Spendenaufruf für australische Keramiker

Wieso, weshalb, warum ...
Alles was nirgend wo anders rein passt soll hier rein!
Antworten
Benutzeravatar
Günter
Site Admin
Beiträge: 495
Registriert: Freitag 11. Juli 2003, 23:32
Wohnort: Klein Luckow

Spendenaufruf für australische Keramiker

Beitrag von Günter »

Liebe Keramikfreunde

seit Wochen beobachten wir mit Sorge die großen Buschbrände in Australien im Internet. Letztes Wochenende kam die Nachricht, dass unser Kollege Steve Harrison in Balmoral (etwas südlich von Sydney gelegen) nur knapp dem Feuer entkam und seine ganze Werkstatt verloren hat. Er hat sich gegen die Feuersbrunst in einem Unterschlupf aus dem feuerfesten Material seines Rakuofens verbarrikadiert. Die Flucht war für ihn zu spät, da die Straße schlagartig brannte. Er hielt 20 Minuten in seinem Verschlag aus mit einer Flasche Wasser und seinem Laptop, als das Feuer über ihn hinwegfegte. Er sah seine Töpferwerkstatt abbrennen und hatte großes Glück, dass er die Katastrophe überlebt hat. Berichte und Fotos sind im Internet unter der unten angegebenen Adresse zu finden. Fast der ganze Ort Balmoral ist dem Feuer zum Opfer gefallen. Spontan hatten befreundete KollegInnen und ich die Idee, eine Sammlung für ihn zu organisieren. Nun unterstützt uns dabei auch unsere Keramikorganisation "kalkspatz". Eine kleine Geste des Trostes für ihn, wenn wir uns als Künstler aus Deutschland und Europa solidarisieren.
Inzwischen haben wir jedoch erfahren müssen, dass er nicht der einzige ist der komplett abgebrannt ist. Mehreren anderen Töpfereien ging es genauso und da die Brände noch lange nicht vorüber sind, können es auch noch mehr werden.
Unter www.australianceramics.com/2020/01/06/f ... s-jan-2019
(es ist der aktuelle Stand, auch wenn da 2019 steht...) bekommt ihr einen aktuellen Überblick und dort findet ihr auch den Link zu den Spendenkampagnen für jede Töpferei. Nach Angaben der Editorin wird es keinen gesammelten Topf für alle geben, sondern ihr pickt euch aus der Liste heraus, wen ihr unterstützen wollt und spendet direkt.
("gofundme" ist eigentlich kein Spendensammler und so bieten sie diesen Service auch nicht gratis, sondern möchten ein Minimum von 5% der Spende für sich, dazu kommen noch Umtauschgebühren. Woran wir so auf die Schnelle auch nichts ändern können...)

Direkt an Steve Harrison spenden könnt ihr unter:
www.gofundme.com/f/help-rebuild-a-pottery-workshop

Die weiteren Spendenaufrufe (Stand 6.1.20)

Melissa Gabelle, The Clay Hen, Verona (Bega Valley), NSW, lost her studio on 31 December 2019.
FUND: www.gofundme.com/f/rebuild-the-clay-hen-studio-verona

Daniel Lafferty and Gabrielle Powell, Cobargo, NSW: 31 December 2019
Their home was saved but the studio was destroyed and they need help to rebuild.
FUND: www.gofundme.com/f/rebuild-pottery-studio

Kees Staps of Yatte Yattah, Conjola, NSW, has lost his pottery gallery and workshop, and although his house has survived it is damaged.
FUND: www.gofundme.com/f/rebuild-kees-staps03 ... ed-pottery

Peter and Vanessa Williams, Mogo Pottery, NSW: lost everything 31 December 2019
Their home and studio and all the contents have been lost. They aren’t insured. Their home and studio were two heritage churches they had relocated and renovated. St Mary’s was 120 years old and St. Bernards was 130 years old.
www.gofundme.com/f/peter-and-vanessa-williams

Zweite Möglichkeit: man kann seinen Beitrag über den Kalkspatz spenden (bitte unbedingt bei der Überweisung angeben: Name, Adresse und Verwendungszweck). Der kalkspatz stellt euch eine Spendenbescheinigung für die Steuererklärung aus. Aber: dieses Geld dann auch zu den Empfängern zu bekommen ist komplizierter und dauert wesentlich läger, als wenn ihr direkt spendet! Darum bitte diese Möglichkeit nur wählen, wenn ihr einen größeren Betrag spendet und die Spendenbescheinigung wirklich gut für die Steuererklärung brauchen könnt.
Hier die Kontonummer:
Kalkspatz e.V.
Kontonummer: DE53 1506 1618 0007 1250 03
BIC: GENODEF1WRN

Die überaus lesenswerte Website über Steve Harrisons Geschichte: https://tonightmyfingerssmellofgarlic.com/
oder einfach googeln: Steve Harrison Balmoral pottery

Wir wünschen allen einen guten Start ins neue Jahr 2020 und danken euch sehr für eure Unterstützung!

Gila Hirth, Sabine Classen, Markus Böhm und Günter Haltmayer für den kalkspatz

Antworten