Konformitätserklärung

Rund um die Selbstständigkeit und das Angestelltenverhältnis

Rechtliche Beratung darf nicht erfolgen!
Antworten
Pfiffi
Beiträge: 13
Registriert: Montag 10. November 2008, 21:24

Konformitätserklärung

Beitrag von Pfiffi »

Hallo in die Runde,

was sagt Ihr, muß man unbedingt eine Konformitätserklärung von seiner Keramik machen lassen und was kostet so etwas?
Ein Kollege hat mich am WE auf diese Sache gebracht. Bin irgendwie ratlos weil bis jetzt noch nie so ein Wisch verlangt wurde :? !

Danke im voraus,

Gruß Vicky


Emma
Beiträge: 34
Registriert: Dienstag 15. Dezember 2009, 22:16

Re: Konformitätserklärung

Beitrag von Emma »

Da kannst du noch so viele Listen vorhalten - das hilft dir alles nix! Die Keramikbedarfsgegenständeverordnung besagt, dass der gebrauchsfähige Gegenstand getestet werden muss, also NACH dem Brand. Wer weiß, was in deinem Ofen noch so vor sich hinschmurgelt ... Du musst also in einem chemischen Labor ein fertiges Teil testen lassen (für viel Geld). Und jede Glasur ein neuer Test ...
Wenn diese Verordnung irgendwannmal konsequent überprüft wird, dann wird`s teuer, vor allem für die Werkstätten mit vielen Glasuren.

Antworten