Spritzschutzwanne RK-2

Antworten
Rolf-Ka
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 8. Oktober 2016, 19:13

Spritzschutzwanne RK-2

Beitrag von Rolf-Ka »

Hallo,

ich habe mir eine Shimpo RK-2 aus 1979 gekauft, leider ist die Spritzschutzwanne an mehreren Stellen gerissen und auch Teile abgebrochen, die Risse habe ich mit Klebeband etwas stabilisiert, man kann zwar jetzt damit arbeiten, allerdingst würde ich mir schon gerne eine neue Wanne zulegen.
20161128_174142.jpg
Bei einem Händler für Töperzubehör habe ich schon nachgefragt ob es noch Ersatz gibt und ob die neueren 2-teiligen unverschraubten Wannen auch passen. Die alten wannen gibt es wohl nicht mehr und auf die neueren Wannen ist er nicht eingegangen.

Weis von Euch vielleicht jemand wo man noch original Wannen für die RK-2 herbekommen könnte und hat schn mal jemand die 2-teiligen Wannen an eine RK-2 angepasst?

Gruß
Rolf
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

fegora
Beiträge: 577
Registriert: Montag 25. Juni 2007, 16:40
Wohnort: 40882 Ratingen

Re: Spritzschutzwanne RK-2

Beitrag von fegora »

Hallo,
die Firma Carl Jäger, 56206 Hilgert dürfte hier helfen können:
http://shop.carl-jaeger.de/cj/Maschinen ... cheiben/2/
VG
fegora

Rolf-Ka
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 8. Oktober 2016, 19:13

Re: Spritzschutzwanne RK-2

Beitrag von Rolf-Ka »

Danke,

genau diese Firma hatte ich angeschrieben und zur Antwort erhalten das es für so alte Maschinen keinen Ersatz mehr gäbe :(
Leider ist meine Wanne schon sehr spröde und wird wohl noch weiter reissen.

Gruß
Rolf

Laborfuerdesign
Beiträge: 124
Registriert: Samstag 3. September 2016, 16:21

Re: Spritzschutzwanne RK-2

Beitrag von Laborfuerdesign »

Hallo,
Versuch doch mal die Firma Shimpo direkt zu kontaktieren. Auf ihrer Website verkaufen sie Ersatzspritzschutzwannen für neuere Scheiben:
http://www.shimpoceramics.com/accessories.html
Vielleicht haben sie auch noch Ersatz für ältere Modelle oder können dir sagen welche Wanne passen würde. Ich habe von denen mal ein Ersatz Fußpedal für eine alte Shimpo bekommen, das haben sie auch nach Deutschland geschickt.
Viele Grüße

Rolf-Ka
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 8. Oktober 2016, 19:13

Re: Spritzschutzwanne RK-2

Beitrag von Rolf-Ka »

Vielen Dank,

ich habe Shimpo mal angeschrieben.

Gruß
Rolf

Rolf-Ka
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 8. Oktober 2016, 19:13

Re: Spritzschutzwanne RK-2

Beitrag von Rolf-Ka »

Shimpo hat leider erst gar nicht geantwortet, ich habe die Wanne aber hier https://www.sheffield-pottery.com/Produ ... Code=SSP1S bekommen.

Gruß
Rolf

Fotomanni
Beiträge: 191
Registriert: Dienstag 28. April 2015, 11:38

Re: Spritzschutzwanne RK-2

Beitrag von Fotomanni »

Wieviel kostet dich das an Porto?
Viele Grüße vom Rand der Welt
Manfred

Rolf-Ka
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 8. Oktober 2016, 19:13

Re: Spritzschutzwanne RK-2

Beitrag von Rolf-Ka »

46€ und dann musste ich noch 18€ beim Zoll bezahlen :-(, dafür habe ich für die Drehscheibe gebraucht nur 130€ bezahlt :-)

Gruß
Rolf

fegora
Beiträge: 577
Registriert: Montag 25. Juni 2007, 16:40
Wohnort: 40882 Ratingen

Re: Spritzschutzwanne RK-2

Beitrag von fegora »

Wenn der Brexit vollzogen ist bekommst Du hier dann für die Kosten der Spritzschutzwanne eine neue Töpferscheibe. :-))

Im Baumarkt gibt es für 4,99 runde schwarze Mörtelkübel
- Scheibenkopf runter
- Kübel in der gewünschten Höhe abschneiden
- Loch im Durchmesser der Welle in den Kübel
- selbst gebaute Spritzsschutzwanne auf die Töpferscheibe setzen
- Scheibenkopf drauf schrauben
- - fertig

Geht, hab ich schon gemacht.

fegora

Rolf-Ka
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 8. Oktober 2016, 19:13

Re: Spritzschutzwanne RK-2

Beitrag von Rolf-Ka »

Eine neue vergleichbare Töpferscheibe kostet mehr als 1000€. Mörtelwanne kann man machen, sieht aber sehr bescheiden aus und ist auch nicht sehr empfehlenswert, da die original Wanne innen um die Welle erhöt ist damit kein Wasser in die Maschine laufen kann. Meine Töpferscheibe sieht jetzt wieder aus wie neu, mir war es das Geld Wert, und wenn ich sie mal verkaufen sollte kann ich mindestens 400€ dafür verlangen, die Meisten werden für 700€ verkauft.

Gruß
Rolf

Antworten