wie soll ichs erklären!

Wieso, weshalb, warum ...
Alles was nirgend wo anders rein passt soll hier rein!
lea
Beiträge: 16
Registriert: Sonntag 12. August 2007, 09:40
Wohnort: 83471 Schönau am Königssee

wie soll ichs erklären!

Beitrag von lea »

Bin jetzt seid dreisig Jahren selbständig,und höre jetzt auf,weil ich fest gestellt habe...das man<sich aufarbeitet,wenn man immer neues sucht,um die
kunden zu befriedigen,und es kommt doch nichts dabei raus....ausser man wird frustriert dabei.Wie soll ich es erklären,mann hat tausend Ideen und der
kunde sagt,"Haben sie aber nicht selbsgefertigt,kommt aus Asien!"
Was soll man dazu noch sagen!
Gehts anderen auch so?
Und was soll man machen...Bin für jede Anregung dankbar,von Verbesserungs vorschlägen,und auch wo ich jetzt meine Arbeiten unterkriege!
Lg Lea

SteinKatze
Beiträge: 12
Registriert: Mittwoch 15. Oktober 2008, 23:22
Wohnort: NRW

Optimierung statt Aufgabe

Beitrag von SteinKatze »

Hallo Lea,

hab mir auf Deiner Homepage die Fotos von Deinem Marktstand angesehen.

Du schreibst von der Suche nach innovativen Ideen und Deinem Marktfrust und willst nun aufgeben. Es ist so schade, wenn Du dreißig Jahre Knowhow einfach so aufgibst. Hattest Du denn davor auch mal an eine Optimierung Deiner Marktpräsentation gedacht???

Das Herstellen ist doch die eine Sache, aber das Verkaufen braucht doch mindestens 50% Aufmerksamkeit und Energie. Das sehe ich, nett gesagt noch allerhand Potential ... Könntest Du Dich nicht, statt aufzugeben, noch mal damit beschäftigen Deinen wirklich sehr dürftigen Marktauftritt zu verbessern?? Vielleicht könntest Du Dich beraten lassen und so neuen Schwung und neue Kundengruppen gewinnen und wieder Freude am Keramikerleben haben. 8) :wink:
Kunst wischt den Staub des Alltags von der Seele [size=50]PICASSO[/size]

Benutzeravatar
Pit
Beiträge: 405
Registriert: Mittwoch 16. März 2005, 22:56
Wohnort: im wilden Osten

Beitrag von Pit »

ich kann die klappe nicht halten...

wenn man formen aus asien nimmt - sieht gießkeramik halt aus wie aus asien.
und neue ideen bedeudet nicht - einfach nur ein anderes tier auf eine gartenkugel zu kneten...
eher die frage - wie das 30 jahre klappen konnte???


-klar hackt nun auf mir herum! aber so bin ich eben... ich empfehle dir wirklich - mach was eigenes, oder lass es! doch was ich auf deiner webseite sehe, machen echt die kinder im werkunterricht oder die hobbytöpfer im volkshochschulkurs genauso.
dieser markt ist umkämpft. und harrys "natürliche auslese" gefällt mir.
nur die HARTEN (keramiken) kommen in den garten. also einfach mal 200°C höher brennen... oder wie wäre es mit einer keramikerausbildung?

lea
Beiträge: 16
Registriert: Sonntag 12. August 2007, 09:40
Wohnort: 83471 Schönau am Königssee

komentar

Beitrag von lea »

..aber ihr habt einfach keine Ahnung...obendrein kommen meine formen nicht aus asien.....ausserdem sind die kugeln etc ein nebenverdienst um zu überleben...und zu meiner www.adresse, habe sehr viele aufträge darüber...sollte jetzt keine rechenschaft sein....aber ich weiss ihr habt hier immer was auszusetzten,egal wer was schreibt...

wolle
Beiträge: 220
Registriert: Donnerstag 31. August 2006, 13:34

Beitrag von wolle »

Hallo Lea,
Deine Beiträge hören sich so an, als ob Du Dich irgendwie festgefahren hast. Unzufrieden mit dem Jetzt und so im Tagesgeschäft, daß Du die Alternativen nicht siehst (sehen willst) und auch nicht bewerten kannst.

Für mich hat es sich bewährt, in solchen Situationen erst einmal Abstand vom Thema zu gewinnen.
Wenn Du es Dir irgendwie erlauben kannst, dann laß das Getöpfer mal bewußt für einige Monate liegen und mach was völlig anderes - woanders. Muß nicht keramikfremd sein (vielleicht Aushilfsdreher in Südfrankreich oder sowas ;-) ). Manchmal werden hier im Forum auch Vertretungen gesucht oder zeitlich begrenzte Hilfskräfte.

In der Zeit kannst Du soviel Abstand gewinnen, daß Du wieder in der Lage bist zu bestimmen, was Du eigentlich willst und welche Möglichkeiten Du sonst noch hast und was Dir wirklich Spaß macht.

Gruß,
Wolle

lea
Beiträge: 16
Registriert: Sonntag 12. August 2007, 09:40
Wohnort: 83471 Schönau am Königssee

gerede

Beitrag von lea »

eigentlich wollte ich nicht antworten,
aber ich tue es dennoch...werde ab und zu hier vorbei schauen,aber nie wieder ein frage stellen,um so eine antwort von euch zu bekommen,werde auch nie wieder etwas anbieten,denn ihr seid die jenigen,die wirklich keine ahnung haben vom leben.....

lea
Beiträge: 16
Registriert: Sonntag 12. August 2007, 09:40
Wohnort: 83471 Schönau am Königssee

leben

Beitrag von lea »

in irgend einen einen vorhergehenden satz wurde erwähnt,das man vielleicht ein ausbildung haben sollte,um hier mit zu reden...ich will gar nicht weiter drauf eingehen,ich habe eine... Ausbildung als meister.......aber ihr seid irgend wie auch ein geschrenk nur auf deutsche adressen,denn com. net. org.lasst ihr auch nicht zu,da solltet ihr auch mal drüber nachdenken! um das "I" tüpferl zu erweitern....

atelierdgt
Beiträge: 132
Registriert: Freitag 30. März 2007, 20:37
Wohnort: Norddeutschland

Beitrag von atelierdgt »

Hallo Lea!
Ich denke Eure Diskussion ist etwas festgefahren, in runtermachen und beleidigt und verletzt sein ?!?
Wenn ich Deine homepage sehe und lese das Ihr nicht weiterwisst,finde ich das schlimm und traurig, egal was ich von der Ware halte. Das Du die Ausbildung hast konnte man ja in anderen Beiträge von Dir schon raushören..

Mich erinnert das etwas an eine Kollegin, die ich in meiner Gesellenzeit kennenlernte, die auch 20/30 Jahre selbständig war und das Geschäft aber immer mehr runterging in den Umsätzen. Irdendwann belauschte ich "Kucker" im Laden, die sagten :" früher waren die Sachen immer so ausgefallen und einfallsreich hier - aber nun?"
Das gab mir damals zu denken. Ich war mehrer Jahre dort und bemerkte, das Sie hauptsächlich nur noch versuchte irgendwie den Kundengeschmack zu treffen - damit Ihre Sache aber völlig kaputt machte. Sie kopierte Dekore, die sie in Zeitungen sah, von denen es hieß sie wären jetzt so angesagt...
Das was ihre Keramik und ihren Stiel ausgemacht hatte ,war nicht mehr richtig da, und das merken Kunden.

Keine Ahnung, vielleicht denkst Du jetzt: Was will die von mir?
Aber vielleicht solltet Ihr wirklich es als Neuanfang sehen und etwas eigenes , neues Gestalten mit dem Ihr auch selber glücklich seid.......

Schlimme homepages gibt es hier überhaupt manche :wink:
kann ich aber auch super behaupten, da ich nicht mal ne schlechte habe, geschweige denn ne gute.

Also Lea, ich wünsche Euch alles Gute
Wer Rechtschreibfehler findet - darf sie behalten!!!!!

Chrisu
Beiträge: 189
Registriert: Samstag 23. Februar 2008, 09:20

Beitrag von Chrisu »

@Harry und Pit:
doch, sehrwohl kann man einen ausschimpfen, auch wenn er die Wahrheit sagt. Weils nämlich ebenso wichtig ist, wie man's sagt. Ich finde es irgendwie nicht richtig, wenn ihr euch in einem Forum über die Waren und den Stand eines Anderen beömmelt...
Mann, wenn ihr nix Konstruktives sagen könnt, dann sagt halt nix - fände ich jetzt in diesem Fall besser.
Weil sonst fragt halt auch keiner mehr... und was wäre dann der Sinn so eines Forums?
Liebe Grüße,
Chrisu

Katrin 306
Beiträge: 86
Registriert: Donnerstag 19. Juli 2007, 12:03

Beitrag von Katrin 306 »

Hallo,
irgendwie wird es schon wieder schlechtes Wetter, oder warum sind alle so empfindlich?
Ich finde den Ton von Harry und Pit jetzt nicht so schlimm. Gerade heraus und unverblümt - ausser man ist gewohnt in Watte eingepackt zu werden, dann wirds schwierig.
Ich finde Lea hat viele konstruktive Vorschläge bekommen. Ein Idealrezept, wie plötzlich alles besser wird, gibt es mal wieder nicht. Und entscheiden, was die nächsten Schritte sind, muss sie sowieso allein.
Ich denke ein bisschen Abstand zur Keramik ist im Moment das Beste - kenne das aus eigener Erfahrung. Wichtig ist auf die eigenen Bedürfnisse Rücksicht zu nehmen, sich nicht zu abhängig vom dem Geschwafel des Umfeldes (Kunden, Bekannte, Ratgeber )zu machen. Dann kommt man auch mit den ironischen Beiträgen besser zurecht.
Nur getroffene Hunde bellen.
Gruss,
Katrin

Chrisu
Beiträge: 189
Registriert: Samstag 23. Februar 2008, 09:20

Beitrag von Chrisu »

ICH dachte immer, Hunde die bellen, beißen nicht..?
Naja, mir kanns ja wurscht sein.
Ich geh jetzt den Geschmack und die Qualität pflegen (im Sinne von: ich mach mir etz a Feierabendhalbe auf). :wink:
Wie sagte schon ein bekannter Keramiker: Sads freindlich!
Chrisu

lea
Beiträge: 16
Registriert: Sonntag 12. August 2007, 09:40
Wohnort: 83471 Schönau am Königssee

denken

Beitrag von lea »

eigentlich wollte ich mich ja nicht mehr melden,aber wozu ist dann ein Forum da!?!
es waren ein paar ganz nette Sätze dabei,und was die Anregungen über Servietten Technik etc.ganz nett,auch meine Hampelmänner am Stand (im übrigen selber hergestellt,)und ich sollte mich von der Keramik zurück ziehen.....und vieles mehr!
vielleicht hatte ich einfach nur einen schlechten Tag,ich entschuldige mich dafür!

lg lea

p.s ich bin jetzt über 30 jahre in meinem Beruf ich kann und werde ihn nicht auf geben,es hängt eine sehr große Familie daran.............die haben alle Hunger !!!!!!!!!!

martin.burberg
Beiträge: 133
Registriert: Donnerstag 9. Oktober 2008, 16:40
Wohnort: Jesberg
Kontaktdaten:

Beitrag von martin.burberg »

Hallo Lea,
was hast du denn für ne homepage? Ich verfolge eure Diskussion mit großem Interesse und würde mir gerne selber eine Meinung bilden!
Gruß, Martin

Benutzeravatar
Pit
Beiträge: 405
Registriert: Mittwoch 16. März 2005, 22:56
Wohnort: im wilden Osten

°C

Beitrag von Pit »

ich finde das es niemanden was bringt, hier drumherum zu reden... manchmal muss die wahrheit einfach heraus.
der harry hat über leas shop schon vor ner weile gewitzelt. das war glaub ich im praktikanten-forum. also seit damals gibt es in diesem shop eine 12cm gartenkugel mit niedlichem eisbär für 1490,- euro. http://www.studio-forma.1a-shops.eu/.
es mag nur eine kommastellenpanne sein. aber über monate hinweg? so etwas darf nicht sein.

das ist wohl der grund, das auf der webseite die leute um spenden angebettelt werden? ist absolutes "NO-GO"!
es ist einfach eine konsequenz, das der harry und ich hier lachen und lästern. ok - nicht die feine art. andere sind da diskreter. aber bei deiner "über mich" seite mit goldschmieden in paris, architekten in shanghai, dem opa und der münchner oper, proffessoren und akademien - da hat man eine bestimmte erwartungshaltung. und dann kommen aromalampen, die seit ende der neunziger (also vor 10 Jahren) sowas von out sind...

Code: Alles auswählen

Es gehört zu unseren Aufgaben, Sie und Ihr Unternehmen genau zu kennen. Wir arbeiten eng mit Ihnen zusammen, um sicher zu stellen, dass die Waren, die wir Ihnen anbieten, genau auf die besonderen Bedürfnisse und Anforderungen Ihrer Kunden zugeschnitten sind. Ihr Erfolg ist auch unser Erfolg. 
und dann gartenkeramiken die wasser ziehen... menno lea ---> es ist egal wo die keramiken das wasser ziehen. ob wasserschaden oder regenwetter. wenn frost kommt , machts bing und die keramik ist hinüber. wenn man mit 1060°C brennt - ist das sonnenbrand-keramik. desweiteren liest es sich wie eine riesige talenteschmiede. du arbeitest doch allein? oder? warum dann das "wir"??? kunden lassen sich nicht so einfach hinters licht führen.

und was ich hier sage - das denken eben all deine ex-kunden. die kommen nicht wieder. ich möchte nicht bestreiten, das du kundschaft hast. aber du hättest hier nicht ins forum geschrieben, wenns dir gut gehen würde.
all jene, die dir hier zu "pausen raten", oder mit "das wird schon wieder" sprüchen kommen - die verlängern dein leiden höchstens. mit der art keramik kommste nicht mehr weit.
das alles bei dir für die katz ist, möcht ich nicht sagen. die krüge im shop (sofern wirklich auf der scheibe gedreht), sehen doch ok aus.
also kauf andere glasur. stell die brenntemperatur für roten ton auf 1150°C. mach viele krüge... und versuch mal normale preise. ein 24cm krug für 38,90€ wird man nicht los. es sei denn paris hilton hat mal hineingespuckt. bei 24 euro gibts wohl noch kunden die das bezahlen. aber nur schwer. das zeug muss verkauft werden - ich nehm für so nen mini 15-18 euro. dann gehts auch raus... man muss halt die füße mal in die hand nehmen, und nicht nur 3 stück pro tag drehen. 50 stück pro tag und die sonne lacht.

so und als start für dein business, hab ich auch schonmal auf eine deiner google-adsense anzeigen geklickt. wenn das nun jeder hier mal macht - wirste in deinem unglück auf ganz andere weise reich...

so nun ärgere ich mich. hab hier 30 minuten im forum getippselt - statt selber zu produzieren. aber ok - die tassen waren gerade noch zu weich zum henkeln.

Benutzeravatar
jane
Beiträge: 39
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2008, 12:28
Kontaktdaten:

Beitrag von jane »

Hallo...

Also ich denke das ich froh sein kann das ich mir nochmal ein Ausbildung zum Einzelhändler antuen und leisten konnte...Manchmal ist sowas nicht schlecht....
da lernt man viele Sachen die für den Verkauf ansich wichtig sind und natürlich auch des Keramikers allerliebste beschäftigung die Buchführung... :D :D :D
Konstruktive Meinung an Lea
*bitte überarbeite deine Homepage...sie sollte darstellen was du bist und nicht was dein Homepagegestalter dir sagt tut mir Leid ist aber echt ne Langweilige Homepage und nicht anwenderfreundlich fand ich jetzt...im Moment ist das deine Visitenkarte das was du darstellst...denk mal drüber nach... :wink:
P.S. ist nicht böse gemeint ist nur der Eindruck den ich hatte... :lol:

Antworten