Diessener Töpfermarkt 2020 verschoben!

In desem Forum sollen alle Profikeramiker mögliche Märkte beschreiben. Auch kritische Stimmen sind durchaus erwünscht. Marktveranstalter können und sollen sich hier aber ebenso melden.
Bobbl
Beiträge: 99
Registriert: Donnerstag 12. August 2010, 09:43

Re: Diessener Töpfermarkt 2020 verschoben!

Beitrag von Bobbl »

keramikart
Beiträge: 160
Registriert: Freitag 14. März 2008, 17:24
Wohnort: im Süden
Kontaktdaten:

Re: Diessener Töpfermarkt 2020 verschoben!

Beitrag von keramikart »

Hallo, ich denke, dass zumindest in Bayern und Baden Württenberg bis Ende Oktober garnichts geht... Die nördlichen Bundesländer können da natürlich andere Wege gehen. Dies ist natürlich nur meine persönliche Einschätzung ... ich würde mich gerne irren ;-)
lG. Harry
polaX
Beiträge: 112
Registriert: Donnerstag 26. April 2007, 18:22

Re: Diessener Töpfermarkt 2020 verschoben!

Beitrag von polaX »

Ich habe, ehrlich gesagt, bis nächstes Jahr alles gedanklich abgehakt... Die Frage ist aber auch, welche Effekte so ein Einbruch der Wirtschaft auf verzichtbare Produkte wie handgearbeitete Keramik hat...Aber meine Käufer waren davon abgesehen schon immer speziell und haben lieber Keramik gekauft als Klamotten. Hoffen wir mal daß es nicht so schlimm wird.
Leider decken die Soforthilfen nur die Betriebskosten, entgangene Honorare etc. konnte man in NRW beantragen, der Topf war aber ganz schnell leer, und es gibt nichts mehr...
Aber trotz allem bin ich froh, daß es hier soziale Absicherungen gibt, daß das nicht überall auf der Welt so ist, ist ja bekannt!!!
Alles Gute für Euch alle!!!
Bobbl
Beiträge: 99
Registriert: Donnerstag 12. August 2010, 09:43

Re: Diessener Töpfermarkt 2020 verschoben!

Beitrag von Bobbl »

polaX hat geschrieben: Freitag 24. April 2020, 17:35 Ich habe, ehrlich gesagt, bis nächstes Jahr alles gedanklich abgehakt... Die Frage ist aber auch, welche Effekte so ein Einbruch der Wirtschaft auf verzichtbare Produkte wie handgearbeitete Keramik hat...Aber meine Käufer waren davon abgesehen schon immer speziell und haben lieber Keramik gekauft als Klamotten. Hoffen wir mal daß es nicht so schlimm wird.
Leider decken die Soforthilfen nur die Betriebskosten, entgangene Honorare etc. konnte man in NRW beantragen, der Topf war aber ganz schnell leer, und es gibt nichts mehr...
Aber trotz allem bin ich froh, daß es hier soziale Absicherungen gibt, daß das nicht überall auf der Welt so ist, ist ja bekannt!!!
Alles Gute für Euch alle!!!
Hallo Petra, vielleicht kommt es noch bei euch, in Bayern bekommt jeder, der in der KSK ist monatlich 1000 Euro, für 3 Monate.
polaX
Beiträge: 112
Registriert: Donnerstag 26. April 2007, 18:22

Re: Diessener Töpfermarkt 2020 verschoben!

Beitrag von polaX »

Das ist richtig gut, finde ich, aber mit der Absage der Künstlerhilfe hat NRW auf ALGII verwiesen. Ich denke damit hat es sich dann. Angeblich soll es unproblematisch sein es jetzt zu beantragen... Das habe ich von Kolleg*innen aber schon anders gehört.
Zum Glück gibt es bei mir noch ein festes monatliches Einkommen!!!! Liebe Grüße!!!
hille
Beiträge: 1050
Registriert: Donnerstag 24. August 2006, 10:29

Re: Diessener Töpfermarkt 2020 verschoben!

Beitrag von hille »

Ich glaube ebenfalls, in den meisten Bundesländern wird es bei der Beantragung von ALG2 als einziger Möglichkeit bleiben, wenn man kein anderes Einkommen hat bzw. nicht genügend Rücklagen. Und leider habe ich ebenfalls gehört, dass die Vorgabe, dass ALG2 jetzt unbürokratisch und ohne einen Stapel Nachweise anschleppen zu müssen, gewährt werden soll, in den Arbeitsagenturen noch nicht wirklich angekommen ist. Das ist total ärgerlich und widerspricht ja auch den politischen Vorgaben. Außerdem dauert es so länger, bis man Geld bekommt.
Aber besser als verhungern ist es allemal.
Bobbl
Beiträge: 99
Registriert: Donnerstag 12. August 2010, 09:43

Re: Diessener Töpfermarkt 2020 verschoben!

Beitrag von Bobbl »

Markt ist endgültig abgesagt, Oldenburg auch
Antworten