Transparente Glasur mit Farb-Glasur einfärben?

Dies ist das Forum für Glasuren, Dekorprobleme, Oberflächenbehandlung etc.
Antworten
Kibo
Beiträge: 6
Registriert: Samstag 20. Juni 2020, 07:34

Transparente Glasur mit Farb-Glasur einfärben?

Beitrag von Kibo »

Hallo zusammen,
kann man eigentlich eine transparente Glasur mit einer farbigen einfärben? Beispielsweise Duncan SN 351 mir ein wenig CN 262, um nur so einen Hauch des Farbtons zu erha!ten?
Viele Grüße
Kirsten

hille
Beiträge: 1079
Registriert: Donnerstag 24. August 2006, 10:29

Re: Transparente Glasur mit Farb-Glasur einfärben?

Beitrag von hille »

Probier's aus, das musst du sowieso. :)

Ursula28
Beiträge: 197
Registriert: Montag 10. März 2014, 17:03

Re: Transparente Glasur mit Farb-Glasur einfärben?

Beitrag von Ursula28 »

Hallo Kirsten,
was sicherlich nicht funktioniert ist, dass die Ergebnisse wie beim Malen mit Malfarben werden. Also Grün und Blau gibt Gelb, denn Glasuren sind Gläser, wenn diese gebrannt werden finden chemische Prozesse statt.
Um Proben kommst Du nicht herum.
Gruß Ursula

leckerpott
Beiträge: 60
Registriert: Dienstag 21. Mai 2019, 10:19

Re: Transparente Glasur mit Farb-Glasur einfärben?

Beitrag von leckerpott »

Hallo Kirsten,

theoretisch ist es möglich färbende Oxide oder Farbkörper in unterschiedlicher Konzentration zu verwenden. Es kann allerdings problematisch sein, wenn die transparenten Grundglasuren unterschiedlich sind, eventuell vertragen sie sich nicht so gut, aber das kann man sicher mit einer kleinen Probe ausprobieren.

Ich habe zum Beispiel eine transparente Glasur, die kann eine Zugabe von Farbkörper so garnicht ab. Aber sowas kann man dann nur lernen durch Erfahrung und Ausprobieren. Ich habe letztens eine Testreihe gemacht, bei der ich Rutil in 0,5% Schritten hinzugefügt habe bis 6% und man sieht schon Unterschiede in den Ergebnissen.

Antworten