Paintex-Handspritze

Antworten
lehmslust
Beiträge: 59
Registriert: Mittwoch 28. Januar 2015, 16:19

Paintex-Handspritze

Beitrag von lehmslust »

Hallo,

hat jemand Erfahrung mit der Paintex-Handspritze zum Aufsprühen von Glasuren bezüglich Handhabung und Qualität? Über ein paar Eindrücke würde ich mich freuen.

Viele Grüße
von lehmslust
Suha
Beiträge: 5
Registriert: Donnerstag 15. Oktober 2015, 14:01

Re: Paintex-Handspritze

Beitrag von Suha »

Hallo Lehmslust ich habe leider keine guten Erfahrungen gemacht. Entweder es kommt gar nichts raus oder dicke Tropfen Bislang ist mir nicht gelungen gen damit gleichmäßig zu sprühen das kann natürlich auch an mir liegen.

Hoffe du hast mehr Erfolg
Lg suha
L
sandra_und_peter
Beiträge: 40
Registriert: Montag 18. Januar 2016, 08:31

Re: Paintex-Handspritze

Beitrag von sandra_und_peter »

hallo lehmlust,

wir glasieren mit der paintex-handspritze und erzielen mit etwas übung passable oberflächen.
zu beachten ist, nimm eine düse mit mind. 1mm grösse, die mitgelieferte 0,6 mmm düse ist zu klein.
schraub' diese düse dann am gewinde nicht weit an, max. eine umdrehung, so erzeugst du den feinsten nebel.
grundsätzlich muss man sagen, dass die geräte eine begrenzte haltbarkeit haben. es ist eben plasik. auch bei mässigem gebrauch ist die spritze nach ca 12 monaten durch.

sandra
Antworten