Töpfern für den Fürsten -Aus einer gewöhnlichen Tasse wird ein fürstliches Trinkgefäß… mit Ute Schröter

Von Juni 04, 2021 17:00 bis Juni 06, 2021 13:00
Veröffentlicht von Günter
Kategorien: Drehen
Treffer: 32

Töpfern für den Fürsten -Aus einer gewöhnlichen Tasse wird ein fürstliches Trinkgefäß… mit Ute Schröter


An diesem Wochenende wollen wir Ideen nach historischen Vorlagen auf aktuelle Gefässe umsetzen.
Die Vorgeschichte: Ute Schröter ist Keramikmeisterin in Havelberg.
Vor zwei Jahren erhielt sie den Auftrag, Töpfe für den von Fürst Pückler gestalteten Landschaftspark in Bad Moskau herzustellen.
Für eine Bank, die nach historischen Plänen des Architekten Schinkel neu errichtet wurde, fertigte Ute Blumentöpfe auf Basis einer historischen Zeichnung. Es wurden Riesen-Blumenvasen, die aus mehreren Gestaltungselementen bestanden.
Das Formen der Töpfe damals hatte Ute so begeistert, dass sie beschloss, daraus einen Kurs zu machen: Ihr könnt an diesem Wochenende lernen, wie man einen alltäglichen Becher, eine Tasse oder einen Übertopf fürstlich aussehen lassen kann. Das kann mit einem extra gedrehten Fuß, einem überkragenden Rand oder z.B. einem gedrehten Henkel sein. Krater wird für euch nach diesem Wochenende kein Fremdwort mehr sein...und aus einzelnen Formenteilen zusammengesetzte Gefäße kein Problem!!
Anfänger und Fortgeschrittene sind gleichermaßen willkommen.

Termin : 4-6. Juni 2021, Freitag 17:00Uhr bis Sonntag 13:00Uhr
Ort: 39539 Havelberg, in der Töpferei am Dom, Utes Werkstatt
Teilnehmer: 8
Kosten: 250€/ Mitglieder 230€

Zusätzliche Informationen