raku - Buchempfehlung gesucht

Fragen über Bücher, Zeitschriften, sonstige Literatur, Filme etc.
Antworten
andi1
Beiträge: 1
Registriert: Freitag 17. September 2004, 09:05

raku - Buchempfehlung gesucht

Beitrag von andi1 » Freitag 17. September 2004, 09:42

Habe erst vor Kurzem mit dem Töpfern begonnen und interessiere mich für den Rakubrand.

Welches Einsteigerbuch wäre zu empfehlen?

Wäre das Buch Rakuvaria von Knops zu empfehlen oder eher das zweite Buch von Knops Rakuvaria 2?

Ist es schwer als Einsteiger gleich mit dem Rakubrand zu beginnen?

Danke für Eure Hilfe!

Andrea

Gast

Beitrag von Gast » Freitag 17. September 2004, 16:07

Du wirst kaum im normalen Elektroofen rakubrennen. Wenn du keinen Rakuofen hast, und als Neuling anfangen willst, wäre es am besten für dich, dich einem anzuschließen, der einen Rakuofen hat. Damit würde sich auch die Frage nach dem Know-How nicht mehr so stellen, denn da könntest du direkt Tipps, Kniffe und Hilfen bekommen. Es gibt auch Leute, die bieten Rakubrand an, - da kann man dann mit den geschrühten Sachen hin. Z.B. bei Osnabrück kenn ich da jemanden.

Ansonsten: Wenn du dir gut was anliest, wird es gehen! Empfehlenswert wäre es, einmal einen Kurs / Wochenendseminar mit zu machen, dann hast einen guten Grundstock an Know-How. Z.B. im Okober das Seminar mit Otokar.

Rakuvaria kenn ich nicht, ich hab das Buch "Raku" -> allerdings an nen Freund verschenkt, daher weíß ich den Autor gar nicht mehr, ist aber ganz ok. Guck doch einfach mal in einer Bücherei. Vielleicht hast ja Glück.

Ich selbst hab angefangen mit nem bissel Anlesen, Leute löchern und Ausprobieren, einem selbstgebauten kleinen Ochsnerkübelofen (holzgefeuerter Miniofen auf Blechmülltonnenbasis), 2-3 Fertigglasuren, einer Rakuzange, Schweißerhandschuhen und einer temperaturwechselbeständigen Masse angefangen. Sägespäne und ein großen Blechbehälter mit Deckel zum Reduzieren hab ich kostenlos organisiert. Die "Allroundmasse" des örtlichen Händlers erwies sich als schlecht geeignet - ca. 1/3 ging kaputt aufgrund des schnellen Temperaturwechsels. Er konnte dann aber andere besorgen.

Genügt dir das für den Anfang? Sonst konkretisier noch einmal deine Frage. Ok.?

Viel Erfolg
Martin

matthias 2

Re: raku

Beitrag von matthias 2 » Montag 3. Januar 2005, 17:55

ich habe das zweite buch gekauft (wurde mir auf diesem forum empfohlen) und ich bin sehr zufrieden, daß hat sich gut gelohnt für mich.
es hat seinen preis aber die beiden haben auch lange für die erfahrung arbeiten müssen.

gruß von matthias



andi1 hat geschrieben:Habe erst vor Kurzem mit dem Töpfern begonnen und interessiere mich für den Rakubrand.

Welches Einsteigerbuch wäre zu empfehlen?

Wäre das Buch Rakuvaria von Knops zu empfehlen oder eher das zweite Buch von Knops Rakuvaria 2?

Ist es schwer als Einsteiger gleich mit dem Rakubrand zu beginnen?

Danke für Eure Hilfe!

Andrea

Antworten