Pyrotec Brennofen 45H

Antworten
Birgit Müller
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 24. März 2019, 09:51

Pyrotec Brennofen 45H

Beitrag von Birgit Müller »

Hallo, ich bin ein Anfänger und habe mir einen gebrauchten Brennofen gekauft. Ich habe ihn gestern gestartet und musste heute morgen feststellen, dass eine Fehlermeldung im Display stand. Erst würde F2 und anschließend F1 angezeigt. Ich schaltete den Ofen einfach ab und stellte nach 18 Betriebsstunden eine Temperatur von 820 Grad fest.
Kann mir bitte jemand helfen, wie ich jetzt vorgehen muss um den Fehler zu finden?
Viele Grüße Birgit

selbstbrenner
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 21. Oktober 2018, 18:57

Re: Pyrotec Brennofen 45H

Beitrag von selbstbrenner »

Hallo Birgit,

kommt auf die Steuerung an die du hast.
Hier wird dir geholfen:
http://www.pyrotec-gmbh.de/download.htm
http://www.pyrotec-gmbh.de/d1_de_en.pdf

Und wenn du dann weisst, was es ist, mal bei deinem Elektriker oder bei Pyrotec (je nach Ursache) anrufen.

VG, Jens

Birgit Müller
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 24. März 2019, 09:51

Re: Pyrotec Brennofen 45H

Beitrag von Birgit Müller »

Hallo Jen,
ich habe eine RT 100d, also kann es demzufolge nur die Heizspirale sein?
Stelle ich den Defekt einer Heizspirale beim Anheizen fest?
Vielen Dank für deine schnelle Rückmeldung.
VG Birgit

simuliko
Beiträge: 9
Registriert: Freitag 1. März 2019, 18:28
Kontaktdaten:

Re: Pyrotec Brennofen 45H

Beitrag von simuliko »

Hallo Birgit,
wenn der Ofen nicht hochheizt,könnten die Heizspiralen verbraucht sein.
Um dies genau festzustellen muß die Ofenleistung gemessen werden.
Ihr Ofen hat 3,6 KW Nennleistung 220V .Demzufolge muß die Stromaufnahme nicht unter 14-15Amper liegen.
Außerdem kann man den Widerstand der Spiralen messen.
Dies kann aber nur ein Elektriker messen.
Sollten die Spiralen defekt sein ,kann ich welche anfertigen.
Habe schon für viele Öfen angefertigt.Kann auch auf Rechnung Liefern.
Wenn ich genaue Angaben habe ,mache ich Ihnen ein Preisangebot.
Allgemein liegt der Preis bei 22Euro pro Kw ,also ca 80,-Euro gesamt +Versand.
Falls es an den Spiralen liegt bitte melden
mfg
simulko

Birgit Müller
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 24. März 2019, 09:51

Re: Pyrotec Brennofen 45H

Beitrag von Birgit Müller »

Hallo Simulko,
ich habe den Ofen jetzt dreimal hintereinander gestartet, danach habe ich festgestellt, dass die obere Spirale heiß und die untere Spirale aber kalt war.
Kann ich jetzt davon ausgehen, dass die untere Spirale defekt ist? Ich habe eine Temperatur von 850 °C abgelesen, ist dieses möglich nur mit einer Spirale?
Muss ich trotzdem von einem Elektriker die Spannung kontrollieren lassen?
Viele Grüße Birgit

hille
Beiträge: 1092
Registriert: Donnerstag 24. August 2006, 10:29

Re: Pyrotec Brennofen 45H

Beitrag von hille »

Wenn die Spirale kalt bleibt, ist sie allerhöchstwahrscheinlich irgendwo gebrochen. Sonst gibt es nur noch die Möglichkeit, dass der elektrische Kontakt sonstwo unterbrochen ist, das ist aber selten. Die Temperatur im Ofen steigt durch die andere Spirale, die noch funktioniert, die 850° sind durchaus möglich.
Ohne die Spiralen jetzt gesehen zu haben, die Variante, dass sie einfach alt sind und getauscht werden müssen, ist die wahrscheinlichste. Wenn du neue machen lässt oder fertig bei der Firma kaufst, kann ich dir nur den Tipp geben, komplett auszutauschen. Die, die jetzt noch funktioniert, wird eine schlechtere Leistung gegenüber der neuen haben (das führt zu Problemen mit der Temperaturverteilung im Ofen)und wohl bald auch kaputt gehen. Außer natürlich, der Vorbesitzer hat die funktionierende mal erneuert und die jetzt kaputte nicht... Das kann man aber ohne Foto oder zumindest genauste Beschreibung nicht beurteilen.

simuliko
Beiträge: 9
Registriert: Freitag 1. März 2019, 18:28
Kontaktdaten:

Re: Pyrotec Brennofen 45H

Beitrag von simuliko »

Hallo Birgit,
so wie es aussieht ist die Spirale defekt.
Allerdings muß dann der ganze Satz getauscht werden.
Es müßten bei diesen Ofen 2 Satz sein 3x oben ,3xunten .
Die genaue Abmessung und Leistung der Spiralen müßte ein Elektriker feststellen.
Der Einbau muß auch durch einen Elektrofachmann durchgeführt werden.Kann Ihn aber beraten.
Wenn der Elektriker geprüft hat ,müßte ich mich tel mit Ihn besprechen.
036847 32326 oder 0171 8885402.
Die Spiralen kosten dann kpl ca 85,-Euro +Versand.(natürlich auf Rechnung.
Weitere Info auch auf meiner Webseite.
mfg
simulko

Antworten