Zimmerbrunnen

Wieso, weshalb, warum ...
Alles was nirgend wo anders rein passt soll hier rein!
Antworten
Heidi

Zimmerbrunnen

Beitrag von Heidi »

Hallo!
Wer kennt sich mit der technischen Seite von Zimmerbrunnen aus?? Eine
Kundin wünscht sich einen Brunnen, von dem drei Metallröhren unterschiedlicher Höhe und Durchmesser aufsteigen. Aus ihnen soll das
Wasser sprudeln. Ist es möglich an eine Pumpe eine dreifachen Verteiler
für die Röhren anzuschließen?? Ist die unterschiedliche Höhe und Dicke der
Röhren ein Problem?? Danke für jeden Hinweis.
Heidi

alex

zimmerbrunnen

Beitrag von alex »

hallo heidi,

es gibt verteiler(baumarkt,bei den pumpen),wenn du verschiedene stärken hast musst du bei den dünneren rohren den druck mindern.am besten zwischen rohr und verteiler ein stück schlauch und mittels schlauchklemmen den druck bei den kleineren mindern.ist ein wenig rumbasteln,aber eigentlich kein problem.
mfg,
alex

Gabii32
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 23. Januar 2019, 12:30

Re: Zimmerbrunnen

Beitrag von Gabii32 »

Hallo zusammen,

ich habe bei einer Freundin eine Schale aus Ton hergestellt und gebrannt. Anschließend haben wir sie noch mit einer Glasur versehen.
Diese Schale wollte ich für einen selbstgemachten Zimmerbrunnen verwenden und ich habe das gleiche Problem wie Heidi.

Die Pumpe soll das Wasser an zwei Stellen befördern, nur weiß ich nicht was ich für eine verwenden soll. Wie stark muss die dann sein?
Was brauche ich dann für so einen Verteiler? Eine Schlauchklemme und einen Schlauch? Wie soll der Verteiler dann dicht halten?

Danke schon einmal für eure Hilfe!
Gabi

Benutzeravatar
HansiEE
Beiträge: 3
Registriert: Montag 14. Januar 2019, 08:14
Wohnort: Niederbayern

Re: Zimmerbrunnen

Beitrag von HansiEE »

Hallo Gabi,

bitte in Zukunft keine so alten Themen mehr heraussuchen! Da solltest du einfach einen neuen aufmachen...

Zu dem Verteiler:
Im Baumarkt findest du doch bestimmt einen einigermaßen passenden Verteiler. Bei unserem örtlichen Baumarkt gibt es die sogar in verschiedenen Größen. Schau einfach mal nach da solltest du bestimmt einen finden der für deinen Schlauch passt. Wenn der Schlauch nicht zum Verteiler passt dann kannst du das ganze mit einer Schlauchklemme dicht machen.

Zu der Pumpe:
Ich zitiere hier mal: "Als erstes Kriterium sollten Sie sich Ihre Förderhöhe, also die Höhe bis zu der das Wasser befördert werden soll, ausrechnen. Danach bemisst sich dann die benötigte Leistung der Pumpe. Ein guter Maßstab für die Leistung ist die l/h „Liter pro Stunde“ Angabe." Quelle: https://zimmerbrunnen-kaufen.de/zimmerbrunnenpumpen/

Dort findest du auch noch die l/h-Angaben für verschiedene Förderhöhen. Wenn dein Brunnen beispielsweise 50 cm hoch ist dann solltest du eine 200 l/h Zimmerbrunnenpumpe nehmen. Wenn du einen Verteiler anbringst dann solltest du natürlich auch eine leistungsstärkere Pumpe nehmen z.B. mit 300 l/h.

Gabii32
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 23. Januar 2019, 12:30

Re: Zimmerbrunnen

Beitrag von Gabii32 »

Es heißt doch immer man soll die Suchfunktion nutzen... Aber gut werde ich dann beim nächsten mal machen.
Danke für die Tipps, ich schaue mal ob ichs hinkriege. Ich habe mir jetzt erstmal eine Pumpe bestellt.

LG
Gabi

Antworten