Kerzen Schmelz Dings

Wieso, weshalb, warum ...
Alles was nirgend wo anders rein passt soll hier rein!
Antworten
jasminlucia
Beiträge: 141
Registriert: Donnerstag 18. September 2014, 10:26

Kerzen Schmelz Dings

Beitrag von jasminlucia »

Hallo, ev kann mir jemand helfen, eine Bekannte hätte gerne so ein Schälchen wo Kerzenreste drin geschmolzen werden können. Ich hab da keine Ahnung von und würde gerne vermitteln zum Kauf. Hat jemand sowas im Programm?
Liebe Grüße, Jasmin

tonfix
Beiträge: 32
Registriert: Montag 13. Juli 2015, 19:38

Re: Kerzen Schmelz Dings

Beitrag von tonfix »

Liebe Jasmin!
Leider versteh ich die Frage nicht und meld mich jetzt nur aus Neugierde... wozu braucht man ein Tonschälchen zum Kerzenreste einschmelzen? Schmelzt man die Wachsreste nicht einfach in einem alten Topf und gießt das Wachs dann in Schalen? zumindest hab ich das so bei meinen Gelsenlichtern gemacht... oder hab ich da was falsch verstanden?
Oder brauchst du Schalen die direkt im Feuer erhitzt weden können...zb. gemacht aus Ton der speziell für Feuerschalen geeignet ist?
Liebe Grüße!

jasminlucia
Beiträge: 141
Registriert: Donnerstag 18. September 2014, 10:26

Re: Kerzen Schmelz Dings

Beitrag von jasminlucia »

Hallo Tonfix,
es gibt wohl sowas wie Duftlämpchen wo man oben einfach immer die Reste reinwirft um sie dann zu verwerten, die Dame die das gerne hätte kommt aus der Pädagogik, die möchte ihre Reste im Klassenzimmer gerne verwerten und nicht wegwerfen.
Ich hab sowas auch schon irgendwo mal gesehen, weiß nur nicht mehr wo...
Ich würd das ja auch einfach gießen... :roll:

Liebe Grüße, Jasmin

tonfix
Beiträge: 32
Registriert: Montag 13. Juli 2015, 19:38

Re: Kerzen Schmelz Dings

Beitrag von tonfix »

Ahhhh...alles klar!? Danke! hab ich nicht gekannt.
viel Glück beim Wiederfinden von dem Kerzenschmelzdings!

Janaha
Site Admin
Beiträge: 202
Registriert: Mittwoch 4. Februar 2004, 17:27

Re: Kerzen Schmelz Dings

Beitrag von Janaha »

Jasmin, ich glaube, was du meinst. Es gibt etwas auf dem Markt, das nennt sich Schmelzfeuer. Das Besondere an diesem Ding ist u.a. der Dauerdocht aus Glasfaser.

Dann gibt es auch noch Behältnisse ähnlich den Ölduftlampen, worin "beduftetes" Wachs drin geschmolzen werden kann. Mir fällt der Name nicht mehr. Irgendwas Amerikanisches.

jasminlucia
Beiträge: 141
Registriert: Donnerstag 18. September 2014, 10:26

Re: Kerzen Schmelz Dings

Beitrag von jasminlucia »

Oh super, vielen Dank. Sowas hab ich mal in selbstgemacht gesehen...
Liebe Grüße und einen schönen Abend noch...

Bobbl
Beiträge: 103
Registriert: Donnerstag 12. August 2010, 09:43

Re: Kerzen Schmelz Dings

Beitrag von Bobbl »

soweit ich weiß, ist das Teil vom Denk geschützt, also Vorsicht und lieber das Orginal kaufen, bzw. wiederverkaufen, als nachmachen...

atelierdgt
Beiträge: 135
Registriert: Freitag 30. März 2007, 20:37
Wohnort: Norddeutschland

Re: Kerzen Schmelz Dings

Beitrag von atelierdgt »

Stimmt, das Ding ist geschützt
Wer Rechtschreibfehler findet - darf sie behalten!!!!!

jasminlucia
Beiträge: 141
Registriert: Donnerstag 18. September 2014, 10:26

Re: Kerzen Schmelz Dings

Beitrag von jasminlucia »

Ja, aber ich hab sowas schon auf Märkten gesehen, ein bisschen anders... Wobei ich der Dame lieber was "selbstgemachtes" vermitteln würde. (Ich will keins machen)

Halbton
Beiträge: 23
Registriert: Donnerstag 23. Februar 2012, 13:11

Re: Kerzen Schmelz Dings

Beitrag von Halbton »


axolotl
Beiträge: 164
Registriert: Mittwoch 9. März 2005, 17:06

Re: Kerzen Schmelz Dings

Beitrag von axolotl »

Oh, und sogar manufakturell hergestellt !

Gunnar64
Beiträge: 26
Registriert: Mittwoch 12. Dezember 2007, 18:08
Wohnort: Greifswald

Re: Kerzen Schmelz Dings

Beitrag von Gunnar64 »

Schmelzfeuer gibts bei Mnaufaktum. Hab mal versucht, nur einen Brenner zu kaufen, ohne Gefäß. Da lassen die sich aber nicht drauf ein...

Molly
Beiträge: 49
Registriert: Samstag 11. Juni 2016, 18:31
Wohnort: Chemnitz

Re: Kerzen Schmelz Dings

Beitrag von Molly »

Hallo,
ich habe mal versucht das Ganze in Ton nachzubauen, das ist total schief gegangen. Ich glaube nur das Original funktioniert wirklich, die haben nicht umsonst ein Patent drauf und das Teil ist deshalb wirklich teuer.

Viele liebe Grüße Molly
HTTP:// Mollyweisse.wix.com/Evas

Ursula28
Beiträge: 202
Registriert: Montag 10. März 2014, 17:03

Re: Kerzen Schmelz Dings

Beitrag von Ursula28 »

die Wachsschmelzgefäße stellen Joachim und Ulla Bremer in Gönnern her. Sie haben auch ein Patent darauf angemeldet.
http://www.qigong-und-toepfern.de/
Gruß Ursula

Antworten