Pedal für Töpferscheibe

Antworten
leckerpott
Beiträge: 63
Registriert: Dienstag 21. Mai 2019, 10:19

Pedal für Töpferscheibe

Beitrag von leckerpott »

Hat jemand vielleicht schon mal ein Wipppedal ausgetauscht oder kann mir einen Hersteller für Pedale für Töpferscheiben nennen? Bei den Pedalen ist es ja wichtig , dass die bei der Geschwindigkeit stehen bleiben, auf der das Pedal steht...ich rüste gerade meine Töpferscheibe auf und würde gerne ein Pedal daran anschließen, bin aber etwas überfordert mit dem richtigen Suchbegriff. Die meisten Pedale, die man findet, sind Nähmaschinenpedale, die man gedrückt halten muss. Hat da jemand vielleicht einen Tipp?

Golemann
Beiträge: 4
Registriert: Montag 1. August 2016, 22:22

Re: Pedal für Töpferscheibe

Beitrag von Golemann »

Hallo leckerpott,
Bei meiner Drehscheibe ( ETS300-5 )wird ein Bespeco VM16L Expression Volume-Pedal für Keyboards verwendet, das in jeder Position stehen bleibt. ca.30.-€ bei
https://www.amazon.de/Bespeco-VM16L-Exp ... B00IF0JFJY
Gruß Hans

leckerpott
Beiträge: 63
Registriert: Dienstag 21. Mai 2019, 10:19

Re: Pedal für Töpferscheibe

Beitrag von leckerpott »

Hallo Hans,

vielen Dank für die Info, das hilft mir sehr.

Viele Grüße,
Agnes

Maria Ortiz Gil
Beiträge: 322
Registriert: Dienstag 1. März 2016, 13:14

Re: Pedal für Töpferscheibe

Beitrag von Maria Ortiz Gil »

Hallo,
ich habe noch eine alte HSL "Profi II" (was für ein angeberischer Name, wenn man die Scheibe kennt), auf der ich zur Not auch mal drehe. Das Pedal ruckelt fürchterlich und man muss total aufpassen, dass die Scheibe nicht plötzlich zu schnell dreht oder fast stehen bleibt. Es geht nur mit millimeterweise antippen, das ist sehr lästig.

Weiß jemand, ob ich für diese Scheibe auch das von Golemann vorgeschlagene Bespeco Keyboard Pedal nehmen könnte? Ich würde es sofort austauschen, deshalb danke an Golemann für die Info !!!
Ich verstehe leider zu wenig von Elektrik und weiß nicht, ob der KW/h-Verbrauch eine Rolle spielt.

Schönen Gruß
Maria

Antworten