Corona

Wieso, weshalb, warum ...
Alles was nirgend wo anders rein passt soll hier rein!
axolotl
Beiträge: 163
Registriert: Mittwoch 9. März 2005, 17:06

Corona

Beitrag von axolotl »

Liebe Kollegen,

Wie geht Ihr mit der Krise um? Im Moment werden ja alle Märkte und Veranstaltungen abgesagt, Ostergeschäft fällt komplett aus, und wie es weitergeht ist völlig ungewiss....Es soll ja auch finanzielle Hilfen geben, weiß da jemand was genaueres ?

Liebe Grüße,
Alex

Bobbl
Beiträge: 96
Registriert: Donnerstag 12. August 2010, 09:43

Re: Corona

Beitrag von Bobbl »

die Hilfen bekommst du über die Hausbank, deinen Berater fragen. Soweit ich es grad überflogen hab, aber keine "Stütze" sondern nur in Form von Krediten. Bleib fit und produzier für Weihnachten :wink:

atelierdgt
Beiträge: 133
Registriert: Freitag 30. März 2007, 20:37
Wohnort: Norddeutschland

Re: Corona

Beitrag von atelierdgt »

Moin Alex,
Tja grosser Mist....Ein Kollege hat sich bei seiner Bank auf eine Liste setzten lassen für KFW Kredite.
Aber wie das dann weitergeht? Keine Ahnung.
Wir produzieren weiter und nicht zwingend "weihnachtlich" aber halt auch keine Eivase mehr.... :lol:
Und ich kann mal in den Garten....mein Auto bekleben....ich nehme es erstmal als Urlaub, den hatte ich seit 15 Jahren nicht. 8) :lol:
Halte durch und bleib gesund.
Lieben Gruß Connie
Wer Rechtschreibfehler findet - darf sie behalten!!!!!

Bobbl
Beiträge: 96
Registriert: Donnerstag 12. August 2010, 09:43

Re: Corona

Beitrag von Bobbl »

Märkte in Homburg und Frechen sind abgesagt

axolotl
Beiträge: 163
Registriert: Mittwoch 9. März 2005, 17:06

Re: Corona

Beitrag von axolotl »

Ja Moin,
Tja, ich produziere auch weiter und hoffe einfach mal, das wir im Sommer wieder raus dürfen. Mein Laden ist auch noch geöffnet, aber es traut sich keiner rein, noch nichtmal die Bestellungen werden abgeholt. Hab schon überlegt, ob ich ein paar Rollen Klopapier ins Fenster stelle... :green:
Wer sich freiwillig gesetzlich krankenversichert hat: es gibt wohl die Möglichkeit, sich direkt in eine niedrigere Beitragsklasse einstufen zu lassen wenn klar ist, das die angenommenen Umsätze nicht erreicht werden können...einfach mal die KK anrufen.
Ja, bleibt gesund und fröhlich !
Liebe Grüße,
Alex

Bobbl
Beiträge: 96
Registriert: Donnerstag 12. August 2010, 09:43

Re: Corona

Beitrag von Bobbl »

in Bayern Soforthilfe 5000 € , kein Kredit

https://www.stmwi.bayern.de/soforthilfe-corona/

Benutzeravatar
LeonS
Beiträge: 73
Registriert: Sonntag 11. März 2012, 00:10
Wohnort: Witzenhausen
Kontaktdaten:

Re: Corona

Beitrag von LeonS »

Mit dem bedingungslosen Grundeinkommen durch die Coronakrise


http://chng.it/czyMZhkk
Grüße
Leon

LeonS • Werkstatt für Wunderbares

axolotl
Beiträge: 163
Registriert: Mittwoch 9. März 2005, 17:06

Re: Corona

Beitrag von axolotl »

Guten Morgen,

Gestern wurde uns ein Markt abgesagt, der im August (!) stattfinden sollte. Ich bin mir jetzt nicht sicher, ob das etwas übereilt von den Veranstaltern war oder ob inoffiziell schon klar ist, das es diesen Sommer keine Veranstaltungen geben wird ?
Auf so ein Soforthilfeprogramm wie in Bayern müssen wir hier im Norden noch warten. Bislang gibt es tatsächlich "nur" Kredite und steuerliche Stundungen...
Liebe Grüße,
Alex

Benutzeravatar
Günter
Site Admin
Beiträge: 495
Registriert: Freitag 11. Juli 2003, 23:32
Wohnort: Klein Luckow

Re: Corona

Beitrag von Günter »

Zuschüsse sind angekündigt für: Thüringen, Sachsen (eh, nein, zinsloses Darlehen), Niedersachsen, Brandenburg. Die Zuschüsse in Bayern wurden ja schon erwähnt.
Weitere Bundesländer werden sich hoffentlich auch bewegen und nicht nur ihre dämlichen Darlehen verkaufen!!!

hille
Beiträge: 1079
Registriert: Donnerstag 24. August 2006, 10:29

Re: Corona

Beitrag von hille »

Die Bundesregierung hat einen Solidaritätsfonds für Selbständige beschlossen, 40 Milliarden €, davon 10 Milliarden für Zuschüsse, 30 als mögliche Darlehen. Allein die Zuschüsse wären bei 3 Millionen Selbständigen in Deutschland 3330€ pro Betrieb. Finde ich wesentlich besser, als wenn jetzt jedes Bundesland sein eigenes Süppchen kocht.
Ansonsten muss die Politik im Moment so unglaublich viel mit unglaublich weitreichenden Folgen entscheiden. Da muss man auch mal ein bisschen abwarten können.

axolotl
Beiträge: 163
Registriert: Mittwoch 9. März 2005, 17:06

Re: Corona

Beitrag von axolotl »

Hallo,
Sicher muß man abwarten und sowieso geht die Gesundheit vor. Es ist auch irre, was im Moment alles entschieden und umgesetzt wird (ich meine das positiv)...
Gerade wegen diesem Tempo finde ich es wichtig, Fakt und Fiktion zu unterscheiden. Gerüchte und Theorien gibt es genug, echte Informationen schon weniger. Wir können dieses Forum nutzen, um uns gegenseitig auf dem laufenden zu halten was so passiert...
Liebe Grüße,
Alex

emden
Beiträge: 171
Registriert: Montag 12. November 2007, 19:55

Re: Corona

Beitrag von emden »

Die Bekämpfung des Virus wird sich wohl noch eine Weile hinziehen, im Moment wird ja nur verzögert. Das wird viele Vollberufler in große Schwierigkeiten bringen. Wer seine Existenzsicherung nur Marktverkäufen verdankt wird schwierigen Zeiten entgegensehen. Ich denke es ist gut die Zeit zu nutzen darüber nachzudenken, wie man sich breiter aufstellen kann. Es gibt da keine Patentlösungen, aber als Kreativmenschen könnte man die kleinen grauen Zellen ja mal bemühen. Ansonsten ist es tröstlich, dass Keramik nicht verderblich ist und die Hoffnung auf bessere Zeiten bestehen bleibt.

marei
Beiträge: 72
Registriert: Mittwoch 28. September 2005, 12:17

Re: Corona

Beitrag von marei »

Tipp:
lasst es Euch schriftlich geben, wenn Euch Märkte abgesagt werden und seht zu, dass Ihr Eure
Steuerunterlagen auf einem möglichst aktuellen Stand habt!
DENN: sollte es für unsereins eine Chance geben Hilfen für Umsatzausfälle zu bekommen, dann werden wir diese bestimmt auch mit den entsprechenden Unterlagen nachweisen müssen!

nephelinsyenit
Beiträge: 7
Registriert: Montag 10. November 2008, 22:37

Re: Corona

Beitrag von nephelinsyenit »

Wie sieht es mit bereits gezahlter Standgebühr aus - habe ich ein Anrecht auf Rückzahlung?

babsi
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 22. September 2011, 21:46

Re: Corona

Beitrag von babsi »

Guten Abend,
ich habe eine Frage zum Keramik-Symposium in Schwalmstadt. Die Rechnung wurde letzte Woche zugesandt. Gibt es schon Überlegungen im Hintergrund ob das Symposium abgesagt wird? Weiß jemand etwas? Ich würde aus Tirol anreisen und ich werde es wohl absagen, aber es ist ja noch Zeit bis dahin...
Liebe Grüße

Antworten