Zahlreiche Glasurrohstoffe z. T. in größeren Mengen

alles was verkauft werden kann: Brennöfen, Töpferscheiben, Werkzeug, Rohstoffe etc.
Antworten
JanRie
Beiträge: 9
Registriert: Samstag 21. August 2021, 14:29

Zahlreiche Glasurrohstoffe z. T. in größeren Mengen

Beitrag von JanRie »

Aus der Auflösung einer Keramikwerkstatt sind zahlreiche Glasurrohstoffe zum Teil in größeren Mengen (>25 kg) zu verkaufen. U. a.:

Eisenoxid
Kobaltcarbonat
Kobaltoxid
Kupfercarbonat
Kupferoxid
Lithiumkarbonat P132
Mangankarbonat R 134 Wolbring
Nickelkarbonat
Nickeloxid
Titandioxid
Wolframsäure 4082 (Wolframoxid)
Zinnoxid R157
Zinnoxid
Zink geglüht 950 (vermutl. Zinkoxid)
Zink 650 (vermutl. Zinkoxid)
Zirkonoxid
Zirkonsilikat


Ball Clay
Ball Clay gemahlen
Bentonit
Bimsstaub
Bleimennige
Calzium Tonerde 275
Calziumborat
China-Clay
Dolomit
Feldspat B412
Fritte 1233
Fritte 3110
Fritte 447
Fritte 90208
Fritte KF 447
Kalkspat
Kalkspat 905
Kaolin
Kreide
Magnesit Feldspat B412
Molybdän (weiß, vermutl. Molybdäntrioxid)
Natrium Feldspat A/120
Natriumcarbonat
Nephelin Syenit
Portabor A
Quarz
Rebenasche Prov.
Reissir
Rutil
Schamotte Mehl
Sintermehl
Wollastonit

Asche France
Apfelasche Fr.?
Kirschasche F.
Kirschholzasche
Knochenasche


2 kg Carl Jäger A 1251 weiß
1 kg Carl Jäger ASN 1283 kristallweiß
1 kg Carl Jäger ASN 4264 Perlmutt, glänzend

Die Rohstoffe werden auch einzeln sehr deutlich unter Neupreis abgeben.


Der Käufer ist für die Organisation des Abtransports verantwortlich. Der Standort der Rohstoffe ist Klotten an der Mosel.

Die teureren Rohstoffe wie Kupfer- oder Kobaltkarbonat versende ich evtl. auch oder übergebe sie in Berlin oder Wiesbaden.

Der Verkauf erfolgt von privat ohne Gewährleistung und Rückgabemöglichkeit.

Kontakt: PN oder per Email unter jan at riedinger.org

20211019_Werkstattauflösung_132708.jpg
20211019_Werkstattauflösung_191113.jpg
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
reinerlie
Beiträge: 122
Registriert: Samstag 4. April 2015, 11:33

Re: Zahlreiche Glasurrohstoffe z. T. in größeren Mengen

Beitrag von reinerlie »

Hallo JanRie,

du hattest vor einer Woche zahlreiche Glasurrohstoffe angeboten.
Ich hätte mich über eine Nachricht gefreut, da ich per PN nachgefragt habe.

Gruß, Reinhard
Antworten