Nachfolger/inn gesucht

Wieso, weshalb, warum ...
Alles was nirgend wo anders rein passt soll hier rein!
Antworten
Ursula28
Beiträge: 261
Registriert: Montag 10. März 2014, 17:03

Nachfolger/inn gesucht

Beitrag von Ursula28 »

Hallo,
an die junge Generation. Ich möchte innerhalb der nächste 5 Jahre meine Keramik Werkstatt an die nächste Generation weiter geben.
Ich such deshalb einen oder eine Nachfolgerinn. Die keramikwerkstatt besteht seit 38 Jahren. ich fertige derzeit Schwerpunkt mäßig
Gartenkeramik. Der Standort befindet sich in Mittelhessen.
Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine Werkstattübergabe zu regeln.
Gruß Ursula
Maria Ortiz Gil
Beiträge: 565
Registriert: Dienstag 1. März 2016, 13:14

Re: Nachfolger/inn gesucht

Beitrag von Maria Ortiz Gil »

Hallo Ursula,

ich wünsche dir, dass du jemanden passendes findest, der deine Werkstatt übernimmt! Du hast ja nicht nur die hardware, sondern auch viel Wissen weiter zu geben, darüber sollte ein/e Nachfolger/in froh sein.
Viel Glück!

Maria
Ursula28
Beiträge: 261
Registriert: Montag 10. März 2014, 17:03

Re: Nachfolger/inn gesucht

Beitrag von Ursula28 »

Hallo Maria, Danke für Deine lieben Worte. Ja, ich habe durchaus genug Wissen das ich weiter geben könnte, außerdem ist mein Standort durchaus gut. Nicht wie in einem Tourismus Ort, aber doch recht Zentral. Außerdem bin ich technisch gut ausgestattet. 4 Töpferscheiben, eine Plattenwalze, Henkelpresse vom Wema, Vakuumstrangpresse, Tonschneider....Mehrere Rakuöfen und entsprechendesEquipment... Der Arbeitsbereich der Werkstatt sind ca. 60m².
Wenn ich keinen Nachfolger /Inn finde, habe ich noch andere Möglichkeiten die Töpferei zu nutzen.
Gruß Ursula
KarinaK
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 14. Oktober 2020, 13:51

Re: Nachfolger/inn gesucht

Beitrag von KarinaK »

Hallo Ursula,
hast du schon einen Nachfolger gefunden? In welchem Ort ist die Werksatt, bzw. was ist in der Nähe?
Danke und Liebe Grüße,
Karina
Ursula28
Beiträge: 261
Registriert: Montag 10. März 2014, 17:03

Re: Nachfolger/inn gesucht

Beitrag von Ursula28 »

Für meine Töpferei suche ich Nachfolger oder Nachfolgerinnen. Die Werksattt ist technisch wie folgt ausgestattet.
200 ltr. Naber Brennofen, 1 Heuser Töpferscheibe, die auch als Eindrehscheibe umgebaut werden kann, weitere 3 Töpferscheiben der Fa. Heuser, eine scheibe von Robert Brent und eine Conapp Scheibe. Es ist also möglich Drehkurse zu geben.
Dann gibt es noch: 1 Plattenwalze (Heuser), eine Wema Henkelpresse, eine Stanze, ein Tonschneider für die farbige Masse und eine Shimpo Vakuumstrangpresse. Bei Bedarf steht das komplette Raku Equipment zur Verfügung.
Der Verkaufraum hat ca. 20 m², die Werkstatt ca. 60m² – 70m².
Ich habe viele Jahre an der VHS Kurse gegeben, das Werkzeug und die Formen zum Über- und Einformen sind auch vorhanden.
Die Töpferei ist in Lich ( ca. 7000 Einwohner ). www.starkekeramik.de
Gruß Ursula Starke
Antworten