Seite 1 von 1

Kennt jemand diese Töpferscheibe?

Verfasst: Montag 23. März 2009, 15:31
von Martin1
Hallo alle miteinander,

hab da etwas über eine Töpferscheibe gelesen und finde keine Infos übers Netz. Es ist die Rotinde vom Nagema Kombinat. Wie der Name schon vermuten lässt, wurde diese Scheibe in der DDR entwickelt (so um die Wendezeit herum). Sie wurde auch bei der 10. Kunstausstellung der DDR ausgestellt.
Vielleicht hat ja jemand Infos oder noch besser Bilder hierzu.

Danke

Martin :roll:

Re: Kennt jemand diese Töpferscheibe?

Verfasst: Sonntag 7. Februar 2016, 09:54
von tonschleuder
ja, ich habe eine davon. läuft super
peter

Re: Kennt jemand diese Töpferscheibe?

Verfasst: Montag 8. Februar 2016, 23:32
von Migla
Für höher gewachsene Sitzposition wie im Trabi ,Material und Design auch ,aber funktionsfähig ,praktisch und robust. Gruß migla

Re: Kennt jemand diese Töpferscheibe?

Verfasst: Donnerstag 8. August 2019, 08:56
von FreyaMaluk
Migla hat geschrieben:
Montag 8. Februar 2016, 23:32
Für höher gewachsene Sitzposition wie im Trabi ,Material und Design auch ,aber funktionsfähig ,praktisch und robust. Gruß migla
Hi Migla

Hast du zufälligerweise die Anleitung noch? Könntest du die mal bitte fotografieren und die Bilder hier teilen?
Ich suche die auch aber ich kann gar nichts finden :/

Re: Kennt jemand diese Töpferscheibe?

Verfasst: Donnerstag 8. August 2019, 17:42
von Migla
Die Geschwindigkeit wird über die Andruckdauer des Motors auf die Schubscheibe geregelt, d.h. der Motor läuft immer mit konstanter Drehzahl mit.

Re: Kennt jemand diese Töpferscheibe?

Verfasst: Freitag 9. August 2019, 08:36
von FreyaMaluk
Kann man die Geschwindigkeit überhaupt verlangsamen?
Weißt du wie viele Umdrehungen/min schafft die Scheibe?

Re: Kennt jemand diese Töpferscheibe?

Verfasst: Freitag 9. August 2019, 14:53
von Maria Ortiz Gil
Hallo Freya,

solche Drehscheiben mit Schubscheibe werden langsamer, so bald man den Fuß vom Pedal nimmt und der Motor die Schubscheibe nicht mehr antreibt. Außerdem kann man noch mit dem Fuß abbremsen, am Besten mit der Ferse.

Schönen Gruß
Maria

Re: Kennt jemand diese Töpferscheibe?

Verfasst: Dienstag 13. August 2019, 19:56
von FreyaMaluk
Maria Ortiz Gil hat geschrieben:
Freitag 9. August 2019, 14:53
snip
Danke Maria. Leider habe ich keinen Startkstom zu Hause, dann gehts es überhaupt nicht mit der Scheibe. :?
Muss ich weiter suchen.