Symposium wird auf 2021 verschoben!

Antworten
Benutzeravatar
Günter
Site Admin
Beiträge: 493
Registriert: Freitag 11. Juli 2003, 23:32
Wohnort: Klein Luckow

Symposium wird auf 2021 verschoben!

Beitrag von Günter »

Liebe auf das kalkspatz-Symposium Hoffende,

in der gegenwärtigen Situation ist es äußerst ungewiss, ob wir Anfang Juni in der Lage sein werden, das Symposium in der geplanten Form zu verwirklichen. Daher haben wir, kalkspatz e.V. und Hephata Akademie für soziale Berufe, uns schweren Herzens entschlossen, „Tontopia“ im Juni abzusagen.

Wir verschieben in Absprache mit der Leitung der Hephata Akademie die Veranstaltung auf das Jahr 2021. Voraussichtlich wird das Symposium dann ebenfalls am Fronleichnamswochenende, also vom 03.06. bis zum 06.06.2021, in Schwalmstadt-Treysa auf dem Campus der Hephata Akademie in der bisher geplanten Form stattfinden.

Wir bedanken uns an dieser Stelle für alle bisherigen Anmeldungen und hoffen, dass Sie/Ihr gesund und munter bleibt und im nächsten Jahr unter glücklicheren Umständen zum Symposium kommt.

Wer bereits den Teilnahmebetrag überwiesen hat, bekommt diesen demnächst von der Zentralverwaltung des Hessischen Diakoniezentrums Hephata e.V. selbstverständlich ohne weiteres Zutun zurückerstattet. Ansonsten bitten wir, die in den letzten Tagen ausgesendeten Rechnungen als gegenstandslos zu betrachten und keine Überweisungen mehr vorzunehmen.

Das verschobene Symposium werden wir zu gegebener Zeit neu ausschreiben. Alle, die sich für Juni 2020 angemeldet hatten, werden wir per Mail benachrichtigen, damit eine erneute Anmeldung rechtzeitig möglich ist.


Mit betrübten, aber auch hoffnungsvollen Grüßen,

Grit Uhlemann, Vorstand kalkspatz e.V.

Andrea Schwalm und Delia Henss, Hephata Akademie

Antworten