Konformitätserklärung

Rund um die Selbstständigkeit und das Angestelltenverhältnis

Rechtliche Beratung darf nicht erfolgen!
Benutzeravatar
Bertram
Beiträge: 56
Registriert: Sonntag 28. Juni 2020, 22:26

Re: Konformitätserklärung

Beitrag von Bertram »

Alles halb so wild! Wenn man Fertigglasuren verwendet, steht es meist auch dran, wenn die Glasur den Test nicht bestehen wird. Ich bezweifle, das Hobbykeramiker überhaupt Blei oder Cadmium in eine Glasur bekommen... *Ironie off
Bei M.U.T. sendet man einfach ein Gefäß per Post ein. Ein Gefäß pro Glasur. 50ml Mindestfassungsvermögen war es glaube. Eine Bowle muss es nicht sein. Die Prüfen und übermitteln dir das Prüfprotokoll nach der Bezahlung. 30,-€ plus Steuer ist doch okay. Mittels Suchmaschine wird man die ja finden und man kann ja auch dort kurz anrufen oder mailen.
Man kann später in der Produktion Gefässe außen auch andersfarbig gestalten, solang diese Glasur nicht in Kontakt zum Lebensmittel kommt. Obstschalen würde ich nicht ausklammern. Eine offene Zitrone ist ja das Paradebeispiel.
Ich würde ehrlich gesagt nicht mal die Glasur mit jedem Ton testen lassen. Die Frage stellt sich bei mir nicht, aber ich würde das so nicht tun. Eine Glasur - ein Test.
Ohne Webseite , Laden oder Marktstand, sollte es das schon gewesen sein. Du hast dann ein Prüfprotokoll und müsst das Zertifikat selber ausstellen. Das Ordnungsamt schaut nicht nach jedem kleinen Ofenbetreiber. Und ohne Zertifikat,aber mit Protokoll kommst du auch nicht sofort hinter schwedische Gardinen.
Hantwerck
Beiträge: 12
Registriert: Mittwoch 24. Juni 2020, 16:12
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Re: Konformitätserklärung

Beitrag von Hantwerck »

Hallo,

ich habe in meinem neuesten Blogbeitrag mal alles zusammengefasst zum Thema KE. Vielleicht ist er ja hilfreich für dich.
Viele Grüße
Alexa

www.hantwerck.de
Benutzeravatar
Sabixel
Beiträge: 28
Registriert: Freitag 28. Januar 2022, 18:19

Re: Konformitätserklärung

Beitrag von Sabixel »

Danke Alexa & Bertram,
Das hilft mir. :-)
lg
Sabine
carboncookie
Beiträge: 121
Registriert: Donnerstag 15. März 2018, 22:31

Re: Konformitätserklärung

Beitrag von carboncookie »

Sehr informative Zusammenfassung! :daumen:

Hat jemand zufällig eine Laboradresse in Österreich für mich? Ich verkaufe zwar kein Essgeschirr (dürfte ich mit meinem Gewerbe auch gar nicht), aber mich würde es dennoch interessieren.
scheibenkleister
Beiträge: 23
Registriert: Mittwoch 6. April 2011, 00:21

Re: Konformitätserklärung

Beitrag von scheibenkleister »

Als Ergänzung:
M.U.T. hat seine Preise auf 35,- € erhöht.
Antworten