Suche Steuerung für Vico 8320

Antworten
hundehirn
Beiträge: 6
Registriert: Dienstag 12. Januar 2021, 09:47

Suche Steuerung für Vico 8320

Beitrag von hundehirn »

Hallo zusammen,

ich habe einen vico 8320 der nicht heizen will.Scheinbar ist die Steuerung defekt.
Ich suche entweder eine funktionierende steuerung TPV S-85

oder wer hat erfahrung mit dem Umbau auf eine andere Steuerung.

Brennofenwelt möchte für eine reparatur 680 euro ,was natürlich nicht in frage kommt.

Gruß Gert
Dreckspatz
Beiträge: 60
Registriert: Dienstag 13. April 2021, 07:09

Re: Suche Steuerung für Vico 8320

Beitrag von Dreckspatz »

Hallo Gert
Rufe einfach mal bei Fa vielhaben an. Ich bin sehr positiv überrascht von dem Service, denn ich habe mich dort auch zu meinem vico befragt und schon am Telefon mehrere technische Lösungen angeboten bekommen. Auch tauschregler, zu niedrigeren Preisen als von dir genannt. Ich habe auch die tpvs85.
Es kann sein, dass nur dein thermoelement defekt ist, wenn er gar nicht mehr heizen will.
LG Chris
hundehirn
Beiträge: 6
Registriert: Dienstag 12. Januar 2021, 09:47

Re: Suche Steuerung für Vico 8320

Beitrag von hundehirn »

Hallo Chris,

vielhaber hat mir ein pdf mit der Bestückung der Steuerung geschickt.Dort gibt es zwei anschlüsse die für denDeckelschalter zuständig sind.

Habe keinen solchen,oder finde ihn nicht.Werde erstmal brücken und dann weiter sehen.

Hat dein Vico einen solchen ,und wenn ja wo

Gruß Gert
Dreckspatz
Beiträge: 60
Registriert: Dienstag 13. April 2021, 07:09

Re: Suche Steuerung für Vico 8320

Beitrag von Dreckspatz »

Hallo Gert
Anbei ein Foto vom Deckel Schalter
_20210527_162931.JPG
Beim deckelöffnen wird der Strom unterbrochen und man muss neu starten.
Einen Schaltplan hab ich leider nicht.
LG Chris
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
hundehirn
Beiträge: 6
Registriert: Dienstag 12. Januar 2021, 09:47

Re: Suche Steuerung für Vico 8320

Beitrag von hundehirn »

6C5371E7-E900-468C-AC03-3C4E47E92211.jpeg
9093B112-80D0-4B05-A7A0-9CB84013742B.jpeg
Hallo Chris,da wär ich nie drauf gekommen dass das ein Schalter ist.

Hatte das Teif verkehrtrum angeschraubt :lol:
6C5371E7-E900-468C-AC03-3C4E47E92211.jpeg
Scheint ein magnetschalter zu sein.

Hab den mal ausgebaut,seiht übel aus

Überbrücken hat nichts gebracht.

Als nächstes werde ich den Schütz wechseln.

Kannst du noch ein Foto von der Scharnierseite des Deckels machen.da kommen zwei Schrauben raus die für mich keinen Sinn machen

Danke und Gruß. Gert
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Dreckspatz
Beiträge: 60
Registriert: Dienstag 13. April 2021, 07:09

Re: Suche Steuerung für Vico 8320

Beitrag von Dreckspatz »

Hallo Gert
Da ist Masse dran.
_20210528_130631.JPG
Denk dran, den Ofen auf das verzinkte Gestell zu stellen, damit die Steuerung luftdurchstromt wird und nicht zu heiß wird
_20210528_130631.JPG
LG Chris
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
hundehirn
Beiträge: 6
Registriert: Dienstag 12. Januar 2021, 09:47

Re: Suche Steuerung für Vico 8320

Beitrag von hundehirn »

Super,hast mir echt geholfen.

Vielen Dank

Melde mich wenn er läuft

Gruß. Gert
hundehirn
Beiträge: 6
Registriert: Dienstag 12. Januar 2021, 09:47

Re: Suche Steuerung für Vico 8320

Beitrag von hundehirn »

Hallo zusammen,ich möchte diesen Faden jetzt zum Abschluss bringen.

Als erstes habe ich bei Brennofenwelt wegen einer Reparatur angefragt.Die Antwort war dass es Sicht nicht Löhne und ca 600 Euro kosten würde.Das war unakzeptabel.

Danach habe ich Vielhaber direkt angemailt Sofort kam die Antwort,dass man die Platine überprüfen muss .Als Anhang zwei pdf s .Das waren bebilderte Anleitungen zum Ausbau der platine mit detaillierter Beschriftung aller Bauteile.

Platine ausgebaut und hingeschickt.Wenige Tage später War die Platine überprüft und Vielhaber hatte drei Angebote für mich.

1. eine überarbeite Platine für glaube ich an die 200 Euro
2 meine Platine zu reparieren inklusive des Abgleichs der Steuerung für 135 Euro

3:eine Neue Steurung eines Fremdanbieters ,auf dem neuesten Stand der Technik,die für meinen Ofen funktionieren würde ,für 390 Euro

Ich habe die Reparatur gewählt und noch einen neuen Deckelschalter dazu genommen.Der Deckelschalter würde extra angefertigten und kam mit einer genauen einseitigen Einbauanleitung.Dazu gabseine Handynummer falls es noch Fragen gibt

Alles zusammen kostete 180 Euro .Das war echt super.ich kann den Service von der Firma Vielhaber nur empfehlen.
Sehr freundliche Profis und preiswert wars auch.
Danke an Vielhaber und Danke ans Forum/Dreckspatz👍👍👍👍
Gruß. Gert
Antworten