Uhlig U500T Haltezeit einstellen

Antworten
annie
Beiträge: 7
Registriert: Freitag 17. Februar 2017, 11:09

Uhlig U500T Haltezeit einstellen

Beitrag von annie » Sonntag 5. März 2017, 10:09

Hallo,
kann mir jemand sagen, wie man beim Uhlig U500T die Haltezeit einstellt? (3 Drehknöpfe: %, h, Endtemperatur)
Mit wieviel Prozent sollte man den Glasurbrand über wieviele Stunden anfahren?
Oder hat vielleicht noch jemand eine Bedienungsanleitung?
Vielen Dank :)

fegora
Beiträge: 521
Registriert: Montag 25. Juni 2007, 16:40
Wohnort: 40882 Ratingen

Re: Uhlig U500T Haltezeit einstellen

Beitrag von fegora » Sonntag 5. März 2017, 16:47

Hallo,
bitte email Adresse für Bedienungsanleitung Uhlig U500T.
VG
fegora

annie
Beiträge: 7
Registriert: Freitag 17. Februar 2017, 11:09

Re: Uhlig U500T Haltezeit einstellen

Beitrag von annie » Sonntag 5. März 2017, 18:41

Hallo Fegora,
ich habe Ihnen eine PN geschickt.
Danke! :)

fegora
Beiträge: 521
Registriert: Montag 25. Juni 2007, 16:40
Wohnort: 40882 Ratingen

Re: Uhlig U500T Haltezeit einstellen

Beitrag von fegora » Montag 6. März 2017, 08:26

Hallo,
ich habe die Bedienungsanleitung geschickt.
Die Regelanlage U500T sieht keine Pendelzeit vor.
VG
fegora

annie
Beiträge: 7
Registriert: Freitag 17. Februar 2017, 11:09

Re: Uhlig U500T Haltezeit einstellen

Beitrag von annie » Montag 6. März 2017, 10:26

Vielen lieben Dank!
:D

annie
Beiträge: 7
Registriert: Freitag 17. Februar 2017, 11:09

Re: Uhlig U500T Haltezeit einstellen

Beitrag von annie » Dienstag 14. März 2017, 21:03

Hallo nochmal,
noch eine Frage:
gibt es eine Möglichkeit, mit einer Steuerung, die keine Haltezeit vorsieht, trotzdem irgendwie eine Haltezeit zu erwirken? (einfach etwas höher brennen? wenn das eine Option ist, wie viel höher? oder direkt nach dem Abschalten noch mal anschalten? mit welcher Einstellung?)
VG annie

fegora
Beiträge: 521
Registriert: Montag 25. Juni 2007, 16:40
Wohnort: 40882 Ratingen

Re: Uhlig U500T Haltezeit einstellen

Beitrag von fegora » Dienstag 14. März 2017, 22:20

Hallo Annie,
sieh doch mal nach welche von den 3 möglichen Ausführungen des U500T Du hast.
Die Nr. 04222 (auf der letzten Seite der Bedienungsanleitung) hat 15 Minuten Pendelzeit fest eingebaut.

Solltest Du eine der beiden anderen Varianten haben stell ich mir das manuelle Erzeugen einer Pendelzeit ziemlich schwierig vor.

VG
Felix

annie
Beiträge: 7
Registriert: Freitag 17. Februar 2017, 11:09

Re: Uhlig U500T Haltezeit einstellen

Beitrag von annie » Mittwoch 15. März 2017, 21:13

Hallo Felix,
leider ist das nur die Basisvariante ohne Haltezeit.
:|
für den Glasurbrand soll man lt. Bedienungsanleitung in 1 Std. mit 30% hochfahren, dann heizt er automatisch voll hoch. Wieviel grad pro Std. das dann sind...keine Ahnung...
Bis jetzt hab ich ihn trotzdem immer auf min. 2 h mit 30 % und den oberen Brennbereich gestellt. (1170 bzw. 1060).
Die Glasuren schmelzen aus und sehen ordentlich aus. Sobald die Stücke kalt sind, bekommen sie Haarrisse, also nicht beim rausnehmen, sondern so 1-2 Tage später.
Kann das mit der fehlenden Haltezeit zusammenhängen?
Oder passen Ton und Glasur aufgrund unterschiedlicher WAKs einfach nicht zusammen?
Fragen über Fragen...ich steh noch ganz am Anfang. :oops:
Danke für deine Geduld! :daumen:

fegora
Beiträge: 521
Registriert: Montag 25. Juni 2007, 16:40
Wohnort: 40882 Ratingen

Re: Uhlig U500T Haltezeit einstellen

Beitrag von fegora » Donnerstag 16. März 2017, 12:03

Hallo Annie,
ob die Haarrisse von der fehlenden Haltezeit oder von WAK Differenzen herrühren kann ich nicht beurteilen - dafür gibt es im Kalkspatz besser informierte Mitglieder.

Was aber die fehlende Haltezeit in jedem Fall bewirkt:
- der Regler schaltet deinen Ofen in dem Moment ab, wenn die Spitze des Thermoelemtes die eingestellte Temperatur erreicht hat.

Das heißt aber unbedingt nicht, dass alle und an jeder Stelle im Ofen befindlichen Gegenstände diese Temperatur erreicht haben.
Vor allen Dingen etwas massivere Gegenstände haben die Temperatur im Kern ganz sicher nicht.
Messungen haben Temperaturdifferenzen von bis zu 50°C zur eingestellten Temperatur im Besatz ergeben.

Du solltest auf jeden Fall die maximale für die verwendeten Glasuren einstellbare Temperatur verwenden.

Alternative: den Regler gegen einen besser geeigneten austauschen......
Ist technisch kein Problem.

VG
Felix

annie
Beiträge: 7
Registriert: Freitag 17. Februar 2017, 11:09

Re: Uhlig U500T Haltezeit einstellen

Beitrag von annie » Donnerstag 16. März 2017, 15:44

Danke für deine Antwort, Felix.
Ich denke auch, dass es dann auf nen neuen Regler oder einen ordentlichen Ofen hinausläuft...(mein Konto hasst mich seit mich das Töpfervirus gepackt hat...).
:lol:

Capryole
Beiträge: 1
Registriert: Freitag 15. März 2019, 11:16

Re: Uhlig U500T Haltezeit einstellen

Beitrag von Capryole » Freitag 15. März 2019, 13:28

fegora hat geschrieben:
Sonntag 5. März 2017, 16:47
Hallo,
bitte email Adresse für Bedienungsanleitung Uhlig U500T.
VG
fegora
Hallo, könntest du mir bitte auch die Anleitung zukommem lassen?
Lg Gaby

gaby.wuensche66@gmail.com

Antworten