »

Hallo, bei der niedrigen Temperatur sollte der Scherben auf jeden Fall noch reichlich Saugfähigkeit haben, damit die Glasur problemlos haftet. Ob sich die Glasur dann mit dem Kupferoxid verträgt oder unerwünschte Reaktionen zeigt lässt sich aus der Ferne nicht sagen. Grüße

Antworten