Seite 1 von 1

Feldspat rosa

Verfasst: Dienstag 24. März 2020, 15:58
von Elna
Hallo liebe Freunde des guten Tons,
ich habe eine Frage, zu der ich in meiner Literatur und im Internet keine Antwort gefunden habe.
Ich habe einen kleinen Beutel mit rosa Pulver bekommen, der beschriftet ist mit "Feldspat rosa". Kommt dieser rosane Farbton durch Verunreinigungen durch Eisen zustande? Wie sich das in der Glasur auswirkt, ist mir klar 8)
Oder könnte die Rosafärbung durch etwas anderes verursacht sein?
Hat jemand von euch Erfahrungen mit rosa Feldspat?
Über konstruktive Antworten freue ich mich.
Grüße
Elna

Re: Feldspat rosa

Verfasst: Dienstag 24. März 2020, 18:12
von Trisman
In Granit vorkommender Kalifeldspat ist oftmals rosa. Vielleicht handelt es sich um einen Kalifeldspat?! Als Pulver gesehen habe ich das aber auch noch nicht.

Re: Feldspat rosa

Verfasst: Donnerstag 26. März 2020, 16:01
von Elna
Danke für deine Antwort.
Leider steht nicht auf der Tüte, ob es Kalifeldspat ist :( Das Pulver ist hellrosa, mit uraltem BSZ Aufkleber. Dann werd ich das nächste Mal eine Glasur damit machen und gucken, was passiert. Mich hätte einfach interessiert, wovon die Rosafärbung kommt, um gezieltere Versuche machen zu können.
Grüße
Elna

Re: Feldspat rosa

Verfasst: Freitag 27. März 2020, 06:10
von Kari
Guten Morgen,

wie wäre es direkt bei BSZ nachzufragen?

BSZ Keramikbedarf GmbH
Manderscheidtstr. 90
45141 Essen

Telefon: 0201-2 99 66
Telefax: 0201-29 74 44
home: www.bsz-keramikbedarf.de
E-Mail: info@bsz-keramikbedarf.de

Einen schönen Tag wünsche ich, Kari.

Re: Feldspat rosa

Verfasst: Freitag 27. März 2020, 15:52
von Trisman
Ich habe bei einem Mitglied der Facebokkgruppe "Glazes and Clays from natural sources" nachgefragt, ob ich seine Bilder von einem mit einer Kugelmühle gemahlenen roten Granit hier einstellen darf. Er hat zugestimmt, daher hier zum Vergleich mit deinem rosa Feldspat die Bilder. Mit freundlicher Genehmigung von Gunnar Rasmussen aus Minnesota, USA.
Screenshot_20200327-130647.jpeg
Screenshot_20200327-153349.jpeg
Screenshot_20200327-130714.jpeg

Wie du sehen kannst, ist die rote Farbe im Testbrand weitestgehend verschwunden. Und auch die Glasur weißt keine wirkliche Färbung auf.
Ich würde an deiner Stelle eine sehr einfache Glasur ausprobieren, die zum Großteil aus Feldspat besteht und schauen wie es rauskommt. Am besten mit einem weiteren Test mit dem selben Rezept nur mit "normalem weißen" Feldspat.

Re: Feldspat rosa

Verfasst: Freitag 27. März 2020, 17:11
von Elna
Vielen Dank für eure Antworten.
Ich hatte mir wenig Hoffnung gemacht, dass es etwas bringt, bei BSZ direkt nachzufragen, da sie den Feldspat ja nicht mehr im Sortiment haben. Auf der anderen Seite wäre es sicher mal einen Versuch wert. Ich hab allerdings nur ca. 2 kg, also keine großen Mengen.
Es ist aber schon mal sehr interessant, dass die Rosafärbung anscheinend tatsächlich von Eisen herrührt. Das mit der einfachen Feldspatglasur werde ich so ausprobieren, war auch mein Plan :D
Grüße
Elna