Keramik reparieren

Wieso, weshalb, warum ...
Alles was nirgend wo anders rein passt soll hier rein!
Antworten
Jue
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag 6. Oktober 2019, 10:57

Keramik reparieren

Beitrag von Jue »

Hallo,
Ich bin durch Zufall, beim suchen im Netz,
auf dieses Forum gestoßen.
Ich hoffe das mir hier geholfen werden kann.
Zum Thema;
Ich habe einen Keramik Grill (Kamado),
Dieser, hat eine kleine Abplatzung in der Aussenhaut.
Vielleicht gibt es ja hier in diesem Forum jemanden der
eine Idee hat wie man diese Beschädigung einfach reparieren kann.
Zur Info, Die Aussenhaut kann bei voller Leistung schon warm werden.

Danke schon mal im Vorraus Gruß Jue

Jens Adam
Beiträge: 51
Registriert: Donnerstag 31. August 2017, 14:22

Re: Keramik reparieren

Beitrag von Jens Adam »

Hallo Jue,
leider ist Deine Frage so kaum beantwortbar. Du solltest wenigstens Fotos des Grills und der Abplatzung einstellen.
Wenn man den Grill im Netz sucht könnte eine Antwort lauten: Lässt sich eher nicht reparieren. Um ihn mit keramischen Mitteln (Keramikkleber muss bei hohen Temperaturen gebrannt werden) zu reparieren müsstest Du Ihn völlig zerlegen und brennen.
Sollte er an der Außenseite nur etwa 100° C (warm?) erreichen, könntest Du es mit irgendeinem Baumarkt-Zweikomponentenkleber versuchen oder mit Ofenkleber/silikon (Dichtmasse für Ofenrohre).
Freundlichen Gruß, Jens

Jue
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag 6. Oktober 2019, 10:57

Re: Keramik reparieren

Beitrag von Jue »

Danke für die Antwort,

klar Foto hatte ich vergessen, aber der Grill wird an der Aussenseite nicht wärmer
als 100 Grad.
Ich wollte nur eine Materialempfehlung wenn möglich.
Werde jetzt mal ein Foto einstellen.

Gruß Jue

Jue
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag 6. Oktober 2019, 10:57

Re: Keramik reparieren

Beitrag von Jue »

Danke Noch mal Jens,

so hab mal auf die Schnelle Bilder gemacht.
Ich hoffe man kann sich ein Bild machen.
Mist, muss die Bilder konvertieren Dateien sind zu groß

Ono
Beiträge: 78
Registriert: Mittwoch 12. September 2012, 09:08
Wohnort: Berlin

Re: Keramik reparieren

Beitrag von Ono »

Hallo Jue,
wenn das an der Stelle nicht wärmer als 100°C wird, kannst du es einfach mit Sekundenkleber zusammenpappen, besser ist aber ein 2-Komponenten-Kleber für Glas und Keramik, den es ,wie schon gesagt, in jedem Baumarkt gibt.

Jue
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag 6. Oktober 2019, 10:57

Re: Keramik reparieren

Beitrag von Jue »

Danke Ono,

werde mal schauen was der Markt so hergibt.

Antworten