Fliesen trocknen

Wieso, weshalb, warum ...
Alles was nirgend wo anders rein passt soll hier rein!
Antworten
Maria Ortiz Gil
Beiträge: 202
Registriert: Dienstag 1. März 2016, 13:14

Fliesen trocknen

Beitrag von Maria Ortiz Gil » Montag 25. März 2019, 16:10

Liebe Kollegen,

kann mir jemand einen Tipp geben, wie man schmale Fliesen (Riemchen) möglichst schnell trocknet, so dass sie sich möglichst nicht verziehen?

Ich habe einen kleinen Auftrag von ca. 150 Stück 16 x 4 x 1,5 cm, die der Auftraggeber natürlich am liebsten schon im Voraus fertig gehabt haben wollte. Ich mache solche Sachen recht selten und normalerweise trockne ich das zwischen Abschnitten von Rigipsplatten gestapelt, maximal drei oder vier solcher Schichten aufeinander und obendrauf leicht beschwert. Dann dauert die Trocknung gerne mal zwei Wochen oder länger, aber die Fliesen bleiben gerade.

Diese Riemchen dürfen gerne etwas "rustikal" aussehen, sollten aber schon möglichst plan aufliegen, damit der Fliesenleger nicht all zu viele Probleme damit bekommt. Ich verwende dazu den roten, zementfein schamottierten Ton von Ceramica, einfach nur, weil die Packungen dieser Firma ein Format haben, aus dem man größere Platten schneiden kann und ich dadurch weniger Verschnitt habe.
Vorher noch mal Schlagen oder Durchkneten oder Walzen kommt nicht in Frage, weil der Aufwand den Preis nicht lohnt, den ich dafür bekomme.

Hat jemand irgend eine "Wundermethode"? Hat jemand schon mal nur mit mehreren Lagen Zeitungspapier abgedeckt? Das wurde mir empfohlen, aber ich traue dem Braten nicht. Irgendwann kommt der Point of no return, wo die krumm gewordenen Fliesen sich nicht mehr zurückdrücken lassen und das möchte ich nicht riskieren.

Schöne Grüße
Maria

Ursula28
Beiträge: 145
Registriert: Montag 10. März 2014, 17:03

Re: Fliesen trocknen

Beitrag von Ursula28 » Montag 25. März 2019, 18:35

Hallo Maria,
wenn du die Riemchen zwischen Holzbrettern trocknest, solltest Du jeweils zwischen Brett und Riemchen Baumwollstoff legen, dann können sich die Riemchen bewegen. Also Brett - Stoff - Riemchen - Stoff - Brett
Vielleiecht hilft das ja.
Gruß Ursula

Maria Ortiz Gil
Beiträge: 202
Registriert: Dienstag 1. März 2016, 13:14

Re: Fliesen trocknen

Beitrag von Maria Ortiz Gil » Dienstag 26. März 2019, 01:22

Hallo Ursula,

danke für den Tipp mit dem Stoff. Aber wird der nicht total schimmelig?

Ich habe heute einige Proben gemacht, und da die Riemchen mit 1,5 cm relativ dick sind, habe ich sie erst mal auf die Kante gelegt, anstatt flach, in der Hoffnung, dass sie sich bei einer Breite von 4 cm (die nun hochkant steht) nicht an den Ende nach oben biegen.
Man wird sehen...
Ich werde berichten.

Schönen Gruß
Maria

Ursula28
Beiträge: 145
Registriert: Montag 10. März 2014, 17:03

Re: Fliesen trocknen

Beitrag von Ursula28 » Dienstag 26. März 2019, 10:48

Hallo Maria,
hab ich noch nicht beobachtet. Das Holz nimmt ja auch Feuchtigkeit auf, und es trocknet weg. Ein paar Stockflecken sind schon möglich.
Gruß Ursula

Maria Ortiz Gil
Beiträge: 202
Registriert: Dienstag 1. März 2016, 13:14

Re: Fliesen trocknen

Beitrag von Maria Ortiz Gil » Donnerstag 28. März 2019, 23:36

Die Proben haben sich natürlich doch hoch gebogen.

Wie sagte angeblich Einstein schon mal?
"Wenn man immer das gleiche macht und dabei verschiedene Ergebnisse erwartet, dann ist das ein Zeichen von Verrücktheit."
Oder so ähnlich...

Man kann die Physik halt nicht zwingen. Es bleibt nichts anderes übrig als langsam zwischen Brettchen zu trocknen.
Leider habe ich nicht so viele Gipsscheiben und extra dafür welche an zu schaffen lohnt nicht. Die würden die Feuchtigkeit schneller aufnehmen.
Der Kunde muss sich dann halt gedulden.

BrittaBohne
Beiträge: 23
Registriert: Donnerstag 29. Juni 2017, 13:34

Re: Fliesen trocknen

Beitrag von BrittaBohne » Sonntag 31. März 2019, 20:31

Hallöchen, mit Holz habe ich die Erfahrung gemacht, dass es sich leider auch verziehen kann - es nimmt ja die Feuchtigkeit vom Ton auf. Mit Gipsplatten geht sowas sehr gut, sie nehmen die Feuchtigkeit auf, aber es verzieht sich nichts. Sollte mal etwas schimmeln verbrennt es ja im Ofen. Lg, Britta

Maria Ortiz Gil
Beiträge: 202
Registriert: Dienstag 1. März 2016, 13:14

Re: Fliesen trocknen

Beitrag von Maria Ortiz Gil » Montag 1. April 2019, 00:39

Hallo Britta,

zum Glück war mir schon klar, dass sich Holz auch verzieht, aber auf jeden Fall trotzdem Danke für den Hinweis.
Vorher hatte ich mich missverständlich ausgedrückt, als ich "Brettchen" geschrieben habe.
Ich nehme eine etwas dickere Rigips-Platte, zerschneide sie in handliche Teile und trockne die Fliesen dazwischen.
Das ist zwar nicht ganz so gut wie Gips direkt, nimmt aber durch die Papierbeschichtung auch einigermaßen Feuchtigkeit auf, geht schneller als Gipsplatten zu gießen, ist billiger und auch Platzsparender, da ich die Teile in der passenden Größe zum Regal schneiden kann.

Mit dem Schimmel ist das ja leider so, dass dessen Sporen ja dann nicht nur auf dem Ton sind, sondern auch in der Werkstattluft herumfliegen. Wegen 45 Jahren Keramikerlunge versuche ich mit solchen schädlichen Komponenten vorsichtig zu sein.

Recht schönen Dank und schöne Grüße an alle die geantwortet haben
Maria

Antworten